Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2012
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCA/MVS

    Ort
    Niederbayern
    Registriert seit
    18.06.2014

    Kupplung rutscht im 4.-6. Gang; Drehzahl steigt schneller als Geschwindigkeit

    Hallo zusammen,

    War gerade auf der Bundesstraße unterwegs als mir aufgefallen, dass in den höheren Gängen die Kupplung rutscht. Also die Drehzahl steigt beim stärkeren Gasgeben schnell an aber das Auto wird nicht wirklich schneller. Wenn man wieder vom Gas geht gibt es einen kleinen Ruck, wie wenn dann die Kupplung wieder schließen würde.

    Ist die Kupplung wirklich schon hinüber?? Habe grad mal 81.000 km drauf. 2.0 TDI 143 PS CJCA. Kein Chip drin, alles Original. Das kann doch nicht sein! Hab ihn seit März 2015, mit 70.000 km vom Händler gekauft.

    Ne neue Lamdasonde hatte ich vor Kurzem noch gebraucht. Nichts als Ärger mit nem deutschen "Premiumauto"!

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA/LLN

    Ort
    Bayreuth
    Registriert seit
    11.08.2015
    Hi,
    leider ist dein beschriebenes Problem ganz klar charakteristisch für eine verschlissene Kupplung.
    Die Kupplung rutscht durch das hohe Drehmoment durch. Wenn man diesen Effekt bereits ohne weiteres Zutun spürt, dann ist es höchste Zeit zu Audi zu fahren und eine neue Kupplung einbauen zu lassen.
    Wenn du dies nicht tust und die Kupplung weiterhin rutscht, überträgt sie bald gar keine Kraft mehr und du musst auch noch abgeschleppt werden.

    Übrigens scheint eine frühzeitig verschlissene Kupplung bei den Dieselmodellen je nach Fahrweise keine Seltenheit zu sein...
    ich habe meinen 143 PS Diesel B8 mit 95.000 gekauft und jetzt bei 105.000 rutscht die Kupplung auch schon ab und zu, wenn man es in den hohen Gängen provoziert....ich freue mich schon auf die Höllenrechnung, weil man beim Kupplungstausch auch gleich ein neues Schwungrad einbauen sollte (Zweimassenschwungrad, Kostenpunkt 1000 Euro Material PLUS Einbau)

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2012
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCA/MVS

    Ort
    Niederbayern
    Registriert seit
    18.06.2014
    Hört sich nicht gut an... Hab allerdings noch über 1 Jahr Garantie. Vllt. übernehmen die nen Großteil. Bin jetzt die letzten Tage nochmals gefahren und versuchte das Rutschen nochmals zu provozieren. Habs aber nicht mehr geschafft, weder warm noch kalt. Das beruhigt mich schon wieder etwas.

    Ich hab jetzt beschlossen noch abzuwarten.
    Von dem Zweimassenschwungrad hab ich schonal gehört, dass das mit getauscht werden sollte. Soll man noch was anderes auch gleich tauschen wenn das Getriebe schon draußen ist? Damit man wieder länger seine Ruhe hat.

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    ZMS wird getauscht wenn es defekt ist, da gibt es Prüfanleitungen für und es ist für nen normales Mittauschen zu teuer mit ca 1050€
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2012
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCA/MVS

    Ort
    Niederbayern
    Registriert seit
    18.06.2014
    Kenn mich da nicht so aus. Was macht das ZMS? Kann man ohne fahren oder auf Einmassenschwung umbauen (hab ich wo gelesen)?

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Das ZMS sorgt für Schwingungsreduzierung im Antriebsstrang, ist also eine Komfort und Haltbarkeitssache. Muss man schauen ob es für die B8 schon Umbausätze von LUK z.b gibt. Ich würde es nicht machen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA/LLN

    Ort
    Bayreuth
    Registriert seit
    11.08.2015
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    ZMS wird getauscht wenn es defekt ist, da gibt es Prüfanleitungen für und es ist für nen normales Mittauschen zu teuer mit ca 1050€
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kupplung.JPG 
Hits:	17 
Größe:	98,5 KB 
ID:	308245

    Also 731 Euro für einen LUK Kupplungssatz und das Zweimassenschwungrad finde ich nen fairen Preis und wenn ich die mega Arbeitszeit für den Getriebeausbau schon investieren muss, dann würde ich (persönlich) auch gleich das ZMS tauschen lassen. Aber dies gilt natürlich nur für Autos, die schon ein Haufen Kilometer gefahren haben...
    Wie ärgerlich ist es, wenn man nur die Kupplung tauschen lässt und sich 20.000 km später der Schleifpunkt nicht schön einstellt oder das ZMS kaputt geht!

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Dany93 Beitrag anzeigen

    Also 731 Euro für einen LUK Kupplungssatz und das Zweimassenschwungrad finde ich nen fairen Preis und wenn ich die mega Arbeitszeit für den Getriebeausbau schon investieren muss, dann würde ich (persönlich) auch gleich das ZMS tauschen lassen. Aber dies gilt natürlich nur für Autos, die schon ein Haufen Kilometer gefahren haben...
    Wie ärgerlich ist es, wenn man nur die Kupplung tauschen lässt und sich 20.000 km später der Schleifpunkt nicht schön einstellt oder das ZMS kaputt geht!
    Mein Preis war der offizielle Audi Et Preis!

    Klar kannst auch gleich das Getriebe noch vorsichtshalber mit tauschen falls sich die Gänge dann irgendwann schwer einlegen lassen Deswegen gibt es extra Prüfwerkzeuge und Anleitungen um das ZMS zu überprüfen damit eben nix damit ist, aber das machen eben die wenigsten Werkstätten, die verkaufen lieber wie du gleich Sachen die evtl gar nicht nötig sind.

    Warum was tauschen was nicht kaputt ist und nen einfacher Kupplungssatz mit Druckplatte, Mitnehmerscheibe und Ausrücklager kostet im Zubehör um die 250€, aber muss ja Gott Sei Dank jeder für sich und seinem Geldbeutel entscheiden, ich pers sehe es als unnötig an.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA/LLN

    Ort
    Bayreuth
    Registriert seit
    11.08.2015
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Mein Preis war der offizielle Audi Et Preis!

    Klar kannst auch gleich das Getriebe noch vorsichtshalber mit tauschen falls sich die Gänge dann irgendwann schwer einlegen lassen Deswegen gibt es extra Prüfwerkzeuge und Anleitungen um das ZMS zu überprüfen damit eben nix damit ist, aber das machen eben die wenigsten Werkstätten, die verkaufen lieber wie du gleich Sachen die evtl gar nicht nötig sind.

    Warum was tauschen was nicht kaputt ist und nen einfacher Kupplungssatz mit Druckplatte, Mitnehmerscheibe und Ausrücklager kostet im Zubehör um die 250€, aber muss ja Gott Sei Dank jeder für sich und seinem Geldbeutel entscheiden, ich pers sehe es als unnötig an.
    Naja also nu übertreib mal nicht mit dem Getriebe
    Und ja, es sieht jeder anders...aber ich hab ja auch nicht gesagt, er soll unbedingt das ZMS mit wechseln, ich habe nur gesagt, ICH würde es bei mir wechseln.
    Es gibt nicht umsonst VIELE VIELE Leute, die beim Kupplungstausch auch gleich eine neue Schwungscheibe einbauen lassen (War früher Gang und gäbe!!!!)
    Im LKW-Bereich, wo ich herkomme, ist das auch heute Standart...da wird kaum eine Kupplungsscheibe ohne Schwungscheibe gewechselt..und warum?
    Weil die Arbeitszeit nur einmal nötig ist und danach sicher alles wieder ne Zeit lang hält.
    Da kostet die Arbeit mehr als das Material..also wirds gleich getauscht.
    Schraubst du selbst??? Dann verstehe ich dich!
    Aber für alle, die in die Werkstatt gehen und mörderisch viel Geld für die Arbeitszeit zahlen werden auch MEINE Sichtweise verstehen

  10. #10
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Dany93 Beitrag anzeigen
    Es gibt nicht umsonst VIELE VIELE Leute, die beim Kupplungstausch auch gleich eine neue Schwungscheibe einbauen lassen (War früher Gang und gäbe!!!!)
    Im LKW-Bereich, wo ich herkomme, ist das auch heute Standart...da wird kaum eine Kupplungsscheibe ohne Schwungscheibe gewechselt..und warum?
    Also ich habe nie grundlos das ZMS getauscht in meinen jetzt 32 Jahren Beruflicher Schrauber Tätigkeit, da es eben dazu viel zu teuer ist, auch in den 14 Jahren die ich im LKW Bereich geschraubt habe nicht denn gerade dort wird noch mehr auf die Kosten geschaut.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA/LLN

    Ort
    Bayreuth
    Registriert seit
    11.08.2015
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Also ich habe nie grundlos das ZMS getauscht in meinen jetzt 32 Jahren Beruflicher Schrauber Tätigkeit, da es eben dazu viel zu teuer ist, auch in den 14 Jahren die ich im LKW Bereich geschraubt habe nicht denn gerade dort wird noch mehr auf die Kosten geschaut.
    Die Kunden, auf die du anspielst, sind dann die Kunden, die alle 4 Wochen wegen einem anderen Problem kommen.
    Hab ich alles gesehen, das fängt bei der Schwungscheibe an und hört bei der Edelstahlschraube auf.
    Das ist eben alles eine Frage der Philosophie jedes Einzelnen.
    Ich kann mich noch gut an meine aktive Zeit in der Werkstatt erinnern, da mussten wir zu einem LKW rausfahren auf die Autobahn, weil die Lichtmaschine verreckt war. Wir bauten auf dem Autohof eine neue Lichtmaschine (Bosch) ein und der Fahrer fuhr weiter nach Italien.
    3 Tage später kommt der LKW auf unseren Hof gefahren und sagt:
    "Mein Chef schickt mich zu euch...ihr sollte bitte die Bosch-Lima ausbauen und dafür eine billige von Europart einbauen."
    --> Arbeitszeit für Ein- und Ausbau der Bosch-Lima war teurer als das, was er am Ende dann gespart hat....aber wer nicht will, der hat schon.
    So, sorry für Off-Topic, bin jetzt stillt

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - 1.9 TDI AVF Kupplung rutscht - verstärkte Kupplung eingebaut, nun Ölverlust!
    Von Razor1337 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 30.03.2017, 17:36
  2. 8K/B8 - 3. Gang locker als wäre kupplung gedrückt
    Von Dgaz im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 19:14
  3. 8E/B6 - Kupplung Rutscht?....Drehzahl steigt und passiert nix.
    Von Audi_A4_B5_1.8 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 11:45
  4. 8D/B5 - ADR:Drehzahlschwankung,Drehzahl steigt im Leerlauf auf 4000U/min und fällt und steigt
    Von Powermichi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 19:22
  5. 8D/B5 - drehzahl=geschwindigkeit
    Von Wotan im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 15:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •