Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB/HHL

    Registriert seit
    24.03.2015

    Zweiter Motorschaden innerhalb von drei Monaten

    Nabend allerseits, werd einfach nicht glücklich mit dem Wagen. Nachdem der erste Motor in Juli sich mit einem Motorschaden (Nockenwelle kaputt) verabschiedet und der Händler ihn überholen lassen hat, war es am Freitag wieder soweit. Nach der Arbeit ist das Fahrzeug beim Anfahren an der Ampel sanft auf einer Kreuzung eingeschlafen. Motor lies sich danach nicht mehr starten. Der ADAC das Fahrzeug abgeschleppt eine Freund heute in der Werkstatt mal Diagnose gefahren. Fehlerspeicher nichts drin, Kompressionsmessung ergab, dass der Motor keine mehr besitzt. Höchstwahrscheinlich der Nockenwellen Spanner oder die Kette kaputt.

    Heute gleich den Händler damit konfrontiert. Nach knapp 3 Monaten und 4000km wieder der Motor kaputt. Ich denke, da der Motor mit Rechnung und den besagten Teilen erst nachgebessert/getauscht wurde, dürfte ich jetzt wohl auf einen Rücktritt vom Kaufvertrag pochen.

    Ist wirklich richtig ärgerlich, dass der Händler so schlampig nachgebessert hat. Kurz nachdem der Motor das erste Mal überholt worden ist, hatte ich bereits drei Tage später einen Fehler im FIS (Nockenwellenspätverstellung, bereits ne Thread zu erstellt). Der Händler hatte den Wagen dann direkt zu VW gebracht, die wollten den kompletten Kopf neu machen, da ein Teil des Gehäuses wohl gebrochen war. Jedoch hatte der Händler das Problem wohl anderweitig gelöst, mit der Folge dass jetzt der Motor wieder kaputt ist.

    Schon wirklich unfassbar das Ganze. Denke die Chancen für ein Rücktritt stehen gut.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Der hat bestimmt nur Teile vom verwerter verbaut und versucht die karre so über die nächsten 12monate zu bekommen.

    Nach bessern darf er ich glaub 3msl danach kannst du die karre zurück geben abz. Der von dir gefahrenen Km.

    Versuch ihm doch mal auf die "nette" Art zu kommen dass er dich kosten und mühen spart wenn du den Motor in seiner werkstatt gegen eine von den General überholte Austausch Maschine tauschen lässt. Natürlich erst ein kVA machen lassen und vom Verkäufer absegnen und bestätigen lassen.

    Wenn du ihm drin Unmut ruhig und sachlich erklärst dass du dass Auto an sich toll findest es aber nun dass Ende der Fahnenstange erreicht ist kann es mit hoher wahrscheinlichkeit sein dass er zu stimmt, außer es ist ein Fähnchen Händler.
    Gruß Fabian

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    3 mal darf er nachbessern.Danach hast du das recht auf Rücktritt
    Spritmonitor.de

  4. #4
    Benutzer Avatar von Wittl
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Ort
    Zollernalbkreis
    Registriert seit
    28.09.2015
    Laut §440 Abs. 2 BGB gilt nach dem zweiten erfolglosen Versuch die Nachbesserung als fehlgeschlagen, danach kannst du einen Rücktritt geltend machen
    Geändert von Wittl (27.10.2015 um 10:13 Uhr) Grund: komische farben
    Ehhh... ja!

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB/HHL

    Registriert seit
    24.03.2015
    Bin mal gespannt was der Händler heute sagt. Das Fahrzeug hatte 12.000€ gekostet, für 3.500€ ist der Motor das erstemal überholt worden, inkl. Zahnriemen, Wasserpumpe, Kettenspanner und Kette... Hat leider keine 3 Monate gehalten. Ob er jetzt wieder 3.500€ in die Hand nehmen möchte?
    Das nervige ist einfach, zur Arbeit hin und zurück, wenn das Auto nicht fährt plus die ganze Lauferei... Wünscht man ja niemanden sowas.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    3500€? Da gibts ja schon fast eine neue Austausch Maschine zzgl Einbau.

    Wird aber wohl wieder die Nockenwelle sein bzw wenn es die neue Ausführung war die eingebaut wurde hat diese da sie härter ist die Becher stößel zerstört hat. Naja nicht zuviel spekulieren

    Nachbessern und dann auf neu Teile pochen. Und nicht vergessen die 12monate. Gewährleistung Beginnt nach dem erneuten instandsetzen neu !
    Geändert von audia4avantbra (27.10.2015 um 10:46 Uhr)
    Gruß Fabian

Ähnliche Themen

  1. Zweiter Zündschlüssel
    Von f-line im Forum Allgemeines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2015, 08:50
  2. 8D/B5 - Motorschaden ? Zylinderkopfdichtung defekt --- Motorschaden-reparieren.de seriös??
    Von mausdrache im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.09.2015, 17:56
  3. 8E/B6 - Zündspule beim 1.8T innerhalb von 1 Woche 2x defekt (gleicher Zylinder)
    Von box14 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 20:41
  4. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 21:35
  5. 8D/B5: Zweiter Getränkehalter?
    Von B5@Turbo im Forum Innenraum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 22:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •