Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    FFM
    Registriert seit
    04.10.2013

    Plötzlich krasser Ölverbrauch

    Hallo liebe A4 Freunde,

    Mein treuer Begleiter Audi S4 B6 4.2 V8(BBK) hat plötzlich einen sehr hohen Ölverbrauch.
    Der treue Begleiter hat ca. 480000 KM auf der Uhr und dabei läuft er seit 350000 km auf Gas.

    Ich führe seit 200.000 km ein Öltagebuch

    Der Ölverbrauch liegt von vorgestern 1 Liter auf 440 km
    Gestern hat er 1 Liter auf 280 km verbraucht.

    Die 3 Monate vorher hatte er nur einen Verbrauch von 1l/4000km habt.

    Davor hatte er im Durchschnitt durch das Öltagebuch von 1l/ 2700km

    Trotz das der Ölverbrauch so dratisch ist, sehe ich keinen weißen oder schwarzen/blauen Rauch aus dem Auspuff.
    Ebenfalls ist die Leistung noch da.
    Und ebenfalls hinterlasse ich keine Ölspuren, beim längeren Parken.

    Die letzten 3 Monate habe ich ausschließlich Kurzstrecke gehabt(20km hin, 8 Stunden arbeiten, 20km zurück)
    Die letzten 2 Tage habe ich Außeneinsatz und muss 400 bis 500 km täglich fahren davon mindestens 200 am Stück.

    Ich verwende nur Helix Ultra 10w60 / Standardmäßig sind 5w30 drin.

    Irgendwie löst sich das Öl wirklich in Luft auf...?

    Habt Ihr ne Ahnung wie das sein kann?

    ps: Gasanlage VSI Prins

    MFG
    Tim

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Toller Kilometerstand für den S Wie oft musstest Du schon bei ihm an die Kette?

    Es könnte auch undicht sein, ohne das Du Ölspuren hinterlässt. Schau ihn Dir mal von unten an, das würde ich als erstes machen. Dann Öldeckel-Test und Kompressionsprüfung.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    FFM
    Registriert seit
    04.10.2013
    Zitat Zitat von Hativ3 Beitrag anzeigen
    Toller Kilometerstand für den S Wie oft musstest Du schon bei ihm an die Kette?

    Es könnte auch undicht sein, ohne das Du Ölspuren hinterlässt. Schau ihn Dir mal von unten an, das würde ich als erstes machen. Dann Öldeckel-Test und Kompressionsprüfung.
    Bisher musste ich nicht an die Kette :d
    Einzig alleine ZMS und Kupplung wurde vor 200tkm getauscht.

    Wie mache ich den Ödeckel-Test?

    Was kostet so eine Kompressionsprüfung?
    Was sind werte die im Toleranz bereich sind?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Really? Ich schon zweimal bei jetzt "nur" 220.000 Kilometern.

    Öldeckel-Test: Bei laufendem Motor den Öldeckel abschrauben, leicht über die Öffnung halten und schauen, ob er angesaugt wird oder "tanzt". Und ob ohne Öldeckel (dazu ihn einfach ganz weg nehmen) der Motor ausgeht oder nicht. Beim S muss er leicht angesaugt werden und der Motor darf nicht ausgehen. Ansonsten bestünde ein Problem mit der Kurbelgehäuseentlüftung.

    Kosten für eine Kompressionsprüfung kann ich Dir nicht sagen, habe es immer selber gemacht. Dürfte um 'nen Fuffi in 'ner Freien liegen.

    Angaben von Audi:
    "neuer Motor": 10 bis 14 Bar
    Verschleißgrenze: 9 Bar
    Maximaler Unterschied zwischen den Zylindern: 3 Bar

    Die Zylinder sollten in etwa alle die gleiche Kompression haben, zumindest aber auf jeden Fall je Bank.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    FFM
    Registriert seit
    04.10.2013
    Zitat Zitat von Hativ3 Beitrag anzeigen
    Really? Ich schon zweimal bei jetzt "nur" 220.000 Kilometern.
    Mach mir bitte keine Angst
    Wann muss man die Kette denn machen?
    Mir hat jemand gesagt wenn Sie rasselt ?


    Zitat Zitat von Hativ3 Beitrag anzeigen
    Angaben von Audi:
    "neuer Motor": 10 bis 14 Bar
    Verschleißgrenze: 9 Bar
    Maximaler Unterschied zwischen den Zylindern: 3 Bar
    Darf Sie aufgrund der KM Leistung auch weniger haben? Ohne ein Motor-Schaden zu sein?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Zitat Zitat von smilie21 Beitrag anzeigen
    Mach mir bitte keine Angst
    Wann muss man die Kette denn machen?
    Mir hat jemand gesagt wenn Sie rasselt ?
    Keine Sorge
    Ja, wenn sie fürchterlich rasselt oder noch dollere Geräusche macht, wie z.B. in dem Video in diesem Thema.


    Zitat Zitat von smilie21 Beitrag anzeigen
    Darf Sie aufgrund der KM Leistung auch weniger haben? Ohne ein Motor-Schaden zu sein?
    Naja, wenn das der Grund für den Ölverbrauch ist wird man da ran müssen. Ansonsten bin ich der Meinung, dass man das ruhig so lassen kann.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    FFM
    Registriert seit
    04.10.2013
    Zitat Zitat von Hativ3 Beitrag anzeigen
    Naja, wenn das der Grund für den Ölverbrauch ist wird man da ran müssen. Ansonsten bin ich der Meinung, dass man das ruhig so lassen kann.
    Wenn die Kompression niedrig ist: hat das doch indirekt mit der Leistung zutun?
    Kann er immernoch die Kraft haben mich auf max von 288kmh zu bringen?

    Wenn die Kompression gut ist: Was könnte es noch sein?

    In beiden Fällen muss ich doch den Ölkonsum im LPG-Abgas sehen können, oder?

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Haste schonmal das Kühlwasser angeschaut? Wenn der Öl/Wasser Wärmetauscher kaputt ist dann verschwindet dein Öl im Kühlwasser.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    FFM
    Registriert seit
    04.10.2013
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Haste schonmal das Kühlwasser angeschaut? Wenn der Öl/Wasser Wärmetauscher kaputt ist dann verschwindet dein Öl im Kühlwasser.
    danke für den Tipp

    habe ich gleich gemacht

    Füll stand hat sich im kalten zustand nicht verändert immer noch unter max ca 90%

    Keine Verfärbung der rötlichen Flüssigkeit.
    tja im Handbuch steht es kommen 12 liter Kühlflüssigkeit. oha dann sieht man das noch nicht wenn da 2 liter öl im kreislauf sind oder?

    wenn das tatsächlich so ist, wird man nicht mit einem weißen rauch beglückt?

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Kleine ergänzung...
    Ich habe den motor heute angemacht, und für mich hört er sich nicht super rund an.
    Ich erkenne das am auspruff rauch, wo kondenswasser rausgepufft wird... und da ist ein unterschied von der linken und dem rechten auspuff, einmal an der frequenz und einmal an der menge.


    Die Menge sagt nicht viel aus da unterschiedlich viel kondenzwasser in den töpfen sein kann aber anhand der frequenz kann man doch ableiten das villt ein zylinder nicht richtig zündet??

    Hier die frage an euch...
    stimmt das das jede bank praktisch einen eigenen krümmer und jeweils kats und demnach eigene schälldämpfer hat? also ich meine getrennt von einander?

    Wenn eine Zündkerze eines Zylinders einer bank sporadische aussetzer bei der verbrennung hat, könnte das auch einen erhöhten öl verbrauch wiederspiegeln?

    aber ich denke der bordcomputer muss mir sowas doch anzeigen können??

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Zitat Zitat von smilie21 Beitrag anzeigen
    Hier die frage an euch...
    stimmt das das jede bank praktisch einen eigenen krümmer und jeweils kats und demnach eigene schälldämpfer hat? also ich meine getrennt von einander
    Ja.

    Les auch mal den Fehlerspeicher aus, Zündaussetzer würden da drin stehen bzw. es würde auch (irgendwann) die MKL angehen.

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    FFM
    Registriert seit
    04.10.2013
    Zitat Zitat von Hativ3 Beitrag anzeigen
    Ja.

    Les auch mal den Fehlerspeicher aus, Zündaussetzer würden da drin stehen bzw. es würde auch (irgendwann) die MKL angehen.
    Sorry was ist die MKL?

    Zeigt der Bordcomputer oder die Lampen nicht wenn der motor nicht richtig zündet?

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Motorkontrollleuchte

  13. #13
    Benutzer Avatar von Perry Rhodan
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB/GJW

    Registriert seit
    05.05.2015
    Probier doch mal folgendes:
    Du fährst und ein Kumpel fährt hinterher. Dann gibst Du ordentlich Gas. Danach gehst Du vom Gas und wirst langsamer. Ziel des Ganzen ist es, eine Ölwolke zu produzieren. Warum das Ganze? Kommt die Ölwolke beim Gasgeben deutet das zunächst auf verschlissene Kolbenringe hin, weil das Öl an Selbigen vorbei gedrückt wird. Kommt die Wolke beim Gas wegnehmen (eingekuppelt, Schiebebetrieb) deutet dies auf defekte Ventilschaftdichtungen hin (Unterdruck im Ansaugbereich, Öl wird an der Ventilschaftdichtung vorbei direkt eingesaugt).

    Natürlich kann es auch an anderen Dingen, wie einer defekten Kopfdichtung liegen, nur meistens hat man dann auch Öl im Wasser oder umgekehrt.
    Grüße,
    Stephan

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    FFM
    Registriert seit
    04.10.2013
    Zitat Zitat von Perry Rhodan Beitrag anzeigen
    Probier doch mal folgendes:
    Du fährst und ein Kumpel fährt hinterher. Dann gibst Du ordentlich Gas. Danach gehst Du vom Gas und wirst langsamer. Ziel des Ganzen ist es, eine Ölwolke zu produzieren. Warum das Ganze? Kommt die Ölwolke beim Gasgeben deutet das zunächst auf verschlissene Kolbenringe hin, weil das Öl an Selbigen vorbei gedrückt wird. Kommt die Wolke beim Gas wegnehmen (eingekuppelt, Schiebebetrieb) deutet dies auf defekte Ventilschaftdichtungen hin (Unterdruck im Ansaugbereich, Öl wird an der Ventilschaftdichtung vorbei direkt eingesaugt).

    Natürlich kann es auch an anderen Dingen, wie einer defekten Kopfdichtung liegen, nur meistens hat man dann auch Öl im Wasser oder umgekehrt.
    Hatten wir schon gemacht ... leider ist uns nix aufgefallen...kein schwarzer oder weißer rauch. überhaupt nur unsichtbare Geruchslose warme Luft. trotzdem 2 liter öl weg... sehr strange !!

  15. #15
    Benutzer Avatar von Perry Rhodan
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB/GJW

    Registriert seit
    05.05.2015
    Loch in der Ölwanne ?
    Grüße,
    Stephan

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    FFM
    Registriert seit
    04.10.2013
    morgen tausche ich alle zündkerzen. Dann ab zu der Werkstatt eine Druckverlust Messung machen...
    Lernwerte werde ich zurücksetzen und alle Fehler löschen und dann wird eine Testfahrt mit vcds gemacht, ich nehme am besten mehrere Daten wie Öltemperatur und wenn es geht Füllmenge und Drehzahl und Öldruck auf... und warte ob er wieder einen Fehler wirft.... dann poste ich alle Daten... villt sieht jemand noch was wo ich einfach blind bin. :d

    Welche Daten wären noch interessant ?

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Zitat Zitat von Perry Rhodan Beitrag anzeigen
    Loch in der Ölwanne ?
    Ganz ehrlich, bin mir nicht mehr sicher

  17. #17
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    Vielleicht ist jetzt nach den Langstreckenfahrten lediglich das Benzin/Wasser Kondensat aus dem Motoröl verdampft. Wobei Strecken von 20km auch nicht gerade als Kurzstrecke gelten.
    Früher stand jeder Audiring für 100.000km - heute für die Anzahl der nötigen Motoren bis 300.000km

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    FFM
    Registriert seit
    04.10.2013
    Zitat Zitat von MichaelJ Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist jetzt nach den Langstreckenfahrten lediglich das Benzin/Wasser Kondensat aus dem Motoröl verdampft. Wobei Strecken von 20km auch nicht gerade als Kurzstrecke gelten.
    Anscheinend war es das...
    Kompression war in ordnung...

    Zündkerzen waren teils beschädigt.. denke dadurch haben die nicht mehr gezündet.

    Verbrauch ging runter... jetzt sind wieder 5000km mehr..
    Ölverbrauch hat sich auf 1L/3000km eingependelt...

    Mal sehen wie viele KM der noch hält.. hoffe doch das ich ne mio hingebekomme
    Mit viel wartung und liebe

  19. #19
    Benutzer Avatar von Bane
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE/GVD

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    10.07.2014

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Ölverbrauch
    Von SteffenPfeil im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 23:37
  2. Re: Krasser Unterschied!!!!!!
    Von Ivokat im Forum Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.07.2003, 17:06

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •