Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Oberberg
    Registriert seit
    23.02.2015

    knarzen vorne rechts, beim lenken + unebenheiten

    Guten Morgen,

    habe seit gut einer Woche ein sehr nerviges Geräusch (knartzen, kein poltern) vorne links. Speziell beim Lenken und wenn ich über Unebenheiten fahre. Hört sich an wie ein altes Trampolin.

    Es ist nichts ausgeschlagen, kein Spiel in der Lenkung. Da das Geräusch so laut ist, lässt es sich nicht genau lokalisieren da sich das Geräusch auf alle Bauteile (Querlenker etc. überträgt)
    Jetzt war die Werkstatt sich aber zu 95 % sicher, dass es der vordere unter Querlenker ist. Also hab ich kurzer Hand eine Spritze genommen und etwas WD40 reingedrückt. Allerdings ist das Geräusch immer noch vorhanden.

    Hatte das jemand schon einmal?

    Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Domlager?
    Gruß Fabian

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Oberberg
    Registriert seit
    23.02.2015
    Geh ich nicht von aus, da das geräusch schon eher von unten kommt...Domlager sitz ja ganz oben..

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    10.08.2011
    hört sich irgendwie nach nicht richtig verbauten Aufhängungsteilen an...
    Irgendwas mal an der Vorderachse erneuert?!

    Gibt es das Geräusch auch wenn man seitengleich über Unebenheiten fährt? oder nur wenn man z.B. schräg über Bodenwellen fährt?

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Oberberg
    Registriert seit
    23.02.2015
    Die kompletten Fahrwerksteile wurden im set vor 30.000 km erneuert ( febi bielstein)
    Fing vor einer Woche ganz leise an, von jetzt auf gleich.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Domlager gibt es nicht bei der Konstruktion.Es heißt Federbeinstützlager.

    Bei den alten Golf1,2 Scirocco und so drehte das Domlager ja noch mit.

    Hier liegt es einfach oben an und das Federbein bewegt sich kein Stück beim lenken
    Spritmonitor.de

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    10.08.2011
    Wer, wie, wo wurde die Vorderachse gemacht?!

    Ich bleibe bei falschem Einbau und/oder Febi "Qualität". Erstmal alle "großen" Grummilager an der Vorderachse optisch prüfen. Evtl. mit Silikonspray Teil für Teil einsprühen, fahren, nächstes Teil... usw.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Naja Febi ist jetzt nicht schlecht von der Qualität
    Spritmonitor.de

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    10.08.2011
    sagt wer?!
    Mal angesehen davon sage ich auch nicht das Febi schlecht ist, jedoch auf keinen Fall mehr ein Spitzenprodukt. Das geht alleine schon preislich nicht. Oder "you get what you pay for", schlechter übersetzt, Qualität hat ihren Preis.

    Prüfe die komplette Vorderachs-Aufhängung und berichte uns einfach, strafe mich einfach mit Fakten

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Febi kostet auch ab 400€ aufwärts.Billig finde ich das nicht
    Spritmonitor.de

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von sTk
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/HES

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    22.08.2013
    Von Febi gibt es hier im Forum genug Erfahrungsmaterial von nicht all zu langer Haltbarkeit. Empfehlenswert ist immer Lemförder - da Erstausrüster.

    Ich hatte mal genau das Gleiche, wie du es beschreibst. Bei mir war es der vordere linke untere Traglenker. Beim Lenken gab's ein nerviges Knarzen und zwar so laut, dass sich jeder im Umkreis von 50m umgedreht hat und beim Einfedern, wenn man mal über nen kleinen Hubbel gefahren ist, gab's auch ein Knarzen. Ich hab dann alle 4 unten Querlenker getauscht und es war Ruhe.

    Der defekte knarzende Lenker sah so aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20150308_132712.jpg 
Hits:	29 
Größe:	302,0 KB 
ID:	310290

    Und dort würde ich den Fehler auch bei dir vermuten. Und du wärst nicht der Erste, der nach 30T km sein Febi-Zeug wieder erneuert, darum lieber gleich zu LF greifen...
    Mein 1.8T - KLICK!


  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    10.08.2011
    Naja, Bild sieht ja Top aus, da hängt so viel Fett neben der Manschette, die muss ja leer sein ...

    Wenn wir hier alle der ehemaligen Top Marke Febi unrecht tun ist das doch total einfach zu widerlegen. Und die Antwort auf die Frage wer den Einbau verzapft hat steht auch noch aus.

    Und die 80-120€ für das korrekte Einstellen der Vorderachse wurden natürlch auch ausgegeben?!

    Also:
    - Vorderachse wurde fachlich korrekt eingebaut?
    - Vorderachse wurde fachlich korrekt vermessen/eingestellt?
    - sichtbare Schäden an den Aufhängungsteilen sind auszuschließen?! ausgetretenes Fett, sichtbares Spiel, gerissene Lager...

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Oberberg
    Registriert seit
    23.02.2015
    So, kurze Rückmeldung. Es lag tatsächlich am vorderen unteren Querlenker.
    Werkstatt sagte nach wie vor es läge am unteren Querlenker, also habe ich nach dem ganzen Salz den Wagen gründlich gereinigt und habe nochmal die Spritze zur Hand genommen und ordentlich fett in das Gelenk gespritzt.
    Bin seit dem rund 400 km gefahren und was soll ich sagen?
    Alles still.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von sTk
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/HES

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    22.08.2013
    Die Stille ist aber nur von kurzer Dauer Ist natürlich ärgerlich, dass sowas direkt nach 30Tkm wieder auftritt...

    @reave - der ist deshalb so versaut, weil ich ihn 1 mal pro Woche mit WD40 vollgepumpt hab
    Mein 1.8T - KLICK!


  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Oberberg
    Registriert seit
    23.02.2015
    Ja, auf Dauer ist das keine Lösung aber wenn ich es noch 1-2 Monate heraus zögern kann reicht mir das..
    Bin mir nur unsicher ob es reicht wenn ich wirklich nur den einen tausche, oder muss ich den gleichen auf der anderen Seite auch tauschen lassen?

    Werkstatt würde pro Seite 200,- veranschlagen.

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    10.08.2011
    Bitte was?! Jeweils nur den einen vorderen Lenker?! Arbeit inkl. Material?!
    Und ja, es macht Sinn das seitengleich zu tauschen.

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Oberberg
    Registriert seit
    23.02.2015
    Ja genau, inkl. MwSt. bin auch etwas verwundert gewesen.
    Weil laut internet soll der besagte querlenker reltavi zügig von der hand gehen. Naja mal abwarten, derzeit habe ich ja ruhe.
    Sollte es soweit sein werde ich mir noch weitere Preise einholen.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von sTk
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/HES

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    22.08.2013
    Ich wechsle dir beide für 250€
    Mein 1.8T - KLICK!


Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Knarzen/Heulen beim Lenken
    Von Darkstar-Z im Forum Fahrwerk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.03.2016, 07:42
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 23:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 12:01
  4. beim rechts lenken und gas geben schleifts rechts
    Von Tidus787 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2006, 21:19

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •