Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    26.03.2008

    Einspritzbeginn einstellen

    Mein Auto läuft meiner Meinung nach ok, doch heute hab ich gesehen das der Einspritzbeginn 25 Grad bei Sprittemperatur 99 °C ist. Nach Tabelle sollte es 50 sein. Das scheint mir nicht viel, wenn ich die 360 Grad auf eine Uhr umlegen würde wäre es knapp 0,5 Minuten vor 12, es sollte aber ca. 1 Minute davor sein.
    Welche Auswirkungen kann das haben? Mehr oder weniger Leistung, beeinflusst das den Verbrauch oder qualmen?
    Muß das richtig eingestellt werden?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Oberösterreich/ St. P
    Registriert seit
    12.12.2010
    Qualmt er, oder springt er im kalten oder warmen Zustand schlecht an?
    Oder spürst du einen Leistungsverlust?
    Geändert von Nogaro man (11.12.2015 um 13:42 Uhr)
    its the nogaro man... if sex was paint, that would be the color

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    26.03.2008
    Tja, keine Ahnung....Er fährt ganz gut, Geräusche für 395000 akzeptabel. Er springt auch normal an, aber vielleicht könnte alles besser sein .
    Ich bin mir nicht ganz sicher wie eingestellt wird. Die 3 Schrauben vom Pumpenrad lösen, klar. Dann die Nockenwelle verdrehen oder die Zentralmutter am Pumpenrad?

  4. #4
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Die komplette Pumpe wird gedreht.
    Sent from my Nokia 3210.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Pustekuchen
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/FEC

    Ort
    BW
    Registriert seit
    03.09.2013
    Wenn du den Winkel auf die Uhr umlegen willst dann wären es wohl eher ca. 4 bzw. 8 Minuten

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC/MZZ/MFT

    Ort
    Thüringer Wald
    Registriert seit
    15.05.2013
    Hast du VCDS ? Kann man sich mit dem TDI Graph schön darstellen lassen, ob es noch in der Toleranz liegt

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    26.03.2008
    Pustekuchen. Oha, war bei mir wohl ne kaputte Uhr. Picasso vielleicht. Stimmt natürlich....
    Dann wird die Pumpe wohl wie ein Zündverteiler gedreht. Schrauben lösen und mit der Hand verdrehen. Nächstes Wochenede gehts los, mal sehen was passiert...

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Spur einstellen
    Von Schmees im Forum Fahrwerk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.02.2015, 12:28
  2. 8D/B5 - AFN Motor - Einspritzbeginn, Abregeldrehzahl, VCDS, Fragen Fragen..
    Von SI0WR1D3R im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 21:16
  3. 8E/B6 - Lenkspiel einstellen
    Von Thorsten75 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 08:10
  4. Re: Scheibenwaschdüsen einstellen?!
    Von Hugo im Forum Karosserie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 16:16
  5. Re: SW Einstellen??
    Von viking66 im Forum Beleuchtung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2005, 22:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •