Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 59
  1. #1
    Benutzer Avatar von Pucky
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    NRW
    Registriert seit
    02.02.2013

    BEX, Keine Leistung mehr

    Hallo liebe Leute,

    hab seit 2 Wochen ein kleines oder evt. grosses Problem.

    Mein 1,8 T BEX mit Chiptuning (221 PS) hat auf einmal keine Leistung mehr. Er fühlt sich an als würde ich 3 LKW`s ziehen und bei 140 kM/H im 6.Gang auf der Autobahn ist schluss

    185000Km auf der Uhr jetzt. Turbo? N75? LMM? Kat?


    Wenn er kalt ist morgens zb dann zieht er eigentlich noch ganz normal ( also normale Beschleungigung für kalten Motor). Kein Harakiri. Wenn ich dann nachmittags nach der Arbeit auf die Autobahn fahre habe ich ab dem 3./4.Gang keine richtige Power mehr, als hätte ich nur 90PS . Er zieht kurz leicht an und dann zack, wie ne drossel

    Was könnte die Ursache seinm bzw hat einer ein ähnliches Problem schon mal gehabt und die Lösung parat?

    Wollte morgen erstmal Fehlerspeicher auslesen fahren , vll ist ja eventuell was hinterlegt.


    Lg Patrick
    Quattro - bleibt stecken wo andere gar nicht hin kommen

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Da ist mit Sicherheit was hinterlegt weil sich das ganz stark nach Notprogramm anhört. Aus dem Bauch raus würde ich jetzt auf den LMM tippen aber erstmal abwarten was der Fehlerspeicher bringt.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  3. #3
    Benutzer Avatar von Pucky
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    NRW
    Registriert seit
    02.02.2013
    Ok. Fühlt sich auch nach Notprogramm an. LMM? Den hatte ich im Sommer mal gereinigt. Wenn der kaputt sein sollte, ist das dann auch der LMM im Fehlerspeicher hinterlegt?
    Quattro - bleibt stecken wo andere gar nicht hin kommen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    Den LMM müsstest du per Logfahrt MWB002 messen wieviel g/s er bringt
    ich sag mal vorsichtig 140g/s sollte er mindestens bringen

    Ansonsten ist das SUV ein netter Kandidat oder die KWGE

  5. #5
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Oder auch irgendein Schlauch usw.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  6. #6
    Benutzer Avatar von Pucky
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    NRW
    Registriert seit
    02.02.2013
    Hat einer die Artikel Nummer`n für LMM, N75 Ventil und SU-Ventil?
    danke

    PS. Für den BEX Motor
    Quattro - bleibt stecken wo andere gar nicht hin kommen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von altasar
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Güterglück
    Registriert seit
    25.06.2009
    Hallo...
    Stell die Frage bitte in den Teilenummern Thread!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    Warum gleich tauschen wenn man sich nicht weiter damit beschäftigt hat?

  9. #9
    Benutzer Avatar von Pucky
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    NRW
    Registriert seit
    02.02.2013
    so. war jetzt beim fehlerauslesen.

    Ladedruck Regelgrenze überschritten

    Permanent.


    Haben es auch gelöscht, runde gefahren. Fehler wieder und er fährt wie nen Sack Nüsse.
    Es kommen auch klingende Geräusche aus der Nähe des Turbos (evt Schaufelräder hinüber) und kommt auch blauer Dunst hinten Raus. Mein Schrauber meinte es würde der Turbo sein.

    Welcher Turbo ist im BEX verbaut? Ko3 oder Ko4 Lader? Was kostet nen neuer? Teile.Nr?
    Quattro - bleibt stecken wo andere gar nicht hin kommen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Der BEX hat den K03s, also ein "Zwischending" zu den beiden Ladern.

    TN ist... 06B145703B
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  11. #11
    Benutzer Avatar von Pucky
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    NRW
    Registriert seit
    02.02.2013
    Ok dank dir Silver_S4...

    Ich wart heute nochmal bei Bosch, weil ich auf Nummer sicher gehen wollte, die haben alles was mit dem Ladedrucksystem zu tun hat überprrüft, und es ist tatsächlich der Turbloader. Spiel in der Welle, die schaufeln schleifen ein bissl schon (Geräusche),(blauer dunst sprach ja auch dafür). Ventile arbeiten alle korrekt, nur die Verstellung zum verstellen der Schaufelreäder arbeitet nicht richtig(wenn ich das so richtig verstanden habe)

    Meine Frage an euch, hat jemand Erfahrung mit Instandgesetzten / Überholten Turboladern von Zb Turbo-Centrum Berlin oder Technik Centrum für Turbolader Filderstadt oder allgemein jemand.

    Denn nen neuer, ist echt teuer mit 800 Euro
    Quattro - bleibt stecken wo andere gar nicht hin kommen

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Zitat Zitat von Pucky Beitrag anzeigen
    ... nur die Verstellung zum verstellen der Schaufelreäder arbeitet nicht richtig(wenn ich das so richtig verstanden habe)
    Eine Verstellung der Schaufelräder hat dein Lader nicht.
    Ich würde den Turbo immer neu kaufen. z.B. Hier


    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  13. #13
    Benutzer Avatar von Pucky
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    NRW
    Registriert seit
    02.02.2013
    780 Euro ist schon ne stolze Summe ohne Einbau.

    Keiner Erfahrungen mit instandgesetzten Turboladern?

    Mein BEX ist gechipt mit Stufe 2 von B&B Motorsport in Siegen. Laufleistung jetzt 185000KM
    Quattro - bleibt stecken wo andere gar nicht hin kommen

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von sTk
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/HES

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    22.08.2013
    Einbau soll nicht so das Thema sein beim 1.8T im B6. Luftfilterkasten weg und man kommt von oben wohl perfekt ran. Wie der Zeitaufwand zu schätzen ist, kann ich nicht sagen...

    KLICK
    Mein 1.8T - KLICK!


  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Zitat Zitat von Pucky Beitrag anzeigen
    780 Euro ist schon ne stolze Summe ohne Einbau.

    Keiner Erfahrungen mit instandgesetzten Turboladern?

    Mein BEX ist gechipt mit Stufe 2 von B&B Motorsport in Siegen. Laufleistung jetzt 185000KM

    Bei 780 € bleibt es auch nicht. Ölzulaufleitung sollte in jedem Fall gewechselt werden und der Einbauaufwand ist der selbe.
    Egal ob Instandgesetzt oder Neu.


    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  16. #16
    Benutzer Avatar von Pucky
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    NRW
    Registriert seit
    02.02.2013
    doch da ist ein erheblicher Unterschied zwischen neuen Turbo+Öl-Leitungen+Ölwechsel+ein und ausbau des ganzen (ca 1300 euro) und instandgesetzten Turbo+Öl-Leitungen+Ölwechsel+ein und ausbau (ca 800 Euro)
    Quattro - bleibt stecken wo andere gar nicht hin kommen

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von sTk
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/HES

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    22.08.2013
    Die Frage ist aber auch, wie lange das instandgesetzte Zeug hält. Und was ist, wenn der instandgesetzte Turbo dir um die Ohren fliegt und deinen Motor gleich mit schrottet? Wäre zwar ein absoluter Extremfall aber möglich ist es. Billig billig billig kann auch gewaltig nach hinten losgehen... soll nicht heißen, dass deine Idee allgemein schlecht ist aber über evtl. "Fälle" sollte man trotzdem nachdenken

    Ich würde einen neuen Turbo verbauen...
    Mein 1.8T - KLICK!


  18. #18
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    versteh das Auch nicht. Da fährt man 12 Jahre und knapp 200000km und dann ist man zu geizig da paar Euro fürn Turbo zu investieren. (Wenns der überhaupt ist.) Beim nächsten Auto sollte man sich überlegen ob man eins mit Turbo kauft


    Gruß auch an die Xenon Fahrer die nach 10 Jahren ihren ersten Brenner tauschen müssen und aus diesem Grund auf Halogen umbauen möchten


    Außerdem zeigt der Speicher Ladedruck Regelgrenze Überschritten. Prüf das Ladeluftsystem
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    07.09.2009
    Kann Lyrix nur zustimmen. Wenn die paar piepen für nen Turbo Zuviel sind, dann kleineres Auto kaufen.
    Ich hab schon Schlimmeres für weniger getan - good bye Thomas

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    die Devise wäre eher...
    neuen Turbo und selber machen!!!!

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - 1.8T endlose Probleme - Surging - keine Leistung und dann wieder mehr Leistung usw.
    Von Lars81 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.2015, 09:43
  2. 8D/B5 - 1,8 t keine leistung mehr
    Von A4 B5 1.8t im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 18:15
  3. 8D/B5 - Keine Leistung mehr
    Von Matzilein im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 17:59
  4. 8D/B5: 1.8t keine Leistung mehr :-(
    Von MrNett im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 19:51
  5. Re: B5/8D 2.5 TDI keine Gasannahme mehr bzw keine Leistung
    Von winnib im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 13:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •