Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    11.03.2012

    Getriebespülung

    Hallo Leute,

    ich bin so langsam aber sicher am verzweifeln, hab mehrere Händler angefragt die mir mein Getriebe Spülen können doch die wollen alle 900€ was ich einfach zu viel finde. Kann man es nicht irgendwie selber machen?. Oder kann mir jemand einen Empfehlen der es eventuell kostengünstiger macht?.
    Habe natürlich die Händler angeschrieben die nach der TE Methode arbeiten. Wohne im Raum Stuttgart eine längere fahrt nehme ich auch in Kauf.

    Fahrzeug ist ein A4 B8 3,0TDI Quattro MKB: CCWA GKB: KXS (6HP28AF) 6 Gang Tiptronic

    Bin für jeden Rat dankbar.

  2. #2
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    Hast Du Dich mal direkt an einen ZF-Servicehändler gewandt? Mir sind Preise um 600,-€ geläufig. Für diesen Preis ersetzen die dann aber auch die Kugeln und Federn im Schaltkasten.
    Früher stand jeder Audiring für 100.000km - heute für die Anzahl der nötigen Motoren bis 300.000km

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA/LTZ

    Ort
    85088
    Registriert seit
    03.12.2015
    Oder suchst dir mal eine Werkstatt welche gleich nach der Tim Eckart Methode spült. Kostet etwa 450€-500€ und hat wirklich gute Rezensionen.
    Bei den Werkstätten hier in und um Ingolstadt kostet die normale Spülung sonst so 350€.
    Spritmonitor.de

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    11.03.2012
    Ja das ist es ja. Die wollen hier nach TE 900€ was ich nicht einsehe. Habt ihr mir kontaktdaten??
    Und für die normale will ZF 600€ haben
    Geändert von Alex_1991 (10.12.2015 um 13:46 Uhr)
    2 Fahrzeug A4 B8 3,0TDI(CCWA) Quattro 6 Gang Tiptronic(KXS), Bj 2008

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA/LTZ

    Ort
    85088
    Registriert seit
    03.12.2015
    Dann schau mal unter folgendem Link: http://www.automatikoelwechselsystem...denliste_1.pdf
    Drücke Strg+F und gib deine PLZ oder die ersten drei Ziffern jener ein.
    Spritmonitor.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von D31n1
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Ort
    Munich Outback
    Registriert seit
    07.08.2011
    So einfach vergleichbar sind die Leistungen bei ZF direkt und die nach TE Methode nicht.

    Die meisten ZF Werkstätten spülen nicht sondern wechseln nur. Wenn nach der TE Methode vorgegangen wird brauch man deutlich mehr neues Getriebeöl, Faktor 1,5 - 2. Daher ist das spülen immer teurer als das reine wechseln, weil das Getriebeöl richtig teuer ist.

    Weisst du welches Öl du brauchst LGF6 oder höher?
    Schluck du Specht!

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    11.03.2012
    Verstehe schon das man da bischen öl durchjagen muss aber keine 9 liter . hab das teuere lifrguard 8 drin.
    2 Fahrzeug A4 B8 3,0TDI(CCWA) Quattro 6 Gang Tiptronic(KXS), Bj 2008

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von D31n1
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Ort
    Munich Outback
    Registriert seit
    07.08.2011
    Bei mir passen 10 L rein und gebraucht habe ich 16L für die Spülung... auch LGF8
    Schluck du Specht!

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    11.03.2012
    Was hast du bezahlt??
    2 Fahrzeug A4 B8 3,0TDI(CCWA) Quattro 6 Gang Tiptronic(KXS), Bj 2008

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA/LTZ

    Ort
    85088
    Registriert seit
    03.12.2015
    Hab jetzt einen Kostenvoranschlag für die Getriebespülung nach Tim Eckart für meinen A4.
    Beläuft sich normalerweise auf 440€, aber durch eine Frühjahrsaktion "nur" noch 380€.
    Da die letzte Spülung bei mir vor 125Tkm war, werde ich mal zuschlagen.
    Spritmonitor.de

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG-

    Ort
    Mittbach
    Registriert seit
    12.12.2014
    Servus

    Also zum Thema Automatiköl kan ich fogendes sagen. Wechseln tut Not, keine Frage...Spülen ist auch fein, aber teuer! Wenn man ein wenig schrauben kann geht das ganze auch viel billiger!!!
    1. Ölwanne runter, Filter raus
    2. Ölwanne an der tiefsten Stelle anbohren (20mm oder so)
    3. einfaches Drehteil erstellen das ein Gewinde hat
    4. Dieses Drehteil in die Wanne hartlöten
    5. passende Schraube mit Kupferring einschrauben.
    Fertig ist die Ölablass Schraube an der Automatik. Jetzt den Filter ersetzen und neus Öl rein. Ist ja nur eine Teilmenge. Damit einen Tag fahren...dann Ölwechsel! Immer schön mit nem Messbecher die Menge messen und entsprechend nachfüllen. Ein Ölwechsel dauert jetzt nur ca. 10min! Das macht man 3-4 mal und dann ist quasi 90% des Öls neu.
    Ich habe das bei meinem 200er und beim 80iger gemacht, das Neuölgefühl kam erst beim zweiten Spülgang richtig durch. ATF nehme ich von Manol, entweder Dexron II für den alten 200er oder DexronIII für den B4.
    Getriebeschäden lassen sich so natürlich nicht beheben aber schlechte Schaltvorgänge aufgrund alten Öles kann man so schon mal ausgrenzen. Alle 60000 kann man dann ja wieder den Filter wechseln...das ich dann wieder etwas mehr Arbeit.

    Gruss
    Uwe

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Multitronik und Getriebespülung ?
    Von Sptribun im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 24.07.2015, 06:24
  2. 8E/B7 - Getriebespülung der TT nach Tim Eckhardt Methode in BW? Wer ist dabei?
    Von mari im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 22:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •