Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 39
  1. #1
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015

    1.8t BFB Abgastemp., Bauteileschutz

    Guten Tag allerseits, bin der Alex aus Österreich und wende mich hiermit an euch weil ich am Ende bin (mit meinem Wissen)...

    Hoffe mir kann jemand weiterhelfen, wäre euch sehr dankbar...

    Vorerst zu meinem Umbau: K03S, 200Zeller, BEX Düsen, BEX LLK, AGA 3" ab Turbo (einmal brachten wir 234 PS bei 5200U/min am Prüfstand)

    Nun zu meinem Problem, mein Audi A4 B7 1.8t BFB fängt über 5000U/min zu "pumpen" an, das heißt er nimmt Ladedruck weg, kommt wieder, weg usw.....wellenförmige Beschleunigung würde ich sagen, und das vor alle bei hoher Last (4.Gang, 3.Gang bergauf usw).

    jeder vermutet was anderes, darum sind schon neu: Lader K03S, Einspritzdüsen, LMM, SUV, N75, Spritpumpe, , Ansaugschlauch, Kombiventil dicht gemacht, Abgedrückt natürlich auch.

    3 verschiedene "Tuner" haben es probiert, der letzte mit Prüfstand ist auch Ratlos und hat mir so nebenbei die Kupplung verheizt und meinte es kann nur ein mechanisches Problem sein, jedoch sinkt vorher der Soll-Ladedruck, die Drosselklappe macht zu, Einspritzzeit wird angehoben usw. was mich auf den Bauteileschutz kommen ließ was er aber verneinte weil er ja den Lambdawert schon angehoben hätte....
    ...nun hab ich mir VCDS besorgt und bin auf MWB 214 gestoßen wo mir bereits über 4000U/min eine Abgastemp. von 990° angezeigt wird und je länger diese herrscht desto eher fängt er an zu "pumpen"....

    Was ist die Ursache und wie kann man das Softwaretechnisch beheben? Es handelt sich ja nur um errechnete (verfälschte?) Werte, oder?

    Anbei sind zwei log-Dateien, vielleicht bringt jemand Licht ins dunkel
    Danke im vorraus und noch einen schönen Tag!!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MWB115,020,002.jpg 
Hits:	59 
Größe:	173,0 KB 
ID:	309243Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MWB002,034,214.jpg 
Hits:	50 
Größe:	199,4 KB 
ID:	309242

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von malanca
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    AEB / DJJ

    Ort
    NL
    Registriert seit
    08.03.2008
    Deine Einspritzeiten sind zu hoch, als Beispiel bei 5440 U/min 24,96 mS; das ergibt eine Dutycycle von 113.15%.

    Ich denke deine Düsen reichen nicht aus.
    K03-0073 | CM FX400 | APR 2.5 | Milltek Kat | 240@350 | Eibach Pro-st-S | TurboSmart BOV

  3. #3
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    Danke für deine Antwort....

    war auch mein Gedanke, hab auch S3 Düsen zuhause liegen jedoch konnte die mir keiner Abstimmen wegen 1 Leiter Benzindrucksystem (kein Rücklauf) und laut Softwaremensch reichen die vom BEX aus weil Lambdawert OK....

    mfg Alex

  4. #4
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    du fährst fast 1,5 BAR Ladedruck. Das geht nicht gut. Einspritzddüsen sind am Ende. Mit anderen Düsen und besserer Abstimmung sind sicher noch 15 bis 20 PS möglich
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  5. #5
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    ...ok, und was hat es mit der Abgastemp. auf sich und warum können anscheinend S3 Düsen beim BFB nicht abgestimmt werden?

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ganz einfach Düsen reichen nicht aus, Motor läuft zu mager also geht die Abgastemp hoch.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    MKB/GKB
    Norbi MK3

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.11.2002
    S3 Düsen können im BFB abgestimmt werden, die scheinen die Umrechnungskonstante nicht zu finden.

    Die Frage ist was du für einen K03s drin hast. Wenn K04-15 oder wie das Ding heißt dann ist Turbine auch kleiner wie deine Serienturbine das treibt dir auch die Temperatur hoch. Die Abgastemperatur ist beim BFB nur berechnet, also sagt nicht soviel aus.

    MFG TAZ
    Messytem ready: Zylinderdruckindizierung, Ionenstrommessung, Bosch ADV Lambda und anderes

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von malanca
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    AEB / DJJ

    Ort
    NL
    Registriert seit
    08.03.2008
    Zitat Zitat von aigner01 Beitrag anzeigen
    3 verschiedene "Tuner" haben es probiert
    Na dann bleibt nichts übrig als ein kompetenter Tuner zu suchen der die S3 Düsen abstimmt. Ich wundere mich das schon 3 Tuner keine Ahnung haben.
    K03-0073 | CM FX400 | APR 2.5 | Milltek Kat | 240@350 | Eibach Pro-st-S | TurboSmart BOV

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von '#alex
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    APU

    Ort
    Niederösterreich
    Registriert seit
    15.02.2012
    Anderen Tuner suchen und die S3 Düsen verbauen. Findet sich sicher jemand mit Ahnung in Ö (bei uns )

  10. #10
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    haha, als er es probiert hat hat es nur schwarz geraucht, und mir wurde nur gesagt dass er ohnehin genug Sprit bekommt weil Lambda ja OK, und ich dachte ich wär schon beim Besten in unserer Umgebung (in West NÖ )....
    ...ich werd nochmal Druck machen und euch bereichten wie es gelaufen ist, nach den Urlaubstagen

    aja, und @lyrix, wegen zuviel Ladedruck, was sind die Folgen und kann das der Grund sein das ich im 6.Gang beim Beschleunigen bei ca. 2500 Zündaussetzer im 2. und 3. Zylinder habe?

    Danke mfg

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Wann hat er schwarz geraucht? Mit den Düsen und der "alten" Software?

    Hast du schon einen neuen Benzinfilter bzw. Benzinpumpe drin? Vielleicht bringt die Pumpe nicht mehr die volle Leistung und der Druck sackt ab...
    Würde auch die langen ESZ erklären und die hohe Abgastemperatur durch abmagern vom Motor...

    Spürst du diese Aussetzer auch, oder nur mit VCDS ersichtlich?
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  12. #12
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    nein nachdem ich darauf bestanden habe die S3 düsen zu verbauen jedoch diese mir nicht angepasst werden konnten weil ich keinen Rücklauf habe wurde mir gesagt, musste sie dann auch wieder ausbauen...

    ...ist beides neu, hab ich auch mal dran gedacht, aber im Endeffekt hatte ich das Problem bereits nach dem ersten Chip Tuning, nach langem hin und her versuchte ich die BEX-Düsen (ging ohne Anpassung) und das Problem war meiner Meinung nach gelöst, aber da bereits wegen Fehlersuche der K03S verbaut wurde (auf anraten eines "Hinterhoftuners") wollte ich ihn ordentlich am Prüfstand abstimmen lassen und das Problem war wieder aktuell, seit August.....

    .....ich verstehe nur nicht wenn der Lambda-Wert laut Sonde OK ist warum die Abgastemp so hoch ist....

    ...die Aussetzer hatte ich 2 mal beim langen durchbeschleunigen im 6.Gang (MKL blinkt kurz), dachte der hohe Ladedruck "bläst" die Kerzen aus

  13. #13
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    dein Motor hat eine bedarfsgeregelte Spritzufuhr. Dein Tuner muss die Pumpe anpassen.

    bei zu viel Ladedruck fängt der Lader irgendwann das Pumpen an. Außerdem wird er unnötig belastet
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    MKB/GKB
    Norbi MK3

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.11.2002
    riecht ein bisschen danach das einer versucht mit normalen Tuningdatensätzen einen k03s abzustimmen.
    Messytem ready: Zylinderdruckindizierung, Ionenstrommessung, Bosch ADV Lambda und anderes

  15. #15
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    das klingt interessant, soll heißen es gibt ein eigenes Kennfeld für die Spritpumpe? ...darüber würd ich gern mehr erfahren...

    ..das mit den normalen Tuningdatensätzen schließe ich aus da ich mir selber einen Einblick machte wie er die einzelnen Kennfelder änderte (war ja schon öfter dort), nur wurde ich immer damit vertröstet das mein Auto daran Schuld wäre weil BFB nicht abstimmbar, dann noch die verheizte neue Kupplung (10 Prüfstandläufe hintereinanderwaren wohl zuviel) ((ich dreh durch)

  16. #16
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von aigner01 Beitrag anzeigen
    ..das mit den normalen Tuningdatensätzen schließe ich aus da ich mir selber einen Einblick machte wie er die einzelnen Kennfelder änderte (war ja schon öfter dort),
    Wie willste das beurteilen? nur weil einer an nem Standart Datensatz nen bischen hier und da rumdreht bleibts trotzdem nen Stadartfile.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von malanca
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    AEB / DJJ

    Ort
    NL
    Registriert seit
    08.03.2008
    Zitat Zitat von aigner01 Beitrag anzeigen
    ...nur wurde ich immer damit vertröstet das mein Auto daran Schuld wäre weil BFB nicht abstimmbar, dann noch die verheizte neue Kupplung (10 Prüfstandläufe hintereinanderwaren wohl zuviel) ((ich dreh durch)
    Meine Fresse, da würde ich dann bestimmt nie wieder kommen. Suche ein kompetenter Tuner, alles andere ist Pfusch.
    K03-0073 | CM FX400 | APR 2.5 | Milltek Kat | 240@350 | Eibach Pro-st-S | TurboSmart BOV

  18. #18
    Benutzer Avatar von Heiko0510
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    --

    Registriert seit
    12.11.2012
    Zitat Zitat von aigner01 Beitrag anzeigen
    das klingt interessant, soll heißen es gibt ein eigenes Kennfeld für die Spritpumpe? ...darüber würd ich gern mehr erfahren...

    ..das mit den normalen Tuningdatensätzen schließe ich aus da ich mir selber einen Einblick machte wie er die einzelnen Kennfelder änderte (war ja schon öfter dort), nur wurde ich immer damit vertröstet das mein Auto daran Schuld wäre weil BFB nicht abstimmbar, dann noch die verheizte neue Kupplung (10 Prüfstandläufe hintereinanderwaren wohl zuviel) ((ich dreh durch)

    Wechsel bitte den Tuner.
    Fahre im BFB S3 Düsen mit der Bedarfsgeregelten Pumpe, keinerlei Problem dies Abzustimmen.
    Desweiteren muss auch nicht wie viele immer sagen auf die 2 Leiter Technik wie sie zb. im A4 B5 noch verbaut war umgebaut werden.
    Fahre mitlerweile jetzt knapp 52.000km mit meinem Umbau und hab weder anzeichen von einer schwächelnden pumpe,geschweige denn Dampfblasenbildung.

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    02.01.2011
    Tuner + Preis?

  20. #20
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    ...ich melde mich wieder einmal...

    erstmal danke für die bisherige Hilfe...

    ich hab ihn dazu bewegt dass er mir die BAM Düsen abstimmt, sind zwar "schwieriger", aber es kann sich rechnerisch nicht auf die Leistung ausgehen meint er...Termin folgt aber erst

    ...heute bin ich wieder ein LOG gefahren weil mein 1.8T auch bis ca. 3200U/min ruckelt/reisst/vibriert (Schwung,Kupplung,Kardanwelle neu), da sind mir die hohe Last und die hohen Einspritzzeiten aufgefallen, genau wenn er "ruckelt"

    ...was sagt ihr dazu? und kann mir einer erklären woraus die hohe Last resultiert?

    mfg Alex
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MWB 002,015,020.jpg 
Hits:	28 
Größe:	190,5 KB 
ID:	310092Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MWB 002,115,011.jpg 
Hits:	24 
Größe:	168,7 KB 
ID:	310093

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - AGB Abgastemp sensoren nur beim freundlichen ??
    Von bikerchriss im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2014, 23:51
  2. 8E/B6 - A4 B6 1.8T BFB Ölfreigabe?
    Von Sinan im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 22:16
  3. 8E/B7 - Zahnriemenwechsel BFB 1.8T
    Von Audi-1.8T im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 21:20
  4. Re: abgastemp. kaputt?
    Von Björn S4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 21:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •