A4 B6 TDI 1.9L AVF Bj 8/2003 190tkm

Mein TDI rußst doch sehr unter Volllast. Gerade bei Nacht im Lichtschein des folgenden Fahrzeugs beim gasgeben.

LMM hab ich getauscht, wenig bis gar keine Veränderung. AGR hatte ich von 1.5 Jahre auch schon mal neu.
Auch nichts weiter. Nun hab ich bei der Suche noch gelesen, dass die Turboschläuche undicht sein könnten.
Der Schlauch vom LMM zum Turbo scheint nicht kaputt, die Schelle hab ich nachgezogen. Der untere Schlauch am
Turbo (sollte diese sein [FONT=Arial]3B0 145 828 G) sieht doch sehr dreckig aus. Ist das normal ?

An den Schläuchen, die vom AGR weggehen, würde ich gerne noch die Dichtungen neu machen (Schlauch TN 3B0 145 834 P)
Bekommt man diese einzeln ? Auch sind diese innen doch sehr ölig, ist das normal ?

Falls ich den Schlauch am Turbo wechseln möchte, geht das bestimmt nur von unten, richtig ?



[/FONT]Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Turbo.jpg 
Hits:	23 
Größe:	137,3 KB 
ID:	307411