Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011

    AUDI 2.0 TFSI BGB Fehlermeldung P0089 ratlos am liebsten den Karren anzünden.

    Guten Morgen zusammen

    Ich bin nun echt ratlos und bin mit meine Latein am Ende.
    Diese Thema gibt es mehr als genug, leider nie eine richtige Lösung.

    Gestern Abend habe ich das Steuergerät der Benzinpumpe (vom Audi B8) und den Kraftstofffilter getauscht, ich meine dass er jetzt etwas flüssiger läuft, vielleicht täuscht ich mich auch.

    Fehlermeldung (P0089) habe ich aktuell keine mehr, aber diese kam auch in der Vergangenheit sporadisch, meisten kurz nach dem Start bei kalten Aussentemperaturen.

    Das eigentliche Hauptproblem, bei Last knapp unter 1700 - 2100 Umdrehung, dass das Lenkrad flattert und ich meine, dass der Motor nicht mehr rund läuft. Egal in welchen Gang (Schaltgetriebe)

    Die Getriebeaufhängung hinten, hatte ich in Anbetracht und habe diese mal ausgebaut, ist zwar etwas rissig, aber ich denke nicht das es an dem liegt.
    Werden es aber am Wochenende erneuern.

    Dieses Schlagen oder flattern bei Last an der Vorderachse hatte ich vor Weihnachten sehr stark, habe dann beide Antriebswellen ersetzt, ist jetzt wesentlich ruhiger, aber eben bei Last bei 1700 - 2100 Touren nicht ganz weg.

    Beim ersten Starten kalten Temperaturen springt der Motor nicht sofort an ca 3 sek.
    Benzinpumpe läuft etwa 5 sek, wenn Fahrertüre geöffnet wird.
    Leistung hat er
    Keine Aussetzer oder ähnliches

    Was eigentlich noch sein kann, wäre die Hochdruckpumpe am Zylinderkopf.


    Hat jemand eine Idee?


    Was bis dato alles erneuert worden ist.

    Schubumluftventil
    KGE
    Druckbegrenzungsventil am Rail
    Steuerkette und Spanner der Nockenwelle.
    Zündkerzen Titan
    Neue Zündspulen
    Antriebswellen beidseitig
    Hydrostössel Hochdruckpumpe (ist eigentlich nicht arg verschliessen gewesen)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_9953.jpg   IMG_9952.jpg   IMG_9951.jpg  

  2. #2
    Benutzer Avatar von KayH
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BUL

    Ort
    Graz
    Registriert seit
    02.01.2015
    Last und niedrige Drehzahlen und ein Vibrieren klingt für mich irgendwie nach verschließener Kupplung und Zweimassenschwung.

    Passiert das bei warmen Motor, wo Du schon eine Weile unterwegs bist?

    Wenn das Fahrzeug über den gesamten Drehzahl-Last-Bereich unauffällig läuft und im Leerlauf stabil ist (Motor warm) sollte man den Motor an sich ausschließen können.


    Ich habe eine defekte Kupplung bei niedrigen Drehzahlen und hoher Last bei einer Bergfahrt erlebt. Das hat ziemlich vibriert und die Motordrehzahl hat stark gezappelt. Nach Tausch von Kupplung und Zweimassenschwung war das Thema erledigt.

    Evtl. kannst Du dieses mal prüfen lassen.
    Die Kilometerleistung wäre hierzu noch interessant.

    Die Aufhängungen und Lager kann man ja separat prüfen. Sollte ja bei jeder HU durchgeführt werden.

  3. #3
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Hallo

    Vielen Dank für deine Einschätzung.
    Der Kilometerstand ist momentan bei ca 189.000 km.
    Dieses flattern habe ich nur in diesen gewissen Drehzahlbereich, keine Drehzahlschwankungen oder jegliches, unabhängig kalter oder betriebswarmen Motor.

  4. #4
    Benutzer Avatar von KayH
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BUL

    Ort
    Graz
    Registriert seit
    02.01.2015
    Die Drehzahlschwankungen wirst Du im Kombiinstrument wahrscheinlich nicht sehen können.
    Ich habe da mitgmessen und es mir nachher auf dem PC angeschaut.
    Vermutung meinerseit war, das die Kupplung erst rutscht wenn sie wirklich warm ist.

    Interessant. Ist es denn noch die erste Kupplung?
    Ich würde das mal prüfen lassen.

  5. #5
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ich denken schon, dass es noch die erste Kupplung, bin allerdings nicht sicher.
    Gibt es es eine sichere Methode die Kupplung zu testen?

  6. #6
    Benutzer Avatar von KayH
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BUL

    Ort
    Graz
    Registriert seit
    02.01.2015
    Motor starten, 3.Gang einlegen, relativ schnell kommen lassen.
    Der Motor sollte dann selbstständig ausgehen.

    Sicherlich gibt es hier noch professionellere Methoden.


    Andere Frage: Abgasanlage, Downpipe sind original?

    Bei einem vergrößertem Hosenrohr kann es natürlich sein, dass dieses irgendwo ansteht und Vibrationen erzeugt.
    Bei einem 3 Zoll Hosenrohr hat man etwa 5mm pro Seite Platz. das ist echt wenig.

    Anderes fällt mir gerade nicht ein. Evtl. haben andere hierzu noch eine Idee.

    Wie lang hast Du das Problem schon? Seit Fahrzeugkauf oder evtl. nach einem Umbau/Reparatur?

  7. #7
    Benutzer Avatar von azo
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE/GVE

    Ort
    Fürth
    Registriert seit
    28.06.2009
    Villeicht hast du das ganze schon bedacht/geprüft.
    Auch wenn du sagst, dass das Lenkrad flattern durch alle Gänge und immer beim selben Drehzahlbereich vorkommt (und du somit sicherlich auch bei dem Test verschiedene Geschwindigkeiten gefahren bist).

    Schon Die Räder auf unwucht geprüft?
    4130 CrMo - Steel is real

  8. #8
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Die Räder wurden auch schon gewuchtet, nur hatte ich das vergessen in meinem Beitrag zu erwähnen.

    Was komisch ist, bei Leerlauf meine ich, dass der Motor versucht zu regulieren und bisschen schüttelt.
    Aktuell ist die Fehlermeldung wieder hinterlegt - P0089 Kraftstoffdruckregler mechanischer Fehler.

    Hatte ruckartig die Kupplung im 3 Gang kommen lassen, Fahrzeug geht sofort aus.

    Morgen Abend werde ich die Hochdruckpumpe ersetzen und ein Feedback abgeben, ansonsten setze ich den den Karren langsam wirklich in Brand.

    Vielen Dank für Eure Tipps.
    Geändert von gwargis (15.01.2016 um 09:50 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Luftmassenmesser mal abgesteckt und gefahren?

  10. #10
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Hallo

    kurzes Feedback nochmal zu dem scheinbar unlösbaren Problem.
    beide Motorlager sind undicht gewesen, beide erneuert.
    Diese rütteln ist immer noch da bei Teillast.

    KS-Hochdruckpumpe wurde getauscht, ist nicht besser geworden.

    Was kann man hier noch prüfen??

  11. #11
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Schon mal die Antriebswellenflansche am Getriebe kontrolliert, ob selbige Spiel haben?

  12. #12
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    das werden noch kontrollieren und anschließend ein Feedback geben.
    Habe im Hinterkopf, dass evtl noch der LMM defekt ist.

  13. #13
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Kurzes Feedback
    getriebeantriebsflansch i.O
    luftmassenmesser getauscht, keine Änderung
    getriebeöl gewechselt, keine besserung


    jetzt gebe eben ich auf, bin mit meinem Latein am Ende.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von V6Quattro
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    24.08.2006
    Noch einmal zum Massenschwung. Bei meinen Firmenauto hatte ich ein ähnliches Problem, da hatte ich im unteren Drehzahlbereich ein richtiges zupfen beim Beschleunigen. Im Stand ( Firmenauto ist ein Diesel) war ein etwas lauteres Klackern (kein Diesel nageln), ähnlich dem Geräusch von der Kette bei den TFSI Motoren, zu vernehmen. Es wurde dann der Zweimassenschwung und die Druckplatte der Kupplung getauscht. Im übrigen, der Motor ging auch im 3ten Gang aus.... dürfte somit nur ein Test bei extremen Kupplungsschwund sein.
    Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

  15. #15
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Vielen Dank für eure tipps

  16. #16
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Kann dieser Fehler nicht am Nockenwellenversteller liegen?

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - 2.0 TFSI BGB komisches Verhalten
    Von yannick_b5 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2015, 11:39
  2. 8E/B7 - Audi A4 2.0 TFSI 200PS MKB: BGB Probleme ?
    Von AndyWIT im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.04.2015, 13:34
  3. 8E/B7 - Mittelschalldämpfer B7 2,0 TFSI BGB
    Von wosis im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.09.2014, 08:46
  4. 8E/B7 - 2 TFSI Probleme mit Druckregelventil Fehler P0089 und vll der HD Pumpe
    Von Speedyred im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 09:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •