Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    BKE

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    14.08.2014

    Ein Reifen abgefahrener als die anderen

    Ich weiß nicht so recht wo ich dieses Thema hinpacken soll, ich versuchs mal hier.

    Nachdem auf meine Winterfelgen neue Reifen aufgezogen wurden, ist mir aufgefallen, dass ein Reifen - vor allem zur Innenseite hin - mehr abgefahren war als die anderen 3. Zum Teil schauen die Profilblöcke auf der Innenseite richtig "zerfledert" aus. Nachdem mir das erst jetzt aufgefallen ist, kann ich nur sagen, dass der Reifen auf der Beifahrerseite montiert war, aber nicht ob VA oder HA.

    Meine Sommerreifen sind allerdings ok, kein einseitiges Abfahren, kein Reifen ist mehr abgefahren als der andere.

    Kann es trotzdem an einer falschen Spur-/Sturzeinstellung liegen oder liegt das eher am Reifen selbst (falscher Druck, schlechte Gummimischung oä)? Oder gäbe es noch weitere mögliche Ursachen?
    Wenn möglich, will ich meine neuen Winterreifen nämlich nicht gleich ruinieren

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Klar kann das an falscher Spur/Sturz liegen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer Avatar von Xynactra
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DST

    Ort
    Schweiz
    Registriert seit
    17.07.2014
    Hört sich nach zuviel negativer Spur an dem Rad an.

    Mal ein Schlagloch erwischt?
    Hast du übermässige Abrollgeräusche?

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    BKE

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    14.08.2014
    Schlagloch kann ich nicht ausschließen, da ich nicht der einzige bin, der mit dem Auto fährt und das Weibchen würde sowas niiiie zugeben

    Gut, ich werde dann mal die Fahrwerkseinstellungen überprüfen lassen. Mir ist das eben nur komisch vorgekommen, da die Sommerreifen keine Auffälligkeiten feststellen konnte und ich mit diesen in diesem Sommer doch knapp 20k km abgespult habe.

    Ich werde euch am laufenden halten.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Xynactra
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DST

    Ort
    Schweiz
    Registriert seit
    17.07.2014
    Ich vergass, der Reifendruck is gem. Herdteller? Wenn er zu niederig sein sollte dann müssten eigentlich beide Seiten abgefahren sein..

    Wenn dieser i.o ist, dann ab zum vermessen. Bin gespannt auf die Werte.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    BKE

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    14.08.2014
    Reifendruck kontrolliere ich eigentlich regelmäßig, an plötzliche oder starke Druckverluste kann ich mich nicht erinnern.

    Am 1.12. hab ich einen Termin, zusammen mit dem Pickerl (der Austro-TÜV), dann weiß ich hoffentlich mehr, bis dahin sollt ich auch mit meinen Sommerreifen noch durchkommen, wenn das Frühlingswetter weiterhin so anhält

Ähnliche Themen

  1. MB w202 ein anderen tacho zurück stellen
    Von Rumaster im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 11:28
  2. 8E/B7 - Bi Xenon.... Ein Problem nach dem Anderen... Codierungsproblem???
    Von HornetDream im Forum Beleuchtung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 15:24
  3. 8E/B7 - Linke Rückleuchte (Kofferraumteil) dunkler als die anderen
    Von Rouven im Forum Beleuchtung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 10:19
  4. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 15:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •