Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    20.12.2015

    Audi a4 b5 avant bj98 antriebswelle

    Hallo a4 Freunde,
    Ich habe das Radlager meiner antriebswelle vorne links zerstört. Hab mir daraufhin vor kurzem eine gebrauchte bei ebay gekauft aus einem schlachtfahrzeug. Das Problem ist nun ich habe den Audi a4 b5 Avant als Benziner mit 74 kW sprich 100 PS. Das schlachtfahrzeug War jedoch ein normaler a4, also kein Kombi als Diesel mit 115 PS. Meine Frage ist jetzt, passt die antriebswelle die ich aus dem schlachtfahrzeug habe auf meinen ? Ich es kann leider nicht einfach ausprobieren weil Ich keine vielzahn Nuss habe. Sollte die Welle passen werde ich mir natürlich sofort eine vielzahn Nuss zulegen und es einbauen.
    Ginge auch alternativ die alte antriebswelle am Getriebe dran lassen und nur das Gelenk auf der radseite tauschen?
    Danke im voraus
    LG Veox

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Kombi oder Limo ist egal bei den Antriebswellen. Nicht egal ist ob Diesel oder Benziner denn da gibt es unterschiedliche Gelenkformen/arten verbaut.
    Es gibt auch die äußeren Gelenke einzelnd zum tauschen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DDU

    Registriert seit
    28.04.2013
    Moin,

    das Gelenk, Radseitig, kannst du einzeln tauschen. Habe ich erst vor ca. einen halben Jahr gewechselt und lag bei ca. 50€. Einfach mal im WWW googeln. Richtig ist, wie Mounty schon sagte, das es Unterschiede gibt, zwischen Benziner und Diesel Antriebswellen.

    LG

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    20.12.2015
    Zu aller erst mal danke für die schnellen Antworten. Echt ein vorbildliches Form
    Ich habe die neue antriebswelle leider schon gekauft und das wird dann wie ihr schon gesagt habt von der Getriebe Seite her nicht passen. Kann ich das Gelenk der radseite von der neuen antriebswelle gegen das von meiner kaputten tauschen? Wie bekomme ich das ab und wie bekomme ich die Manschette wieder dran ?
    LG Veox

  5. #5
    Benutzer Avatar von Blaaxri
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF/DES

    Ort
    Minfeld
    Registriert seit
    16.09.2012
    Bei dem neuen Lager sollte eine neue Maschette dabei sein. Wenn Du keine Schellenzange hast dann hol im Bauhaus zwei Schraubschellen.
    Die Welle in den Schraubstock einspannen und mit ein paar Hammerschlägen bekommt man das ab. Züm Draufsetzen keinen Metallhammer nehmen und nicht zu Fest drauf hauen.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    20.12.2015
    Super, danke.
    Ich werde es versuchen dann meld ich mich nochmal.

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Das äußere Gelenk "hämmert" man nicht im Schraubstock heraus!
    Das äußere Gelenk wird entfernt, indem man die Zentralschraube soweit hereindreht, bis sich das äußere Gelenk von der Welle zieht.

    Bitte hier auch auf die Verzahnung und Durchmesser des äußeren Gelenks achten. Des Weiteren eine neue Manschette, mit neuem Fett und neuen Schellen verwenden. Dies ist alles im Lieferumfang einer neuen Achsmanschette.

    Zentralschraube ist eine Dehnschraube! Auch diese muss erneuert werden.

    Greetz

  8. #8
    Forensponsor Avatar von Audirakete
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB / HHD

    Ort
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Registriert seit
    20.08.2006
    Und die Schellen die im Set dabei sind kannst du mit einer ganz normalen langen Kneiffzange spannen.
    Geändert von Audirakete (21.12.2015 um 12:54 Uhr)

  9. #9
    Benutzer Avatar von Blaaxri
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF/DES

    Ort
    Minfeld
    Registriert seit
    16.09.2012
    Zitat Zitat von Rotlicht Beitrag anzeigen
    Das äußere Gelenk "hämmert" man nicht im Schraubstock heraus!
    Das äußere Gelenk wird entfernt, indem man die Zentralschraube soweit hereindreht, bis sich das äußere Gelenk von der Welle zieht.



    Greetz
    Das stimmt bedingt. Bei meinem jetztigen ist eine Welle drin wo man das nicht machen kann.
    bei meinem 97 ADr konnte ich das so machen.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Ort
    28327 Bremen
    Registriert seit
    24.03.2014
    Moin Veox,

    wenn du einen Leitfaden benötigst, kannst Du dich gern melden ich hab den als PDF liegen.

    Gruß Kayu

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Audi A4 B5 Antriebswelle kaputt?
    Von irievibe im Forum Fahrwerk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 18:44
  2. 8E/B6 - Audi A4 2.5 tdi Antriebswelle frage !!??
    Von eggi-hce im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 19:14
  3. Antriebswelle Audi A4 B5
    Von Bluebull69 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 21:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •