Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008

    Kupplung rupft

    Hallo zusammen

    Folgendes Problem:
    Beim Stop´n´go Verkehr im Ampelstau oder auf der Autobahn im zähfließenden Verkehr rupft meine Kupplung beim Anfahren.
    Auch wenn ich aus einer Parklücke fahre und die Lenkung eingeschlagen ist, dann ruckelt es merklich.

    Manche sagen dies kann an ausgeschlagenen Querlenkern liegen. Andere sagen die Getriebelagerung müsste erneuert werden. Natürlich sagen andere es muss die Kupplung neu gemacht werden.

    Kupplung ist ca. 2 Jahre alt und hat 50.000km gelaufen.

    Problem ist witterungsunabhängig.

    Hat/te jemand ähnliche Symptome und hat dies abgestellt bekommen?
    Das nervt schon ziemlich..

    Jeder Tipp bringt mich weiter

    Greetz

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von crapSen
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/EEN

    Ort
    15***
    Registriert seit
    15.04.2008
    Spielt bei der Kupplung nicht auf die Hydraulikflüssigkeit vom Lenkgetriebe eine Rolle? Evtl. hast du zu wenig im Behälter?
    https://www.Tausendbluetenbaum.de - Maine Coon Hobbyzucht in Brandenburg nahe Berlin!

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Hydraulik nicht, sondern die Bremsflüssigkeit.
    Werde dies auch als erstes machen. Morgen mal das Kupplungssystem entlüften.
    Vielleicht wird es besser?!

    Greetz

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von crapSen
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/EEN

    Ort
    15***
    Registriert seit
    15.04.2008
    Na oder so
    https://www.Tausendbluetenbaum.de - Maine Coon Hobbyzucht in Brandenburg nahe Berlin!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Versuch mal die Kupplung bei ca. 2500 1/Min. so 2-3 Sekunden richtig schleifen zu lassen.
    Das nennt sich dann anfahren im Opa- Style...
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Heute auf dem Weg zur Werkstatt stand ich wieder im Autobahnverkehr.
    Also mal ordnetlich schleifen lassen. Und siehe da, rupfen ist weg.
    Habe mich dann jetzt erstmal gegen entlüften oder Teiletauschen entschieden und werde es weiter beobachten.

    Frage mich nur, wie sich ein Belag auf Reibscheibe oder Kupplungsplatte setzen kann. Auto wird täglich bewegt und sieht von Stadt, Landstraße, Autobahn in Kurz- und Langstrecke wirklich alles.

    Greetz

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC/MZZ/MFT

    Ort
    Thüringer Wald
    Registriert seit
    15.05.2013
    Dann fährst du wohl "zu kupplungsschonend"

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Erstmal
    Hast Du beim einkuppeln praktisch nur die Leerlaufdrehzahl und gibst wenig Gas?

    Dann übertragen sich die Lastwechsel vom Motor, die bei kleinen Drehzahlen grösser sind, auf die Kupplungsscheibe und deren Reibpartner. Dabei bilden sich Stellen die unterschiedliche Reibkoeffizienten haben, auf den Belagflächen regelmäßig verteilt.
    Dieser Effekt tritt eigentlich mehr bei Dieselmotoren auf, wo die Lastwechsel noch grösser sind.
    Ich hoffe das es einigermassen Verständlich erklärt ist.

    VeteranA4 hat also gar nicht mal unrecht, aber das bitte nicht als Abwertend oder so betrachten!

    Grüsse und ein schönes Weekend

    Gaston
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von crapSen
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/EEN

    Ort
    15***
    Registriert seit
    15.04.2008
    Lieber nen bisschen mehr Gas beim einkuppeln geben als zu wenig oder wie? Weil ich gerade im Winter manchmal ein rupfen habe, was auch durch absichtlich schleifen wieder weg geht
    https://www.Tausendbluetenbaum.de - Maine Coon Hobbyzucht in Brandenburg nahe Berlin!

  10. #10
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Zitat Zitat von Gaston Beitrag anzeigen
    Hast Du beim einkuppeln praktisch nur die Leerlaufdrehzahl und gibst wenig Gas?
    Beim Einkuppeln habe ich immer unter oder knapp über 1000U/min.
    Klar gebe ich Gas, aber nur sehr wenig.

    Greetz

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Was für eine Kupplung ist denn verbaut? Vielleicht ist sie mit der Leistung überfordert?

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Zitat Zitat von Rotlicht Beitrag anzeigen
    Beim Einkuppeln habe ich immer unter oder knapp über 1000U/min.
    Klar gebe ich Gas, aber nur sehr wenig.

    Greetz
    Das ist ja gut so. Du kriegst das wahrscheinlich mit einer unglaublichen Regelmäßigkeit dass es zu dem Erscheinungsbild kommen kann. Bist Du der Einzige der mit deinem Audi fährt? Das fördert das zusätzlich.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Einfach die Kupplung beim Anfahren länger Schleifen lassen.
    Dann müsste sich das Problem von selbst lösen.

    Lg
    Saufen Pils der annere Scheiss verklebt die Knoche!

Ähnliche Themen

  1. Re: Kupplung rupft beim Anfahren
    Von bauks im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 07:47
  2. 8D/B5: neue Kupplung rupft
    Von gual im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 22:51
  3. 8E/B6: kupplung rupft, wenn motor kalt
    Von A4-Schubi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 22:28
  4. Passat 3B: AJM: Kupplung rupft nach Wechsel.
    Von scorpion im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2008, 22:21
  5. 8E/B6: 1.9TDI : Kupplung rupft bei Kaltstart
    Von Indianax im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 17:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •