Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.8 V6
    MKB/GKB
    AQD

    Registriert seit
    24.11.2015

    Handbremse ohne Wirkung

    Hallo, ich bin neu hier und hab da mal ein Anliegen, hoffe das mir jemand helfen kann.

    Ich habe am Samstag beide Bremssättel auf der Hinterachse gewechselt und nun hat meine Handbremse keine Funktion.
    Beide Hebel am Sattel bewegen sich von Anfangs- bis zur Endposition, beim betätigen der Handbremse jedoch wird hierbei die Bremse nicht betätigt, sodass beide Räder sich noch drehen!!?
    Habe beide Sättel bei ATP erworben.

    Fahrzeugdaten:

    A4 B5 Facelift
    12.07.99
    2,8l V6 140kW
    Limo

    Hoffe das mir jemand helfen kann, sodass ich zum TÜV fahren kann.

    MfG Marco

  2. #2
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Hallo Marco,
    hier hast du beim zusammenbau einen Fehler gemacht.
    Ich würde dir empfehlen die Bremssättel noch mal abzuschrauben und noch mal neu anfangen.
    1.- Bremssättel bei aus gehangener Feststellbremse mit Bremsenrückstellwerkzeug zurück setzen.
    2.- Bremssättel mit eingelegten Belegen anschrauben (beidseitig)
    3.- Bremse mit Bremspedal durchpumpen und noch mal entlüften vorn und hinten (Feststellbremse bleibt ausgehangen)
    4.- Wenn alle vier Räder mit der Pedalbremse gleichmäßig ziehen, dann hinten die Feststellbremse einhängen
    5.- Es ist darauf zu achten, das der Hebel nicht am Anschlag anliegt (die kleine Plastikkappe ist ein Exzenter und lässt sich in vier Positionen verändern)
    6.- Wenn die Feststellbremse jetzt nicht nach 3 bis 4 Zähnen zieht mußt du die Handbremsseile nachstellen. Die Verstelleinheit (Bremswippe) liegt zwischen der Hinterachse und dem Hauptschalldämpfer, unter dem Alu-Hitzeblech.

    gruß teo33

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.8 V6
    MKB/GKB
    AQD

    Registriert seit
    24.11.2015
    Hallo Theo, danke für die schnelle Antwort.
    Gut, dann werd ich nochmal anfangen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    ATE- Sättel oder die Best- Price- Dinger?

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.8 V6
    MKB/GKB
    AQD

    Registriert seit
    24.11.2015
    Best Price

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Das ist eher schlecht. Eig. müssten sie funktionieren, aber auch nicht lange.
    Bei neuen Sätteln sind ja normalerweise die Kolben schon zurückgedreht. Ist da irgendwas aufgefallen?
    Wie weit lässt sich der Handbremshebel anziehen? Die Handbremse stellt sich bei Bedarf ja selbst nach, aber das muss nichts heißen.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.8 V6
    MKB/GKB
    AQD

    Registriert seit
    24.11.2015
    Die Kolben waren zurückgedreht...die Handbremse lässt sich bis zum Anschlag hoch ziehen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Also wenn du die Handbremse anziehen kannst, bis der Hebel fast senkrecht steht, muss da auf jeden Fall was nachgestellt werden.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.8 V6
    MKB/GKB
    AQD

    Registriert seit
    24.11.2015
    Zitat Zitat von teo33 Beitrag anzeigen
    Hallo Marco,
    hier hast du beim zusammenbau einen Fehler gemacht.
    Ich würde dir empfehlen die Bremssättel noch mal abzuschrauben und noch mal neu anfangen.
    1.- Bremssättel bei aus gehangener Feststellbremse mit Bremsenrückstellwerkzeug zurück setzen.
    2.- Bremssättel mit eingelegten Belegen anschrauben (beidseitig)
    3.- Bremse mit Bremspedal durchpumpen und noch mal entlüften vorn und hinten (Feststellbremse bleibt ausgehangen)
    4.- Wenn alle vier Räder mit der Pedalbremse gleichmäßig ziehen, dann hinten die Feststellbremse einhängen
    5.- Es ist darauf zu achten, das der Hebel nicht am Anschlag anliegt (die kleine Plastikkappe ist ein Exzenter und lässt sich in vier Positionen verändern)
    6.- Wenn die Feststellbremse jetzt nicht nach 3 bis 4 Zähnen zieht mußt du die Handbremsseile nachstellen. Die Verstelleinheit (Bremswippe) liegt zwischen der Hinterachse und dem Hauptschalldämpfer, unter dem Alu-Hitzeblech.

    gruß teo33
    Hallo teo,

    Hab alles nochmal gemacht , wie du es beschrieben hast. Leider ohne Erfolg.
    Feststellbremse null Funktion und der Sattel hat ca. 2 mm Spiel, 0,8mm ist das Maximum was er haben darf.
    Hab mir jetzt Originale besorgt und werde dem Schrott zurück senden und mein Geld zurück fordern.
    Hoffe das jetzt alles klappt und der TÜV nix mehr zu bemängeln hat.
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    MfG Marco

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thomebau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVG/EEN

    Ort
    Saarland
    Registriert seit
    29.07.2013
    Wenn du die so weit hoch gezogen hast solltest du auf jeden Fall die Handbremsseile wieder in Grundstellung bringen und nach der Montage wieder sauber einstellen. Such mal hier im Forum danach, ist an mehreren Stellen beschrieben.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Handbremse hinten links ohne funktion
    Von moonraker im Forum Bremsen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 10:52
  2. 8E/B6 - Bank 1 üngenügende Wirkung
    Von wcool im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 12:49
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2012, 16:29
  4. 8E/B6 - Lautsprecher ohne wirkung !!
    Von Mutzel im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 09:37
  5. Re: Reifentausch ohne Handbremse ??
    Von Lowfish im Forum Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 16:44

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •