Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CABA

    Registriert seit
    10.12.2015

    Chiptuning bei 1.8 tfsi 120ps auf 210ps Erfahrungen/Meinungen/Risiken

    Servus Leute,

    Ich habe vor meinen A4 1.8 tfsi 120ps Chiptunen zulassen.
    Habe bis jetzt ein Angebot von "FASTLANE TUNING" in Pforzheim/Karlsruhe bekommen.
    Die bieten mir an ihn auf 210ps zu chippen und das ohne mechanische Veränderung.

    Mir persönlich kommt das erstmal ziemlich viel vor, denn es handelt sich hier immerhin um fast 75% Steigerung.
    Des Weiteren mache ich mir sorgen, ob die ganze "Hardware" im Fahrzeug das aushält Kupplung, Kühlung, Bremsen etc?

    Hatte schon mal jemand Erfahrungen mit einem ähnlichem Tuning bzw. hält mein A4 das auf Dauer echt aus?

    Danke schon mal!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von turbomanu
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    04.09.2007
    Kein Problem das Auto ist ja nur gedrosselt. Haben im 2009er Octavia denselben Motor hier mit 160PS. Stufe 1 Tuning wäre bei uns ebenso die 210PS. Ich machs nur nicht weil wir das DSG haben.
    Audi bietet oft so gedrosselte Versionen an, gibts beim A4 2.0tfsi ja auch. Der 20.tfsi hat im Golf 5 200PS, im Octavia 200PS, im A5 plötzlich nur 179PS, im A6 sogar nur 170.
    Bremsen usw ist egal, Kupplung ist natürlich deutlich mehr beansprucht, beim einen hälts beim anderen nicht.
    Ein Arbeitskollege fährt seinen Octavia RS (2009) mit 260PS und die Kupplung hält. (Obwohl ich dagegen gewettet hab)
    Seit Mai 2012 im S3 unterwegs. Mit FTS Abstimmung, 307,7PS

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CABA

    Registriert seit
    10.12.2015
    @turbomanu
    sry aber was ist DSG?
    Ist die Kupplung wirklich das einzige Problem, denn der Rest des Fahrzeugs ist ja auch nur auf die 120ps ausgelegt oder?
    Würde es einen Unterschied machen, wenn ich nur auf bspw. 180ps chippe?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von turbomanu
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    04.09.2007
    DSG ist ein Automatikgetriebe.
    Kaputt gehen kann immer was. Das hat aber in 99% der Fälle nix mit dem Chippen zu tun. Hab meinen A4 damals von 150 auf 195 gechippt, in 110tkm 0,0 Probleme. Mein S3 läuft seit ca 45tkm mit Chip von 265 auf knapp 310PS ohne jegliche Probleme.
    Einfach seriösen Anbieter wählen und du wirst sogesehen keine Probleme haben.
    Nur ist es so dass die meisten Leute die nicht soviel Ahnung von der Materie haben ihr Auto zum Chippen stellen weils grade im Angebot ist und dann plötzlich 70NM mehr Drehmoment haben, und dann denken hey cool da brauch ich ja nicht mehr runterschalten mit der neuen Leistung.
    Der zieht ja immer.
    Ja das ist auch so aber die Kupplung muss die neue Leistung auch übertragen, und wenn du zwei gleich starke Männer mit dem Fahrrad den Berg hochfahren lässt, ist der der im höchsten Gang hochfahren muss trotzdem zuerst kaputt.
    Es ist eben ein geben und ein nehmen, bei Chiptuning beim Überholen lieber nen Gang runterschalten und dem Antrieb mehr Drehzahl gönnen so dass er nicht alles übers Drehmoment machen muss, kein Billigsprit von der Kaufland Tanke, kein Longlife Ölwechsel. Dann passt es.
    Seit Mai 2012 im S3 unterwegs. Mit FTS Abstimmung, 307,7PS

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CABA

    Registriert seit
    10.12.2015
    ok danke für die Antwort!
    ich habe kein DSG...

  6. #6
    Benutzer Avatar von mimi2207
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    000

    Ort
    Eppingen
    Registriert seit
    21.07.2014
    Hi DonJuan,
    das ist bei dem Motor kein Problem diese PS raus zu holen. Wir bieten es bei uns im Geschäft auch an und Ich hole genauso 210PS aus dem motor raus. Wie es Manu schon erklärt hat gibt es im VAG Konzern gedrosselte Motoren deswegen geh bei manchen Motoren mehr und bei anderen einfach weniger.
    Gruß
    Michael

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHA

    Registriert seit
    16.05.2016
    Der Unterschied zwischen dem 120 PS und 160 PS Motor liegt zum einen in einem "negativ" Chiptuning ab Werk, sowie mechanisch gesehen in einem kleineren Kühler und einem kleineren Ölkühler. Rest ist absolut identisch. Das ganze egalisiert sich aber mit einer werksseitigen Anhängerkupplung. Dann ist ein verstärkter Kühler verbaut, und zwar bei beiden Varianten gleich. Ebenso haben Modelle die für Polizei etc. ausgeliefert wurden den normalen Kühler. Zum Hintergrund: Die 160 PS Variante war zuerst da und kann als Normalversion angesehen werden, dann kam Mercedes mit einer C-Klasse mit ausstattungsbereinigt niedrigerem Preis. Daraufhin wurde der A 4 Preis um 2500 € gesenkt und quasi als Begründung die Leistung softwaretechnisch auf 120 PS begrenzt. Im Fahrbetrieb fällt das gleich dadurch auf, dass im unteren Drehzahlbereich fast keine Differenz feststellbar ist. Erst ab ca. 4000 U/min wird der Unterschied deutlich. Fazit: Leistungssteigerung bei beiden Motoren gleich möglich wenn die Kühlerproblematik beachtet wird. (Meiner hat seit ein paar Jahren ca. 170 statt 120 PS mit Multitronic. Läuft Super und keine Probleme).

  8. #8
    Benutzer Avatar von sheron22
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    LPZ
    Registriert seit
    05.08.2008
    Kennt jemand einen seriösen Chiptuner im Leipziger Raum? Die die ich hier bisher angefragt habe, bringen den 120PS Motor alle nur so um die 150 bis 160 PS. 210 PS klingt da schon noch mal eine Ecke besser, so dass sich das Ganze auch lohnt. Denn wie oben beschrieben, merkt man im unteren Drehzahlbereich nicht so viel Unterschied zum 160 PS Motor.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHA

    Registriert seit
    16.05.2016
    So weit ich weiß gibt es bei MTM die Leistungssteigerung auf über 200 PS. Aber das wird auch nicht viel an der Leistung im niedrigen Drehzahlbereich ändern. Unterschiede gibts fast immer nur im mittleren bis oberen Bereich da der Turbolader erst dann richtig zuschlägt

  10. #10
    Benutzer Avatar von sheron22
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    LPZ
    Registriert seit
    05.08.2008
    Stimmt auf der MTM Seite wird dies so angegeben. Aber 1.400,- € ist auch nicht grad wenig

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHA

    Registriert seit
    16.05.2016
    Siehe es mal so: das Auto war mit 120 PS 2500 € billiger als die 160 PS Variante. Dann noch das Chiptuning von 160 auf 2?? PS, so ca. 1000 €. Da ist der MTM Preis doch fast geschenkt. Da ist ja noch die Garantie und die Unterlagen für die Zulassungsstelle. Alternativ gibt es ja genug die es für 300 auf 160 PS machen und wenn man nicht grad ein Speed Junky ist, sind die 160 individuell ausgelegt ganz o.K. Mir z.B. langt es wenn man so ab 160 - 170 km/h noch einen deutlichen Schub bis 200 merkt. Mehr wahrscheinlich auch, hab ich aber nicht probiert.

  12. #12
    Benutzer Avatar von sheron22
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    LPZ
    Registriert seit
    05.08.2008
    Ja die Rechnung könnte man durchaus so aufmachen aber ich habe meinen nun mal nicht neu gekauft, sondern gebraucht und da sind 1.400,- € im Verhältnis zum Kaufpreis irgendwie "zu viel" - nämlich fast 9 %

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHA

    Registriert seit
    16.05.2016
    kleiner Tipp: wenn du auf der MTM Seite den Punkt "Erstzulassung mehr als 2 Jahre.." ankreuzt (oder punktest), sinkt der Preis gleich auf 999,00. Und ich vermute mal dass bei Baujahr 2009 die Erstzulassung mehr als 2 Jahre her ist

  14. #14
    Benutzer Avatar von sheron22
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    LPZ
    Registriert seit
    05.08.2008
    Guter Tipp - Danke

  15. #15
    Benutzer Avatar von henne_hj
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Ort
    Leipzig
    Registriert seit
    23.08.2011
    Hab meins bei SKN in Chemnitz machen lassen - Kann ich nur empfehlen. Bei mir war zwar noch die Problematik mit der Gasanlage, jedoch hat man das Tuning dahingehend berücksichtig und angepasst.
    Alternativ wäre direkt in Leipzig eine "Niederlassung" von Turboperformance, jedoch ist das eigentlich eine Werkstatt Fahrzeugaubereitung ... und keine wirkliche (Leistung) Tuning-Werkstatt.
    Gruß Henne

    Audi A4 B8 1.8 Avant TFSI Ambition S-Line, 118KW ------- LPG: Spritmonitor.de (Vialle LPDi)

  16. #16
    Benutzer Avatar von sheron22
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    LPZ
    Registriert seit
    05.08.2008
    Vielen Dank "henne_hj" SKN kannte ich bis dato noch nicht. Wie viel Leistung haben sie bei Dir raus geholt und zu welchem Preis?
    Gern per PM.

  17. #17
    Benutzer Avatar von henne_hj
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Ort
    Leipzig
    Registriert seit
    23.08.2011
    Geplant war ja Stage 2 mit 209PS mit Anpassung auf größeren LLK und Gasanlage, jedoch hatte wir Probleme mit der Einspritzmenge auf LPG, da ab 4500 Umdrehungen die Düsen oder die Gasanlage an ihre Grenzen kamen. Mir war wichtig, dass die Gasanlage sauber läuft, daher hatten wir die Leistungssteigerung auf theoretisch ca 185PS reduziert... Dadurch hatten wir doppelte Arbeit/Zeitaufwand weil alles noch mal programmiert, aufgespielt und getestet wurde, aber man nahm sich halt Zeit für das Tuning.
    Preislich musste ich auch nur Stage 1 bezahlen...

    Audi A4 B8 1.8 Avant TFSI Ambition S-Line, 118KW ------- LPG: Spritmonitor.de (Vialle LPDi)

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Eure Einschätzung ist gefragt. Chiptuning 2.0 TDI 120PS
    Von Praesidente im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 21:56
  2. FSI(TFSI) Gasumbau. Meinungen, Erfahrungen....
    Von PS488 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 19:49
  3. 8K/B8: Chiptuning für 120PS Diesel
    Von juschibu im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 13:02
  4. 8E/B7: Erfahrungen FTS Chiptuning beim 2.0 Tfsi
    Von greenbull im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 14:38
  5. Chiptuning Audi A4 B7 2.0 TFSI bei O.CT??
    Von spacy im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 10:23

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •