Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzer Avatar von Xynactra
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DST

    Ort
    Schweiz
    Registriert seit
    17.07.2014

    Dämmung der Fahrgeräusche --> Türen

    N'Abend zusammen!

    Kurze Vorgeschichte:

    Vor etwas mehr als einem Jahre habe ich mir günstigen einen A4 geschossen. Limo,'95, 2.6er ABC, Schalter, 232'000 km damals. Hatte vorher nichts mit Audi am Hut, aber schon bei der Probefahrt hats mich gepackt. Vor 2 Monaten hab ich ihn mit 267'000km Verkauft an einen Freund, da er sich innerlich langsam auflöste. Er hatte optische macken, bisschen hier bisschen da, aber als mehr und mehr der Dachhimmel runterkam wurde es mir dann zu Bunt.

    Aktueller: 2.8er ACK, '97 VFL, 181'000km Automat, Leder, Tempomat,Sitzheizung, Quattro.. alles was das Herz begehrt.

    Nur eines hat mich bei beiden Fahrzeugen gestört: ab 80km/h wirds laut im Auto. Nicht die Windgeräusche die durch nicht korrekt anliegende Türen entstehen, sondern die "billige" Türisolation wenn man dem so sagen darf.

    Die Türe hat ja bloss ein Aussenblech, dann kommt etwas Fensterheber und Türpappe.

    Meine frage an euch:
    -Hat jemand diese Geräusche schon in den Angriff genommen?
    -Reichen Bitumen und Alubutyl?
    - Ist Antidröhnpaste empfehlenswert?

    Mein Plan war es bis jetzt die Türauasenbleche mit Bitumen beschweren, dann 1 Lage Alubutyl und wenn nötig noch mit der Antidröhnpaste arbeiten.

    Vielen Dank schonmal!

    Grüsse

    Nico

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Wie lange willst du beim bytülband kleben ?

    Bitumen matten fallen im Laufe des sommers ab.

    Ich hab damals beim B4 eine Art Sinus Live spray genommen für die Türen dass Dach und dem Kofferraum und diversen anderen Flächen war nicht schlecht.

    Heut zu Tage würde ich wenn ich das kfz lange fahren will Kaiflex matten ein kleben dass zeug ist super und klebt wie sau
    Gruß Fabian

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Battlemaster2
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWA/KNU

    Ort
    D-19053
    Registriert seit
    09.02.2011
    Das die Bitumenmatten abfallen kann ich so nicht bestätigen. In meinem alten A4 sind seit 5 Jahren welche drin und da ist noch keine runtergekommen.
    262PS/404Nm....immer ein Grinsen im Gesicht

  4. #4
    Benutzer Avatar von Xynactra
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DST

    Ort
    Schweiz
    Registriert seit
    17.07.2014
    @Audi4avantbra

    Wie meinst du "wie lange will ich kleben"? Arbeitsaufwand spielt keine Rolle, hauptsach das Ergebniss passt.
    Wieso hast du diese verbaut? Hat es den gewünschten Effekt gebracht?

    Kaiflex hatte ich bis jetzt noch nie gehört aber sieht Intressant aus und bei dem qm Preis.. Alubutyl ist einfach zu Teuer.

    @Battlemaster: Wieso hattest du die Matten verbaut? Hat es den gewünschten Effekt gebracht?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ich hatte die matten drin weil alles blechern klang sobald die Musik an war man war jung und fand es cool.

    Da du aber ja roll Geräusche etc dämmen willst ist kaiflex Ideal.
    Wenn du dass mit Bitumen matten oder spray erreichen willst kannst du dass vergessen die nehmen nur die Vibration \ Schwingung auf und machen dass blecherne Dumpf.
    Gruß Fabian

  6. #6
    Benutzer Avatar von Xynactra
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DST

    Ort
    Schweiz
    Registriert seit
    17.07.2014
    Das wäre natürlich ein gewünschter Nebeneffekt. Die Lautsprecher habe potenzial, aber mit den Türen..
    Deshalb dachte ich an eine Kobination aus Bitumen die versteifen und einem Schallisolierenden Material wie Alubutyl oder Kaiflex. Sieht mir sogar nach der besseren wahl als Alubutyl aus.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Kaiflex allein verbindet die Dämpfung des Metalls und der außen Geräusche.
    Gruß Fabian

  8. #8
    Benutzer Avatar von Xynactra
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DST

    Ort
    Schweiz
    Registriert seit
    17.07.2014
    Ich halte mal ausschau

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Battlemaster2
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWA/KNU

    Ort
    D-19053
    Registriert seit
    09.02.2011
    Wie schon gesagt wurde. Hab die drin weil die Musik spielen sollte und nicht die Tür Hat sein gutes getan.
    262PS/404Nm....immer ein Grinsen im Gesicht

  10. #10
    Benutzer Avatar von Xynactra
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DST

    Ort
    Schweiz
    Registriert seit
    17.07.2014
    So, habe es nun mittlerweile geschafft die Türen zu dämmen. Bestellt habe ich 6qm Armaflex 19mm Dicke, vergleichbar mit Kaiflex. Habe alle Türen gedämmt, sprich:

    Türpappe weg, Fensterrahmen komplett raus, Innenblech schön gesäubert und komplett zugeklebt. Das an den vorderen und hinteren Türen. Fensterrahmen danach neu eingestellt und so justiert das alles schön sauber anliegt.

    Was soll ich sagen.. ich bin begeistert! Die Türen gehen mit einem schön dumpfen "plopp" zu, der Bass ist um einiges(!) satter geworden und die Fahrgeräusche, besonders die Windgeräusche, haben sich halbiert. Auf der Autobahn hört man gerade noch das Reifenabrollgeräusch und starke Seitenwinde. Genau so habe ich es mir gewünscht!

    Als nächstes gibt es noch neue Tief/mitteltöner, Hochtöner und neue Coaxial Lautsprecher auf der Hutablage.
    Zahnriemen und Wasserpumpe habe ich gestern getauscht, alle Zündkabel erneuert.. Man man man hab ich jetzt freude an dem Teil!

    Danke für die Tipps und einen guten Rutsch ins neue Jahr euch allen!

Ähnliche Themen

  1. Re: Fahrgeräusche-Windgeräusche
    Von tomi26 im Forum Allgemeines
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 00:22
  2. 8D/B5: wegen Dämmung der türen etc
    Von Lurch im Forum Innenraum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2007, 19:51
  3. Pyramidenschaumstoff für dämmung der Vordertüren?
    Von Monxx1 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2003, 21:36
  4. Re: Dämmung Türen
    Von cBoLsmUiEc im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.12.2002, 08:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •