Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BFC/GEC

    Registriert seit
    27.10.2015

    Eingelaufene Nockenwelle

    Hi,
    Es geht um folgendes.
    Ich habe mein Auto die Tage in die Werkstatt gebracht um meinen Zahnriemen wechseln zu lassen. Nach einem Tag holte ich ihn wieder ab und mir fiel auf, dass er lauter ist als sonst. Nichts desto trotz bin ich nachhause. Später wollte ich dann zu Arbeit fahren und er ging andauernd aus. Mit müh und not habe ich ihn wieder in die Werkstatt bekommen. Nun heißt es, dass die Nockenwelle eingelaufen sei.
    Nun meine Frage: kann es sein, dass sie daran schuld tragen? Vorher war nichts erst seitdem ich das Auto aus der Werkstatt geholt habe.

    Lg Basti

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ganz ehrlich NÖ

    Eingelaufe Nocken kommen vom schlechten Material und überzogenen Öl wechseln und Billig Öl und mangelnden Öldruck

    Eingelaufene Nockenwellen sind akustisch grade beim Diesel nicht schleichend hörbar,somit kommt es meist plötzlich für den Privatmann....

    Haben wie rein geschaut und die die Nockenwellen gezeigt ???

    Reicht ja wenn die Steuerzeiten minimal nicht stimmen und der Karren läuft wie ein Sack nüsse.

    Wenn es do eine Hinterhof kascheme ist könnt man ja denken dass die gepfuschert haben und einfach sagen "Nockenwellen" der es in Wirklichkeit etwas anderes defekt ist da Steuerzeiten falsch vom Zahnriemen. Einspritzzeiten etc.
    Gruß Fabian

  3. #3
    Benutzer Avatar von ruppi1980
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA/JST

    Ort
    HD
    Registriert seit
    30.06.2013
    hmmm dumm ist, dass du etwas am Auto bemerkt hast, aber trotzdem vom Hof gefahren bist. Um Ansprüche geltend zu machen, bist du in der Beweisschuld. Die Werkstatt wird natürlich sagen, dass bei denen alles in Ordnung war und du den Schaden selbst verursacht hast.
    War es eine *wald-und -wiesenwerkstatt oder direkt ein Vertragsautohaus?
    Hast du eine Rechtschutzversicherung?
    Nockenwellen laufen nicht von gleich auf jetzt ein...
    am besten wäre es, entweder Auto in eine andere Werkstatt zu bringen, oder besser noch ein Gutachter stellt fest, ob die Werkstatt den Schaden verursacht hat, oder der schon länger war ( Zahnriemeneinstellung, Spannrollen , ect. )

    Wenn da Auto vorher lief und danach nicht mehr, liegt der Verdacht schon Nahe, dass die Werkstatt was falsch gemacht hat.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BFC/GEC

    Registriert seit
    27.10.2015
    Okay
    Das ist eine gute Antwort danke.
    Ich habe schon mit dem ADAC telefoniert die wollen mir einen Gutachter zur Seite stellen.
    Nun die Frage sollte man das reparieren lassen oder nicht?
    Es müssen ja beide Seiten gemacht werden...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Warum nicht ? Dir persönlich war dass Auto noch soviel wert das du den ZR hast machen lassen. Nockenwellen kosten etwas aber der Einbau ist Pille palle. Auch wenn der Riemen grade neu ist kommt der auch nochmal neu denn eine Fachwerkstatt legt selbst einen 5km alten Riemen nicht wieder auf

    Dann hast am Ende ZR komplett und neue Nockenwellen ist doch top
    Gruß Fabian

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BFC/GEC

    Registriert seit
    27.10.2015
    Ok danke

  7. #7
    Benutzer Avatar von ruppi1980
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAHA/JST

    Ort
    HD
    Registriert seit
    30.06.2013
    würde es mal warten, was beim Schaden raus kommt. Wenn Pech hast, sind nicht Nockenwellen eingelaufen, sondern der Zahnriemen falsch gewechselt und die Ventile angeschlagen.
    Lass erst mal den Gutachter oder andre Werkstatt ran, die sollen klar sagen, was Sache ist und dann nennen die dir schon nen Preis.

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BFC/GEC

    Registriert seit
    27.10.2015
    Ja so werde ich es morgen in die Wege leiten danke

  9. #9
    Benutzer Avatar von Xynactra
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DST

    Ort
    Schweiz
    Registriert seit
    17.07.2014
    Wird bei diesem Motor der Zahnriemen Manuell gespannt? Bzw besteht die möglichkeit des Überspannens? Hatte mal was ähnliches. Dort war der Zahnriemen so fesg gespannt das die Lager anfingen zu heulen. Hab ihn dann korrekt gespannt und schon war ruhe.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BFC/GEC

    Registriert seit
    27.10.2015
    Er hat mir das gezeigt es war Verschleiß
    Gut der Hobel hat nun auch schon 300k runter schade drum

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Eingelaufene Nockenwellen 2.5 TDI AKN - Was brauche ich?
    Von wingman45 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2013, 17:36
  2. 8E/B7 - 2.0 Tdi eingelaufene Nockenwelle = Motorschaden? Brauche fachmännischen Rat
    Von nente im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 11:47
  3. 8D/B5 - eingelaufene Nockenwellen 2,5 TDI
    Von DannyHH im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 13:50
  4. 8E/B6 - Symptome für eingelaufene Nockenwellen beim 2.5 TDI Quattro
    Von derSheriff im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 22:55
  5. Re: Eingelaufene Nockenwellen V6 Tdi
    Von serge im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.07.2006, 10:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •