Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    16.07.2014

    B5 1.9 Tdi quattro AFN Öldruck/Turbo Problem

    Guten Tag liebe Gemeinde,

    Mein Name ist Tim und bin neu bei euch.
    Fahre 2 Audi A4, im Sommer b7 im Winter b5.

    Es handelt sich hierbei um ein Problem mit meinem b5 AFN quattro mit 250000 Km Baujahr 1996 also vorfacelift.
    Ich Schilder mal mein Problem:

    Angefangen hat es mit Leistungsschwankungen sehr sporadisch, mal ging er erstaunlich gut, mal relativ Träge (minimal). Dazu muss ich sagen das er schon gut gerust hat. (Schwarz)
    AGR ist schon dicht also daher keine Probleme. Kopfdichtung vor 3 Wochen neu.
    Öl verlieren / verbrauchen tut er keins.

    Vor 3 Tagen auf dem Weg zur Arbeit, war der b5 wieder sehr Träge und im 4. Gang bei ca. 2200 Umdrehungen erschien die ROTE Ölkanne MIT summer im FIS.. Ich angehalten, Motor aus und nachgeschaut..
    Alles normal.. Öl passt. Auto wieder angelassen - keine Fehlermeldung - weitergefahren. Bis zum nächsten Tag war ruhe da kam schonwieder die rote Ölkanne mit summer.. Ging aber nach paar Metern einfach wieder aus. Habe mich dafür entschieden Ölwechsel (Shell 10w40) mit Filter zu machen und die öldrucksensoren durch neue zu ersetzen. Gestern kam der Fehler erneut. Zumal wenn der Fehler Auftritt hat der Motor keine-wenig Leistung.
    Mache ich den Motor aus und stelle ihn eine Weile ab läuft alles wieder und jetzt kommts.. Der Motor geht aufeinmal um das vielfache besser und direkter, dasnimmt dann langsam wieder ab bis zum Öldruck Fehler..
    Ladeluft Strecke wurde kontrolliert und auf undichtigkeiten geprüft und teils neue Leitungen gemacht. Trotz alle dem kommen wie eine Art zischen/kratzen beim beschleunigen vom Motorraum, quasi wie eine defekte ladeluftstrecke (das ist aber schon länger vor dem Fehler so)
    Gestern habe ich zum ersten mal festgestellt das im 4. Gang bei ca. 2200 Umdrehungen weisser Rauch aus dem Auspuff austrat.

    Jetzt die Frage: Ist es ein eindeutiger Turboschaden? Würde alles darauf hinweisen? Ich wende mich an euch bevor ich einen Turbo kaufe.

    Vielen Dank und ich hoffe ihr habt einen Rat für mich.


    EDIT:
    Und jetzt habe ich gerade den Öleinlass geöffnet und es liegen Metallspäne im Ventildeckel.. Was soll ich jetzt tun..

    Mfg.
    Geändert von mounty (08.12.2015 um 21:11 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Gucken,wo die metallspähne herkommen
    Spritmonitor.de

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    16.07.2014
    Danke für die Antwort, ich schau es mir mal an. Wäre super wenn noch jemand Tipps bzw. Erfahrung/Informationen für mich hat.

    Mfg.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC/MZZ/MFT

    Ort
    Thüringer Wald
    Registriert seit
    15.05.2013
    Da wird wohl nicht der Öldruckschalter kaputt gewesen sein sondern es war kein Öldruck vorhanden, ich würde als nächstes Ventildeckel runter nehmen und die Nockenwelle und Hydros angucken..
    Und dem Turbo darfste schon mal n Grab schaufeln

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von '#alex
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    APU

    Ort
    Niederösterreich
    Registriert seit
    15.02.2012
    War wohl ein Fehler dasste da weitergefahren bist. Wenn wirklich zu wenig Öldruck vorhanden war, dürfte jz einiges im argen sein...turbo, nocken, etc.
    Um den Turbolader zu prüfen, einfach mal den Ansaugschlauch abnehmen und wellenspiel prüfen. Ladeluftstrecke abnehmen und gucken ob da viel Öl drinnen ist oder gar späne.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    16.07.2014
    Ja das klingt alles plausibel.
    Jetzt habe ich den Salat.
    Werde Ölwanne und Ventildeckel abnehmen und schauen was es alles ermittelt hat.. Natürlich auch Spiel im Turbo prüfen. Komischerweise läuft der Motor absolut rein und rund.. Keine komischen Geräusche im Stand oder beim anlassen.
    Ich gebe Bericht über meinen Befund.

    Vielen Dank, Mfg.

    P.S: aus irgendeinem Grund muss es doch einen Auslöser gegeben haben.
    Die Kopfdichtung wurde ja gemacht, kann es sein das der Zahnriemen falsch aufgelegt wurde und somit sich die Ventile bzw. Nockenwelle selbst zerstört haben und sich nun Späne im Öl befinden die u.a auch den Turbo zerstört haben?

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von xepTum Beitrag anzeigen

    P.S: aus irgendeinem Grund muss es doch einen Auslöser gegeben haben.
    Die Kopfdichtung wurde ja gemacht, kann es sein das der Zahnriemen falsch aufgelegt wurde und somit sich die Ventile bzw. Nockenwelle selbst zerstört haben und sich nun Späne im Öl befinden die u.a auch den Turbo zerstört haben?
    Dein Grund war fehlender Öldruck und nicht ein falsch aufgelegter Zahnriemen, der hat nix mit der Ölversorgung zu tun.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Registriert seit
    16.07.2014
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Dein Grund war fehlender Öldruck und nicht ein falsch aufgelegter Zahnriemen, der hat nix mit der Ölversorgung zu tun.
    Aber was wäre wenn im vorraus, also vor dem Öldruck Fehler schon Späne irgendwo entstanden sind und anschließend dadurch der Öldruckfehler hervorgerufen wurde?

    Mfg.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - A4 B5 1.9 TDI AFN Quattro 6 gang
    Von alois300 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2015, 10:24
  2. 8D/B5 - Notlauf wegen Turbo TDI AFN ?
    Von flip1982 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2013, 12:33
  3. 8D/B5 - Welchen Turbo kann ich verbauen????? AFN 1.9 TDI 81KW Hilfe!!!!!!!
    Von nicob5 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 10:25
  4. 8D/B5 - Turbo (ansaug)schlauch für 1.9 Tdi AFN
    Von a4pat im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 08:10
  5. Allgemein - A4 Turbo tauschen an 1,9 TDI AFN Motor
    Von bernhard_66 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 20:01

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •