Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FTW

    Registriert seit
    05.12.2015

    Unglücklich A4 B6 1.8T AVJ - ESP blinkt bei vollgas ab 3000

    Moin moin,

    muss gleich mit meinem ersten Thread ein Problem von mir lösen:

    Fahre ein A4 B6 1.8T AVJ BJ2001 mit 150PS
    - dieser ist seit einem Monat gechippt auf 195PS

    Gleich nach dem Chippen hat auf der Autobahn
    bei hoher Last und Vollgas die ESP Lampe angefangen zu blinken aber ging sofort wieder aus
    und das Auto fuhr sich normal.

    Hab mir erstmal nichts bei gedacht, da ich dachte da ist iwas mit dem ABS-System im Arsch,
    habe erst später erfahren, dass das die Lampe auch blinkt wenn die Motorsteuerung eingreift.

    Nun ja, dann ist mir der Unterdruckschlauch vom N249 zum SUV gerissen. Das Auto stand dann erstmal eine Weile und dann habe ich den Unterdruckschlauch und das SUV erneuert. Nach einem Tag fing der Lader dann untenrum an sich anzuhören wie ein UFO; Lader im Arsch...

    Dann ab zur Werkstatt und diese hat gleich empfohlen den Lader zu wechseln usw.,
    Es war auch ein Fehler mit Ladedruckregelgrenze überschritten, weiß aber nicht mehr ob der maximal überschritten wurde oder nicht,

    So, jetzt mit neuem Lader usw. bin ich erstmal behutsam gefahren und alles war perfekt, SUV klingt wies klingen soll, Lader lädt und fährt sich gut. Nach einigen hundert Kilometer hab ich dann mal wieder im 2 voll durchgedrückt und die ESP-Lampe blinkt wieder kurz auf bei hoher Last. Ich gehe dann natürlich vom Gas ...
    Das Motorsteuergerät legt mir aber keinen Fehler ab? Wie soll ich dann nun an die Sache gehen? Bin kurz davor meine Seriensoftware wieder raufspielen zu lassen, da ich mir nicht noch ein Laderwechsel leisten kann.

    Habe im Anhang mal ein Log reingepackt, der genau die Situation zeigt in der ich im 2ten die ESP Lampe blinken lassen bei ca. 3000 Umdrehungen. MWB 01+02

    Achja, N75 ist auch ein neues drin und ja es ist alles richtig angeschlossen Iwas glaub ich passiert auch im Motorraum wenn die Lampe angeht, kann es sein das sich der Ansaugschlauch zusammenzieht bei 1bar ld(habe das mal gelesen)?

    Falls iwer schonmal ein ähnliches Problem hatte oder Tipps geben könnte, wäre ich sehr dankbar. Bei anderen 1.8t die auch dort gechippt wurden läuft ja alles, warum bei mir nicht?
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Bringt ja auch nichts den Fehlerspeicher vom Motorsteuergerät auszulesen. Du musst dann schon das Bremssystem auslesen.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FTW

    Registriert seit
    05.12.2015
    Achso, hab alle ausgelesen, soweit es mit VCDS Lite geht und nirgends liegt ein Fehler an. Habe die Zündung auch zwischenzeitlich nicht ausgemacht oder so.

    Denke auch das der Fehler herzlich wenig mit dem ABS/ESP System zu tun hat, sondern das da mit der LD-Regelung etwas nicht stimmt.

    Aber danke für die schnelle Antwort

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Also wenn die ESP Lampe blinkt hat es was mit dem ABS/ESP zu tun, sonst wäre die Lampe nicht am blinken.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  5. #5
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    wobei er bei 3700u/min etwas viel an Leistung hat. Auch die Einspritzzeiten wandern über 27ms. Da hat der Tuner den Overboost sehr großzügig programmiert

    2. Gang 3000u/min + ESP Lampe nennt man Schlupf an den Rädern
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FTW

    Registriert seit
    05.12.2015
    Ich könnte schwören da ist kein mm schlupf, sonst würde mir das ja alles kein kopfzerbrechen bereiten.

    Am besten ist ich guck mal was der LD macht mit der vollversion (mit lite komm ich ja nicht in den mwb115)

    Trau mich nur imo kaum damit zu fahren, auch die kleinen k03 lader kosten viel geld 😅

  7. #7
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    wenns kurz vorm Schlupf ist, dann setzt das ESP aber auch ein. Man hört den Block arbeiten. Ist son klicken
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FTW

    Registriert seit
    05.12.2015
    Ah ok, würde auch erklären warum mir kein fehler abgelegt wird.

    Nur sag mal, wo siehst du das der overboost großzügig ist? Ich erkenne nur bei 3xxx umdrehungen einmal 136g/s das ergibt doch gerade mal 156ps ?

    Bin ein grünschnabel und für jede erklärung dankbar 😅

    Obwohl: mir fällt gerade ein, mit dem alten lader und dem chip hatte ich auf der BAB das selbe phenomen, im 5ten zum überhole angesetzt und im overboost geht das ESP an und blinkt, er ist mir auch mal als ich dann draufgehalten habe in den notlauf gegangen
    Geändert von nicohsn (01.01.2016 um 20:20 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von altasar
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Güterglück
    Registriert seit
    25.06.2009
    Also ich wage zu behaupten das im 5. Gang bei Vollgas kein Schlupf an den Rädern vorhanden ist zumindest nicht nur mit Chip aber auch so mit ordentlich Leistung kaum machbar.

  10. #10
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Zuerst mal wäre interessant von wem die Software ist. Ist ja schon seltsam dass direkt nachm chippen der halbe Motor erneuert werden muss. Solche Art Probleme habe ich bei meinem noch nicht feststellen können.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FTW

    Registriert seit
    05.12.2015
    Ist aufjedenfall hier bei mir in der Umgebung ein bekannter Chipper, aber das bringt mit alles ja nichts, wenns nicht läuft. Meine Einspritzzeiten liegen ja auch teilweise bei 28ms.

    Wenn sich der Ansaugschlauch zusammenziehen würde, gibt das dann erfahrungsgemäß ein Fehler o.ä. ?

  12. #12
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Das kann ich leider nicht beantworten da ich noch keine Erfahrungen gemacht habe mit zusammenziehenden Ansaugschläuchen.

    Auch wenn der Tuner bekannt ist, ganz knusper scheint die Software ja nicht zu sein.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  13. #13
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    @altasar hier gings doch um den 2. Gang und nicht um den 5.


    136g/s sind schon recht viel bei der Drehzahl. Das schaffst du nur mit viel Sprit und viel Ladedruck. Sprit sieht man ja bei 27+ms. Ladedruck wird daher auch nicht wenig sein
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FTW

    Registriert seit
    05.12.2015
    Mein Problem war jetzt einfach nur:

    Ist A) Irgendein Teil aufgrund der Laufleistung von 160TKM schon so verschlissen, dass es mit Chip Fehler verursacht, obwohl mit Seriensoftware alles tutti war, oder ist B) die Software einfach totaler Durchfall

    Ich denke mit getauschtem Lader, N75, SUV und die dazugehörigen Leitungen kann ich jetzt stark davon ausgehen, dass die Software einfach nicht gut ist und hier vllt. auch die Ursache für den Ausfall meines ersten Laders sitzt. Die Messwerte sprechen ja eigentlich dafür, dass hier softwaretechnisch einfach zu hoch angesetzt wurde.

    Hierbei liege ich doch jetzt richtig?

    Ich denke ich hol meine Seriensoftware einfach wieder

  15. #15
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Ich tippe schlichtweg auf die Software. Meiner hat jetzt 180800 km, hab ihn bereits gechippt mit 127000 gekauft. Geschätzte km beim Chippen um die 85000. Das einzige Problem was ich bisher hatte, war der KAT der beinahe zur Hälfte ausgebrannt war.
    Gechippt wurde meiner von ABT. Ich hatte bisher weder Problme mit dem Lader oder sonstigem was damit zu tun hätte, noch mit dem ESP.

    Ein Bauteil dass Aufgrund einer Laufleistung von 160000 Km den Geist aufgibt, halte ich eher für unwarscheinlich.

    Warst Du mal zwischenzeitlich beim Tuner und hast ihm Dein Leid geklagt? Was hat das ganze gekostet wenn man fragen darf?
    Geändert von Danny (02.01.2016 um 00:28 Uhr)
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  16. #16
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    war ja nur eine Vermutung.

    Ein Log mit Ladedruck würde helfen
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  17. #17
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Ja, das wäre definitiv interessant. Laut Bordcomputer komme ich z.B. auf maximal 1.03-1.06. Klappt aber nicht immer. Die Regel liegt bei 0.95-0.98.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FTW

    Registriert seit
    05.12.2015
    Der Chip war in der Tat recht günstig, war halt nur lesen&schreiben der Software, da ich kein Diagramm o.ä. brauchte.

    Höre von vielen, bei denen alles wunderbar funktioniert, nur halt nicht mit einem A4 B6 1.8t mit der Software von dem Tuner.

    Meint ihr wirklich ich soll nochmal LD-Logfahrt machen? Hab natürlich ein wenig Bedenken nochmal richtig draufzudrücken, da
    mein alter Lader auch mit der Software das zeitliche gesegnet hat, wobei das vllt. doch eher auch auf den Verschleiss vom Vorbesitzer des Autos zurückzuführen sein könnte.

  19. #19
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ / FTW

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Na da haben wirs doch schon. Nur lesen/schreiben.... Der hat ausgelsen was da für ein Motorsteuergerät verbaut ist und hat ne Stangensoftware drübergebügelt und das wars. Wenns ein ganz grober Pfuscher war dann hat er vielleicht einfach nur eine abgewandelte Standardsoftware vom BEX geholt. Dann würde er rein theoretisch 193 PS liefern, der AVJ kommt aber wohl mit den Werten ned klar.

    Also das soll jetzt nicht heissen dass jeder AVJ seine ganz eigene Software bräuchte. Zumindest nicht wenn man von OEM ausgeht denn mein Steuergerät würde in jeden X beliebigem AVJ tadellos funktionieren. Es steht sogar der AEB vom B5 drin. Aber sehr günstiger Preis und dann Der tragische Ladertod und dies un das und jenes sprechen für sich.

    Ist jetzt nur ne Meinung von mir aber guck dass die Standardsoftware wieder drauf kommt und geh zu nem vernünftigen Tuner. Hier im Forum findet man einige Hinweise und in den Sonderkonditionen in der Wiki oben stehen glaub ich sogar auch welche drin.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FTW

    Registriert seit
    05.12.2015
    Bin eigentlich davon ausgegangem das für den AVJ 1.8T 20V genug fertige abstimmung gibt und dachte, da kann man nicht viel falsch machen, tja man lernt immer dazu. 😅 werd mir die serien software wieder raufspielen lassen und dann mal gucken...

    Auf jeden fall ein dickes danke für die hilfe/beratung ! 👍👍

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Audi A4 3.0 Tdi bei halbgas auf endgeschwindigkeit und bei Vollgas nicht
    Von Supermario im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 12:55
  2. 8E/B7 - MOBIL Super 3000 XE 5W-30 vs. Mobil 1 ESP Formula 5W-30
    Von Sukeban im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 09:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •