Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    29.10.2015

    B7 2.0 TDI ALLE Bremsen schleifen

    Servus!

    Bin seit 2 Monaten Besitzer eines 2006er 2.0 TDI (140 PS) Avant mit quattro und 173tkm.


    Letzte Woche war er beim Service (es wurde aber nichts an den Bremsen/Reifen gemacht), seitdem wurde er ca 150 km bewegt.
    Heute habe ich beim Fahren bemerkt, dass es ordentlich nach Bremse stinkt - ausgestiegen und es waren alle Bremsen sehr heiß und rochen auch stark. (Bin weder weit noch schnell gefahren)
    Gut heimgefahren - Karren aufgebockt und siehe da: ALLE(!) Bremsen schleifen stark! Besonders schwer lassen sich links vorne und rechts hinten drehen

    Frage: Kann ich die ca 15km in die Werkstatt fahren? Was könnte die Ursache sein, dass alle Bremsen schleifen??

    Lg
    Wolfgang

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Zu viel Bremsflüssigkeit?

  3. #3
    Entweder wie erwähnt zu viel Bremsflüssigkeit, die kannst mit einer Spritze ansaugen (nicht auf den lack bringen).
    Wobei wenn alle 4 warm sind und VL/HR bremsen klingt das nach ABS Steuergerät das nicht mehr richtig aufmacht.

    Wurde beim Service was an den Bremsen gemacht?

    Gruß
    Billy

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    29.10.2015
    Danke einmal für die Antworten.
    Bremsflüssigkeit ist noch im Rahmen, beim Service wurde weder an Bremsen noch an Reifen etwas gemacht.

    ABS Steuergerät: Kann ich das irgendwie testen? Sicherung ziehen und schaun obs sichs bessert?
    Lg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von logo103d
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/ JEM

    Ort
    26XXX Nds
    Registriert seit
    11.09.2009
    Zitat Zitat von thekio Beitrag anzeigen
    ...


    Letzte Woche war er beim Service (es wurde aber nichts an den Bremsen/Reifen gemacht), seitdem wurde er ca 150 km bewegt...
    Hier steht es...
    When I was young I was known as ...

  6. #6
    Benutzer Avatar von ruppi1980
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA/JST

    Ort
    HD
    Registriert seit
    30.06.2013
    kannst mal nen Foto von der Rechnung hochladen, damit wir wissen, was genau gemacht wurde... muss ja ne Ursache haben...
    Mach deine pers Daten auf der Rechnung einfach schwarz...
    und außerdem, was für felgen hast du drauf? Größe?

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    29.10.2015
    Rechnung habe ich gerade nicht zur Hand - es wurde aber nur Ölwechsel + Filter und Luftfilter gewechselt und gleichzeitig das undichte Flexrohr getauscht - sonst nichts.

    Felgen sind original Audi 17" Alus.

  8. #8
    Flüssigkeiten ausgefüllt... O.ä. reicht schon, macht der azubi und füllt alles bis zur Grenze auf

  9. #9
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Das mit zuviel Bremsflüssigkeit ist Quatsch, bei dir klemmt ein Ventil im HBZ.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    29.10.2015
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20151227_102618.jpg 
Hits:	25 
Größe:	120,6 KB 
ID:	309266
    Ja Flüssigkeiten wurden aufgefüllt, Bremsflüssigkeit ist aber im Rahmen.
    Kann ich die Fehlfunktion des HBZ irgendwie testen? Oder das Ventil von außen durch leichtes hämmern lösen?
    Lg

  11. #11
    Hm HBZ habe ich garnicht dran gedacht, klingt aber logisch.

    Da hilft nur Neuteil

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    29.10.2015
    Okay - also HBZ und ABS-Stg stehen im Raum

    Kann ich das ABS-Stg testen? Also einfach mal Sicherung ziehen und schaun, ob sich der Fehler behebt?

    Lg

  13. #13
    Nur per VDCS ansonsten würde ich eher erstmal den HBZ prüfen lassen

  14. #14
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    ABS-Stg ist eher unwahrscheinlich, da deutet doch alles auf einen rein mechanischen Defekt hin.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Hänge mal die Unterdruckleitung vom BKV ab und schau ob die Räder frei drehen. Falls ja, den tauschen.

    Weiter den toten Weg der Stange, die auf den HBZ drückt, durch drücken von Hand auf das Bremspedal prüfen. Der sollte ca. 1mm betragen. Ist der mehr, hängt der HBZ, -> ersetzen.

    Ist das auch ok, am ABS Block die Leitungungen Vl und Vr ein wenig anlösen bis jeweils etwas Bremsflüssigkeit rausläuft und gleich wieder festziehen. Drehen die Räder jetzt frei hängt ein Ventil im ABS Block.
    Achte darauf dass keine Bremsflüssigkeit auf den Lack kommt denn die greift die an.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  16. #16
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Wenn BKV würden aber alle schleifen (Bremsdruck auf dem kompletten System) und das zwei Ventile im ABS Block gleichzeitig fest gehen ist auch eher unwahrscheinlich, des wegen wäre der HBZ meine erste Baustelle, da dort links vorne und rechts hinten über ein Ventil laufen.

  17. #17
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Aber im HBZ sind kein Ventile, das sind nur 2 Kolben die die Bremsflüssigkeit in die jeweiligen Bohrungen der Bremskreise drücken.

    http://images.google.de/imgres?imgur...agBNEQ9QEIJzAB

    wenn da nur ein Kreis betroffen ist kann es eigentlich nur der ABS Block sein.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  18. #18
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Und wenn der Kolben vom zweiten Abgang nicht wieder ganz zurück fährt, bleibt doch auf diesem Kreis der (etwas) Bremsdruck erhalten.
    Geändert von reiner (27.12.2015 um 18:39 Uhr)

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Es sind ja beide Kreise betroffen wenn auch nicht gleich stark.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    29.10.2015
    Okay danke für eure Antworten.
    Werkstatt hat jetzt alle 4 Bremssättel aufgemacht, Bremsklötze und Führungsschienen gereinigt und letztere mit Bremsenreparaturpaste geschmiert.
    Hat das Problem (vorerst) behoben - mal schaun obs nocheinmal kommt.
    Lg
    Wolfgang

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Bremsen schleifen // Geräusch wie Eisen auf Eisen
    Von TiKay89 im Forum Bremsen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.10.2015, 09:15
  2. 8E/B6 - Plötzlich alle Lampen an. Bremsen funktionieren aber.
    Von Pheks im Forum Bremsen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.07.2014, 12:53
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 21:29
  4. 8D/B5 - Neue Bremsen Schleifen
    Von Darkkoeln im Forum Bremsen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 10:35
  5. Re: Schleifen/Kratzen aus dem Motorraum beim 1.9 TDI
    Von S-Line Biene im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2004, 22:47

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •