Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Registriert seit
    23.12.2013

    technische Unterschiede Kühlmitteltemperatursensor B5/B6/B7 und Auswirkungen

    Hallo,
    ich habe zu diesem Thema die Foren durchsucht, aber leider nichts gefunden. Da das Thema womöglich auch etwas spezieller ist, hoffe ich hiermit die Audi-Spezialisten anzusprechen.
    Folgende Situation:
    Fahrzeug: Audi A4 B5 Avant 1.6 AHL Baujahr 1998
    Letzten Winter, zeigte sich direkt nach dem Anfahren (nach längerem Stehen im Freien) bis inkl. 10min Fahrzeit, beim Anfahren (z.B. an einer Ampel) ein Abfallen der Drehzahl (von 1100 U/min auf < 500 U/min), sodass der Motor fast aus ging.
    Ich hatte den Kühlmitteltemperaturgeber in Verdacht, diesen ausgebaut und bin damit zum Audihändler. Beim Audihändler meinte der Teilverkäufer, dass dieser Sensor nicht mehr verfügbar wäre, aber ein Sensor von einem Nachfolgemodel (B6/B7 ??) auch einzubauen wäre. Also habe ich den neuen Sensor in den B5 eingebaut und das Problem mit dem kalt-Anfahren war beseitigt. Leider ist es jetzt so, dass die Kühlmitteltemperaturanzeige über dem Tacho anscheinend nicht mehr gepuffert ist. Die Anzeige (und auch die Temperatur im Klimacomputer) steigt bei Bergauffahrten oder unter Last) auf 100 Grad fällt aber auch sehr schnell wieder ab, wenn die Last reduziert wird. Über 105 Grad ist die Temperatur noch nie gestiegen. Also sollte der Motor ja nicht überhitzen, sondern befindet sich anscheinend noch in dem "normalen" Temperaturbereich, aber die Anzeige scheint zu sensitiv.
    Ist es möglich, dass der neue Sensor aus dem Nachfolgemodel weniger gegenüber Schwankungen in der Kühlmitteltemperatur gepuffert ist als der originale Sensor aus einem B5 und somit die natürlichen Schwankungen in der Kühlmitteltemperatur direkter angezeigt werden? Oder ist das totaler Mist und ich muss nen neuen Kühler besorgen? (Innenraum wird warm, Visko ist fast neu).

    Merci

    AG

  2. #2
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Die Dämpfung der Anzeige zwischen 80 und 100°C macht nicht der Sensor, sondern das KI.
    Bau mal lieber den passenden Sensor ein, anscheinend ist der vom B6 anders kalibiert. Oder deine Karre wird echt zu warm, denke ich aber nicht wenn du schon ein Jahr so rum fährst.
    Sent from my Nokia 3210.

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wie kommt der Teilefuzzi darauf das es den Geber nicht mehr gibt? Im ET Katalog ist der org fürn B5 noch aufgeführt.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.12.2014, 12:48
  2. Technische Frage und LPG
    Von Boschty im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 00:49
  3. 8D/B5: Bezugsquelle und technische Daten K16
    Von B5@Turbo im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 17:09
  4. Unterschiede beim Beschleunigen bei kaltem und warmen Motor?? und mehr
    Von frankst im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 11:07

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •