Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    11.03.2012

    Welches Öl für CCWA

    Hallo Liebe Community

    Demnächst steht bei mir der Ölwechsel an, meine FRage deshalb soll ich das 50700 5W30(VAPS) Öl nehmen oder gibt es da eine alternative die besser für den Motor ist?. Ich stelle auch auf Festintervall 15tkm um.

    Meinen B6 1,9TDi habe ich damals auf das Motul X-clean 5W40 umgeölt dies hat aber die Freigabe 50700 nicht.

    Motor hat jetzt 170tkm runter könnte ich dem auch noch was gutes in diesem Zuge tun sprich additive oder sonst was?.

    Auto ist ein A4 b8 3,0TDI CCWA Tiptronik Bj 2009


    Vielen dank im voraus für eure Hilfe. Habe die Suche bemüht aber nichts gefunden.


    Grüße

  2. #2
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Die Freigabe 50700 beziehtbsich auf LL wenn auf Festintervall gehts dann isses die 50200 oder 50500 das steht aber im Serviceheft bzw. Gebrauchanleitung deines Autos
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    11.03.2012
    Okay vielen dank dafür, lohnt sich der wechsel auf das 5w40 x-cess von Motul?
    Oder Lieber das 5w30 habe die möglichkeit das originale VAPS zu bekommen.

  4. #4
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Das LLPlörre schei... is is hinlänglich bekannt und du kannst deinem Motor nix bessres tun als auf Festintervall zu gehn und das Motul is ein Topöl
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    11.03.2012
    Super vielen dank, Motul X-clean oder C-cess welches ist das bessere für den 3L

    Und dann die Frage 5w30 oder besser 5W40

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    07.09.2009
    Bei Dieseln 5W40 X-Clean
    Ich hab schon Schlimmeres für weniger getan - good bye Thomas

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    11.03.2012
    Ich roll das Thema nochmal Hoch habe jetzt das Motul drin, habe diverse Erfahrungsberichte gelesen, dass das Mobil 1 0W40 ESP besser sein soll oder wird eher empfohlen.

    Knn mir dies jemand bestätigen?
    2 Fahrzeug A4 B8 3,0TDI(CCWA) Quattro 6 Gang Tiptronic(KXS), Bj 2008

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ich weiß nicht was die Leute alle 5 Minuten anderes Öl reinschütten wollen und dann das In Meinen Augen olle 0W40 Mobil. Das war das erste was wir aus den Porsches und den Aston Martin damals raus geschmissen haben und die sind für den Kram eigentlich ausgelegt und liefen trotzdem ruhiger hinterher mit anderem Öl
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    11.03.2012
    Also lieber weiterhin das 5W30 verwenden deiner meinung nach? oder was würdest du empfehlen?
    Ich mag das 5W30 nicht weil ich habe ab und zu Öltemperaturen um die 100°c.
    2 Fahrzeug A4 B8 3,0TDI(CCWA) Quattro 6 Gang Tiptronic(KXS), Bj 2008

  10. #10
    Benutzer Avatar von jp89
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/LMK

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    27.03.2011
    Motul 5W40 X-Clean.
    Falls es dich interessiert, vergleiche die Datenblätter der Öle.
    3.0TDI quattro

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    11.03.2012
    Okay dann bekommt er das nächste mal das 5W40, habe letztes mal das 5W30 von Motul eingefüllt.
    Ist es empfehlenswert nach 200tkm mal vor dem Ölwechsel das Motorclean aufzufüllen oder schadet es der Kette?
    2 Fahrzeug A4 B8 3,0TDI(CCWA) Quattro 6 Gang Tiptronic(KXS), Bj 2008

  12. #12
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Alex_1991 Beitrag anzeigen
    oder was würdest du empfehlen?
    Ich mag das 5W30 nicht weil ich habe ab und zu Öltemperaturen um die 100°c.
    Das Motul X-clean 5w40 und gut ist! Die 100 Grad habe ich auch und mehr bis zu 110 Grad mit dem Motul , ist doch kein Problem!
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    11.03.2012
    Okay mounty vielen dank dir,
    wie sieht es mit dem Motorclean aus empfehlenswert oder sein lassen?
    2 Fahrzeug A4 B8 3,0TDI(CCWA) Quattro 6 Gang Tiptronic(KXS), Bj 2008

  14. #14
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Kann man machen muss man aber nicht zwingend. Schaden wird es sicher nicht!
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Größerer Ladeluftkühler für 3.0 TDI (CCWA)
    Von VariTDI150PD im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 01.12.2016, 15:48
  2. 8K/B8 - CCWA / KMU - Leistungssteigerung bei MTB
    Von frank apfelbaum im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 10:31
  3. Allgemein - Ölempfehlung Norm 50700 (CCWA 3.0 TDI)
    Von a3autofahrer im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 09:05
  4. 8K/B8 - Leitungen des Druckdifferenzsensor zum DPF beim CCWA 3l TDi im B8
    Von Hitcher im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2015, 19:12
  5. Re: welches navi+ für welches baujahr?
    Von hannes_82 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2003, 19:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •