Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    Irgendwo in OWL
    Registriert seit
    21.11.2014

    Kühlwasser Verlust, Kopfdichtung erst neu, System noch "Ölig"

    Guten Morgen Leute und Frohe Weihnachten,
    mein Audi war vor ca 4 Wochen bei Audi in der Werkstatt weil ich "Schlamm" im ÖL System sowie im Kühlsystem hatte.

    Diagnose/Reparatur
    Zylinderkopf-Dichtung erneuert
    Zylinderkopf geplant
    Flansch (Siehe Foto) wurde gewechselt
    Zündkerzen erneuert
    ÖL-Gewechselt
    System 5 mal gespült/2 mal mit Reiniger
    -------------------------------------------------------------------
    Das Problem was ich NACH DER WERKSTATT habe:



    Schmutz im System (gehe davon aus das es noch der alte Schmutz ist)

    Heizung geht mal und mal nicht.

    Schläuche sind sehr weich, nicht so hart wie Plastik!

    Kühlwasser Verlust extrem (Nach 30 KM war nichts mehr im Behälter)

    Behälter gefüllt bis MAX und Auto stehen lassen (ca 2-3 Stunden)
    Wasser steht nun unter MAX

    -------------------------------------------------------------------

    Der ÖL-Kühler wurde abgeklemmt also TOT-Gelegt trotzdem Kühlwasser-Verlust,
    die Leute von der Werkstatt gehen davon aus das mein Audi noch ÖL ins Wasser drückt aber
    ich denke eher das mein System noch zu verschmutzt ist....

    Wie bekommt man das System zu 99,9% sauber?

    Habe dafür 1500€ gezahlt und nun sagen die "Tot, dein Audi ist Tot riss im Zylinderkopf"
    Fühle mich verarscht.... Am liebsten in eine anderen Werkstatt und die kosten soll dann die Audi -Werkstatt übernehmen....

    Vielleicht weiß ja einer RAT was es noch sein kann... Der Wasserverlust als der Motor aus war hat mich sehr gewundert...

    Mein Audi:
    Audi A4 B6 8E 96kw 2.0 ALT
    KM: 204450 KM


    "Der ÖL verbrauch ist auch nicht höher als sonst! "
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20151224_090937.jpg   20151224_165644.jpg   10553612_958229624243994_7219641915207546392_n.jpg   12390926_958229650910658_9116595705514505610_n.jpg   20151224_090909.jpg  

    11219439_938105596256397_5078900686344179591_n.jpg   11224165_938105566256400_7658605939589987344_n.jpg  
    Geändert von mounty (25.12.2015 um 12:05 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Wasser im öl ? Bzw umgekehrt ?
    Qualmt er aus dem Auspuff ?

    Hast du mal den unterboden Schutz ab gemacht und geschaut ob der Motor Wasser leckt ? Wenn ja hilft erstmals nur suchen wo es lecken könnte ?


    Zur Heizung da hilft es bei starkem Wasser Verlust den Kreislauf richtig zu entlüften!


    Zum dreck tja spülen spülen spülen.
    Gruß Fabian

  3. #3
    Benutzer Avatar von ruppi1980
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA/JST

    Ort
    HD
    Registriert seit
    30.06.2013
    so was fällt dir erst nach 4 Wochen auf?????

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Kühlwasser im Brennraum trotz "neuer" ZKD!?
    Von Verstecker im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2015, 19:31
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 14:05
  3. 8E/B6: Original Radio "Chorus" durch "Concert" oder "Symphony" ersetzen
    Von willi84 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 07:32
  4. Wechslerproblem(6fach) 97er "Delta CC" Bose-Sound-System
    Von SPePe im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2007, 17:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •