Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 50
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    13.10.2012

    Geräusche während der Fahrt als wäre Reifen platt

    Guten Abend zusammen,
    vor einigen Tagen, nach einer Autobahnfahrt, fiel mir auf dass aus dem vorderen rechten Radkasten Geräusche kommen, die sich wie ein platter Reifen anhören. Heißt wenn ich schneller fahre höre ich immer wieder das Geräusch.

    Der Reifen ist nicht platt, der Druck hat sich in den vergangenen 3 Monaten nicht verändert. Es befinden sich auch keine Steine im Profil. Des Weiteren hatte ich die Radbolzen nochmal festgezogen. Diese waren minimal locker aber das Geräusch ist immer noch vorhanden.
    Besonders auffällig ist es, wenn ich um die 60km/h oder schneller fahre.

    Die Aufhängung sieht in soweit für mich ersichtlich, in Ordnung aus. Während der Fahrt kann ich auch keine Veränderung feststellen.

    Habt ihr eine Idee, was das sein kann?

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Antriebswelle auf Spiel geprüft?
    Radlager auf Spiel geprüft?

    Greetz

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Kann aber auch sein das dir ein Blei weggeflogen ist. Schau mal nach und evt Rad neu Auswuchten lassen.
    Saufen Pils der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Er hat ja ein Geräusch und kein schlagen in der Lenkung, Cliff.

    Greetz

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Zitat Zitat von Rotlicht Beitrag anzeigen
    Er hat ja ein Geräusch und kein schlagen in der Lenkung, Cliff.

    Greetz
    Kann aber trotzdem sein das dabei ein Geräuch entsteht durch den Verlust eines Gewichts.
    Saufen Pils der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ein fehlendes Gewicht verursacht kein Geräusch.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Ist ja auch nur eine Vermutung! Sollte kein Gewicht fehlen ist meine Antwort hier hinfällig.
    Saufen Pils der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Was noch interessant wäre, ob das Geräusch konstant bleibt oder schneller wird mit steigender Geschwindigkeit.

    Greetz

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    13.10.2012
    Hallo,
    das Radlager als auch die Antriebswelle kann ich so leider nicht prüfen. Aber so wie ich gelesen habe, machen sich defekte Radlager nur in der Kurve bemerkbar. Eine defekte Antriebswelle macht sich wohl nur bei niedrigerer Geschwindigkeit bemerkbar. Beides trifft bei mir nicht zu.

    Die Gewichte hatte ich nochmal geprüft, es sieht aber nicht so aus, als würde eins fehlen.

    Mir scheint es so als lässt sich gar nicht mehr konkret bestimmen, wann das Geräusch auftritt. Ich würde sagen, es tritt eher auf wenn der Motor einigermaßen warm ist. Heute ist es auch schon bei 40km/h deutlich hörbar aufgetreten. Dagegen war es zeitweise bei 60km/h gar nicht mehr zu hören. Mal ist es da, mal ist es weg.

    Von der Intensität her, sind für mich kaum Unterschiede hörbar. 40km/h hört sich an wie 70km/h. Dagegen sind die Geräusche bei 140km/h in einem etwas schnellerem Takt und dazu lauter/härter.

    Und die Geräuschbeschreibung würde ich soweit ausweiten, dass es sich so anhört als würde der Reifen auf der Straße schleifen.

  10. #10
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Schaue mal nach deinem Rippenriemen von der Lichtmaschine.

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    13.10.2012
    Ich habe heute den kleinen als auch den großen Riemen inspiziert und beide sehen gut aus. Die Riemen hatte ich auch gerade erst im vergangenen Jahr wechseln lassen. Sie sitzen recht stramm und sehen nicht porös aus. Ich hatte den Wagen gestartet und den Lauf der Riemen als auch die Geräusche beobachtet, konnte aber nichts feststellen.

    Heute hatte ich das Gefühl, dass der unrunde Lauf erst auftritt, wenn ich eine bestimmte Geschwindigkeit einmalig erreicht habe. Geschätzt geht los sobald ich einmal 50km/h erreicht habe.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Tritt das Geräusch eher mit oder ohne Last auf?
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    13.10.2012
    Das ist leider unabhängig von der Last. Egal ob ich Gas gebe oder den Wagen ausrollen lass. Das Geräusch ist immer gleich stark/laut zu hören.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Dann kann man eigentlich die Antriebswelle ausschließen. Wie sieht denn die Bremse aus? Zwar unwahrscheinlich, aber überprüf mal ob deine Bremsen vorne gefühlt die gleiche Temperatur haben.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Zitat Zitat von ArmoredKill Beitrag anzeigen
    Das ist leider unabhängig von der Last. Egal ob ich Gas gebe oder den Wagen ausrollen lass. Das Geräusch ist immer gleich stark/laut zu hören.
    Also auch bei getretener Kupplung/ Neutralgang?
    Was passiert wenn Du beim auftreten des Gräusches leicht auf die Bremse trittst?
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    13.10.2012
    Moin, die Bremsscheibe kann ich aufgrund der Hitze nicht anfassen oder? Vergangenes Jahr wollte oder musste ich schon einmal die Bremsen prüfen, hatte mich aber nicht getraut die Bremsscheiben zu berühren. Aus 5cm Entfernung war zumindest keine Wärme wahrnehmbar.

    Kupplung kann ich nicht treten da ich ein Automatikgetriebe habe. Aber wenn ich den Motor starte, den Motor ausschalte oder mit getretener Bremse an einer Ampel stehe, ist nichts zuhören. Ich fahre nachher gleich nochmal kurz durch die Stadt und werde mal prüfen, ob das Geräusch auch zwischen 10 und 20km/h auftritt. Den Bereich hatte ich bisher noch nicht beobachtet. Dazu prüfe ich nochmal das Verhalten beim kurzen Treten des Bremspedals wobei ich meine das schon überprüft zu haben und das Geräusch ist nicht verschwunden.

  17. #17
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Vielleicht solltest du mal einen Ort in deinem Profil angeben.
    Vier Augen hören manchmal mehr.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Achso, du hast Automatik. Da werden die Fehlermöglichkeiten schon deutlich mehr.

    Also die Bremse ist nach einer normalen Fahrt schon heiß, aber man kann sie schon kurz anfassen wenn nötig. Aber ich meinte eigentlich nicht richtig anfassen, sondern erstmal an der (falls vorhanden) Alufelge fühlen oder eben die Hand bis 2-3cm an die Bremsscheibe halten, da kann man schon gut vergleichen.

    Hast du schon überprüft ob man das Geräusch von außen auch hört? Sprich an jemandem vorbeifahren/vorbeirollen.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Schalte auch mal bei 50- 60Km/h in den Neutralgang und berichte uns ob das Geräusch immer noch vorhanden ist.
    Ebenfalls mal schauen in welchem Drehzahlbereich vom Motor das auftritt. Dann wiederholst Du das, aber im Stand, also nur den Motor hochdrehen.
    So können wir ev. herausfinden in welcher Richtung der Fehler zu suchen ist.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    13.10.2012
    Hallo, wenn es die Zeit zulässt werde ich demnächst einen Ölwechsel machen lassen. Spätestens dann soll sich die Werkstatt auch mal das Problem ansehen. Ich dachte mir nur, vielleicht das Problem ja bekannt oder lässt sich zumindest so weit eingrenzen, dass bestimmte Teile oder Bereiche komplett ausgeschlossen werden. Nicht dass die Werkstatt nur fleißig Teile wechselt ohne den Fehler zu beheben.

    Gestern war ich ja, wie angekündigt, nochmal kurz in der Stadt unterwegs. Geschätzt bin ich insgesamt 5km gefahren und das Geräusch trat nicht einmal auf. Dazu muss ich sagen, schneller als 60km/h bin ich nicht gefahren, eher 40km/h durchschnittlich.

    Morgen werde ich mal die Wärmeentwicklung der Bremsen überprüfen und bei 60km/h den Wahlhebel auf N stellen. Ich hoffe nur, mir fliegt dabei nicht das Getriebe um die Ohren.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Klopfen während der Fahrt
    Von bumbale im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 21:51
  2. 8D/B5: Geräusche während der Fahrt ! :-(
    Von tolik0815 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 13:56
  3. 8D/B5: Heulen während der Fahrt
    Von Dadi im Forum Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 20:48
  4. 8E/B7: Fußraumbeleuchtung während der Fahrt
    Von DTM edition im Forum Beleuchtung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 18:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •