Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 60
  1. #1
    Benutzer Avatar von WZBFL
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DAJ

    Ort
    Netphen
    Registriert seit
    19.07.2015

    HILFE!!!! LUFTMASSE zu hoch AEB

    Hallo Leute!

    neulich hab ich mit VCDS mal eine Messung gestartet umd den LMM zu testen,

    3. Gang bis Drehzahlbegrenzer.

    Gemessen habe ich ca. 170g!!!!???

    Was da los ich hab doch kein Chip!

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    wieviel g/sec bringt er im leerlauf
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  3. #3
    Benutzer Avatar von WZBFL
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DAJ

    Ort
    Netphen
    Registriert seit
    19.07.2015
    Muss ich gucken.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    MKB/GKB
    Norbi MK3

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.11.2002
    vielleicht hast du doch einen. Dann kommt das hin. Es könnte auch sein das jemand am Wastegate gedreht hat.

    Normaler AEB nach Entdrosslung hat so bis 160g/s in der Serie.

    Software auslesen dann weißt du es

    MFG TAZ
    Messytem ready: Zylinderdruckindizierung, Ionenstrommessung, Bosch ADV Lambda und anderes

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Dass du an der Druckdose rumgespielt hast, hat nichts damit zu tun?

    http://www.a4-freunde.com/forum/show...=1#post2175615

    Greetz

  6. #6
    Benutzer Avatar von WZBFL
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DAJ

    Ort
    Netphen
    Registriert seit
    19.07.2015
    Hallo!

    Definiere "am wastegate gedreht"
    Ich hab ja einen k04 Lader verbaut. Und das wastegate auf 0,3 Öffnungsdruck gestellt. Wüsste jetzt aber nicht was das damit zu tun haben sollte. Das Serien kennfeld begrenzt Doch den Druck auf 0,5bar. Und dann errechnet der doch anhand der Luftmenge die spritmenge. Aber wenn alles Serie ist sollten doch auch Serien werte bei raus kommen..??!!

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Achso und definiere "entdrosselung" meinst du damit Chippen? Diese feder vorspannung der Dose, so dachte ich, ist der "notlauf" Ladedruck der sich einstellt wenn das n75 abkackt. Damit eben noch Leistung ansteht aber weniger. Solange das n75 doch 0,5 bar Druck zum regeln bekommt schafft es doch sich gegen die 0,3bar der Dose zu drücken. Aber Hmmm wenn das Steuergerät natürlich den Ladedruck nicht messen kann und einfach nur über Antaktung des n75 eine "gedachte" Kurve äbfahrt und glaubt das wastegate öffnet bei 0,2 und tatsächlich öffnet es erst bei 0,3.... Aber dann müsste der gesamte Ladedruck höher liegen.... Ich bin ratlos. Was kann man noch prüfen? Ich schraub das Steuergerät auf jedenfall mal auf um zu gucken ob da schon ein Chip verlötet wurde. Weil beim Chippen muss auf jedenfall ein anderer Controller rein nehme ich an.

    Grüße

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    ...K04 verbaut...schon mal dran gedacht das der von Hause aus schon mehr LM schaufelt ? ...dann noch irgendwie an der Dose vom Lader rumgeschraubt...naja...


    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  8. #8
    Benutzer Avatar von WZBFL
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DAJ

    Ort
    Netphen
    Registriert seit
    19.07.2015
    Ja aber ist das denn die Lösung?? Ich hab doch keine 200Ps?! Also fühlt sich nicht so an

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von D31n1
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Ort
    Munich Outback
    Registriert seit
    07.08.2011
    Nen K04 zu verpflanzen und keine SW Anpassung vorzunehmen, was sagt man dazu....

    Auf welche Ideen man kommen kann ist immer wieder schön zu lesen.
    Schluck du Specht!

  10. #10
    Benutzer Avatar von WZBFL
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DAJ

    Ort
    Netphen
    Registriert seit
    19.07.2015
    Witzig....
    Ich bin nich nicht so weit. Ich wollte zunächst wissen ob der lmm in Ordnung ist und wollte mal hören warum der 170g anzeigt. Natürlich ist es eine Möglichkeit durch den k04 das die Menge dadurch steigt. Aber dann passt der Quatsch mit der Formel 0,8 x lmm überhaupt nicht..

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    MKB/GKB
    Norbi MK3

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.11.2002
    der Quatsch paßt eh nicht.
    Messytem ready: Zylinderdruckindizierung, Ionenstrommessung, Bosch ADV Lambda und anderes

  12. #12
    Benutzer Avatar von Perry Rhodan
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB/GJW

    Registriert seit
    05.05.2015
    Zitat Zitat von WZBFL Beitrag anzeigen
    Ja aber ist das denn die Lösung?? Ich hab doch keine 200Ps?! Also fühlt sich nicht so an
    Nunja, vlt solltest Du mal die Lambdawerte mitloggen. Ggf läuft der Motor viel zu mager oben raus. Wie fühlen sich 200 PS denn an? Es ist doch so, die Luftmasse ist grundsätzlich sehr aussagekräftig. Natürlich aber nur dann wenn Zündung und Einspritzmengen passen. Und nunja, wenn der Wagen die serienmäßigen Maps fährt kommt untenrum eh nur wenig. Allein die Sollwerte und der Anstieg der K03-Kennlinie für die N75 Regelung, passen nicht mal ansatzweise zum K04. Ebensowenig natürlich Zündung, Einspritzzeiten und und und.

    Der Lmm muss nicht defekt sein.

    Wie gesagt, miss die Lambdawerte. Dann siehst Du zumindest ob Dir die Kolben gleich wegschmelzen oder erst später.

    Hab gerade Dein Baujahr gesehen.Lambdawerte loggen geht da natürlich nicht. Hoffe Du hast zumindest ne Lambdaanzeige. Bei den alten Spritzen ist zwar die Luftmasse ein Hauptlastwert, aber über diesen wird auch u.a. z.B. bezüglich Einspritzzeiten die Motorlast errechnet. Deine Einspritzmengen sind unter Vollast Kennfeldgesteuert, nicht Lambdageregelt. Daher funktioniert es nicht so einfach.


    Will sagen - probier nicht zu viel herum sondern fahr zum Abstimmen. Dein Motor wirds Dir danken.

    Vlt findet Taz ja noch ein paar Worte.
    Geändert von Perry Rhodan (04.12.2015 um 21:05 Uhr)
    Grüße,
    Stephan

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    MKB/GKB
    Norbi MK3

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.11.2002
    dazu fällt mir nichts mehr ein. Warum wohl verbaut man einen größeren Lader.
    Messytem ready: Zylinderdruckindizierung, Ionenstrommessung, Bosch ADV Lambda und anderes

  14. #14
    Benutzer Avatar von WZBFL
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DAJ

    Ort
    Netphen
    Registriert seit
    19.07.2015
    @taz

    Warum wohl.... zum Leistungssteigern.
    Ich werd wohl das Kennfeld schon och anpassen keine Sorge. Ich musste mir halt sicher sein, dass wenigstens der LMM in Ordnung ist, hab mich nur gewundert... verzeihung.

    Anbei der Screenshot. Auflösung war 0-250g/s nur falls Verwirrung besteht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_3008.jpg  

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von d^gn
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    2009
    MKB/GKB
    VR38DETT

    Ort
    Erfurt
    Registriert seit
    14.09.2010
    nach gewundert klingt es aber nicht ...

    "HILFE!!!!!" .... ist für mich nicht nur gewundert

    zudem wenn ich mir nicht sicher bin ob der LMM noch ok ist dann wechsel ich den halt kost doch jetzt kein Vermögen

    und mal ganz davon abgesehen das ich mit nem umbau ohne Abstimmung nicht in den begrenzer fahren würde

    https://facebook.com/martins.detailing.garage
    für ein like würde ich mich freuen :*

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Du scheinst es nicht zu begreifen... Perry Rhodan und TAZ haben dich doch wohl ausreichend über die Funktionsweise des LMM bzw. der LM informiert. Aussagekraft deines LOG`s ist bei dieser Zusammenstellung = 0 (Null)


    Gruß Steffen

    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von malanca
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    AEB / DJJ

    Ort
    NL
    Registriert seit
    08.03.2008
    Wie wäre es denn um einfach ein neuer LMM ein zu bauen? Ich weiß jetzt nicht wie viele Km deiner jetzt drauf hat aber bevor ich mit meinem großeren Lader zum Tuner losgefahren bin habe ich das Teil einfach ersetzt.
    K03-0073 | CM FX400 | APR 2.5 | Milltek Kat | 240@350 | Eibach Pro-st-S | TurboSmart BOV

  18. #18
    Benutzer Avatar von WZBFL
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DAJ

    Ort
    Netphen
    Registriert seit
    19.07.2015
    Danke

  19. #19
    Benutzer Avatar von WZBFL
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DAJ

    Ort
    Netphen
    Registriert seit
    19.07.2015
    Hallo nochmal.

    Wollte mal ein Update bringen:
    Ihr habt mich zwar alle schön angemault, aber keiner ist mal auf die Idee gekommen mir zu sagen die Lernwerte vom MSG zu löschen. Nach dem Turboumbau hätte man alles neu anlernen müssen... Das könnte so manches erklären. Denn Des MSG dachte ja noch dran "ohh da ist der K03 drin" und hat auch die ganzen lernwerte abgefahren.. Deswegen bin ich sicher auch zu mager gefahren und bei vollast und niedriger Drehzahl war er am ruckeln...

    Grüße

  20. #20
    Benutzer Avatar von Perry Rhodan
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB/GJW

    Registriert seit
    05.05.2015
    Mal unter uns Klosterschwestern:
    Das man die Lernwerte zurücksetzt, und zwar bei jeder Veränderung am Motor, ist im Grunde so selbstverständlich, dass es keiner expliziten Erwähnung Bedarf und man davon ausgehen sollte, das dies sowieso geschehen ist.

    Du hantierst da mit VCDS herum und loggst machst und tust - aber das Naheliegendste tust Du nicht? Hast Du wenigstens die Drosselklappe gleich mit neu angelernt? Können wir da was dafür? Nee oder?

    Aber zumindest war jetzt ein Lerneffekt da und das ist doch toll.

    Isser jetzt wenigstens schon abgestimmt?
    Grüße,
    Stephan

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - AVF: Luftmasse zu hoch, Erfahrungen Lucas/TRW LMM?
    Von jopo010 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 18:09
  2. 8D/B5 - AEB 3.Zylinder tot (keine Zündung), Abgaswerte zu hoch! Brauche dringend Hilfe!
    Von Nightfly im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 14:15
  3. 8D/B5: 2.5 TDI AFB --> Wie hoch Ladedruck und Luftmasse?
    Von baka im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 20:16
  4. 8D/B5: Wie hoch sollte die Maximale Luftmasse beim 1,8T sein (gechippt)
    Von turboquattro im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 21:16
  5. B5 1.8T: Wie hoch ist eure Luftmasse?
    Von Hotstuff im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 18:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •