Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    26.10.2015

    Probleme mit der Spannrolle

    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und habe bereits nach einer Lösung für mein Problem gesucht, jedoch nichts gefunden.

    Vor 2 Wochen habe ich die Spannrolle des Keilriemens meines A4 B6 8E 1.9er Bj 2001 ausgetauscht, da sie fast auseinandergefallen ist und sich komisch angehört hat. Das war am 2. Tag nachdem ich das Geräusch gehört habe. Da hatte ich wohl ganz schön Glück gehabt das nichts schlimmeres passiert ist. Doch jetzt vor kurzem ist das Geräusch wieder gekommen. Dann habe ich mal zum Test einen 19er Schlüssel während der Motor läuft an die Spannrolle gehalten und sie leicht entspannt vielleicht einen halben Zentimeter. Dann war das Geräusch weg. Als ich den Spanner wieder losgelassen habe kam es direkt wieder. Kurz gesagt hört sich der Keilriemen oder irgend ein Lager komisch an wenn das Spannelement im Ausgangszustand ist. Hattet ihr schonmal das gleiche Problem oder habt ihr eine Ahnung was das genau sein könnte bevor ich anfange Lager zu tauschen und den Vorbau wieder abmache.

    Bei Interesse kann ich Bilder der alten Spannrolle reinstellen.

    Danke schonmal im Vorraus!

    Gruss Philipp

  2. #2
    Ozy890
    Gast
    Hallo und Willkommen also bist du dir sicher das es von der spanner kommt? Vll ist es der Servo den problem hatte ich auch und nach der wechsel wahr es weg. İch würde erst mal den riemen wechseln vll bringts was . Hat bei mir aber nichts gebracht wollte nur mal billig anfangen und dan habe ich nacher den neuen riemen nach wechsel der servopumpe mit übernommen

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    26.10.2015
    Danke für die schnelle Antwort.

    Also als ich eben in Fittness gefahren bin war das Geräusch wieder weg. Ich verstehe das nicht. Den Riemen habe ich im April neu gemacht als ich den Zahnriemen gewechselt habe. Komisch das mir da der Spanner nicht aufgefallen ist. Naja ich kann mir das nicht erklähren. Werde mal ein Video reinstellen wenn das geht und wenn man was drauf hört. Aber kann das die Servopumpe sein, weil wenn der Druck nur minimal vom Spanner genommen wird ist das Geräusch ja weg.

  4. #4
    Ozy890
    Gast
    Könnte sein der Servopumpe. Weil solange wenig Druck drauf kommt reibt der servorad wenig an den lagern . Je mehr druck drauf kommt desto mehr power bringt es und durch die erwärmung des lagers hat er spiel und kommt bei defekt solche geräusche.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    26.10.2015
    Das hatte ich mir auch gedacht aber dachte nicht an die servopumpe sondern eher an die Lichtmaschine oder das Lager vom Lüfter. Aber wenn du das schonmal hattest dann werde ich das mal überprüfen. Muss ich dann den Vorbau wieder vorziehen oder kann ich das irgendwie anders testen ob die Servo kaputt ist?

  6. #6
    Ozy890
    Gast
    Überprüfe erstmal alles. Es kann auch wie du schon sagst auch von der Lichtmaschine kommen. Es kann auch sein das der spannrolle selber einen macke hat. Es kann auch sein das der klimakompressor einen macke weg hat... Du hast folgendes machen. Lass mal Motor laufen aber pass bitte auf deine HÄNDE AUF! Sprüh mal wd40 einzelt auf den Lagern an. Vll wirst du dan fündig . Vll auch mal mehr sprühen

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    26.10.2015
    Am Samstag habe ich WD40 an das Lager der Lischtmaschine gesprüht. Da hat sich dann aber nichts verändert. Dann habe ich das probiert mit dem Schlüssel den Spanner zu entlasten. Naja und ab da wusste ich dann auch nicht mehr weiter. Aber das Spannelement ist ja nagelneu. Hat mich beim Scherer 250€ gekostet. Achja genau die Klimaanlage funktioniert sowieso nicht mehr. Da haben wir mal was ausgebaut weiss aber nicht mehr genau was das war. Jedenfalls habe ich da auch druber nachgedacht den Riemen vom der Klima ganz ab zu bauen da mir die nicht wichtig ist und ja eh nicht mehr geht.

  8. #8
    Ozy890
    Gast
    Vll ist es der klima Schau mal nach. Vll bilder und videos helfen uns weiter

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    26.10.2015
    Alles klar ich schaue mal später wenn das Geräusch wieder kommt dann mache ich mal ein Video. Aber auch komisch das es manchmal da ist und manchmal nicht. Vorher dachte ich das das Geräusch nur da ist wenn der warm ist aber dem ist nicht so..

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX

    Registriert seit
    26.10.2015
    Guten Abend,

    ich habe eben den Vorbau abgebaut um besser am die Lager zu kommen damit ich mal einen Überblick bekomme welches es sein könnte. Aber ich bin noch genauso schlau wie vorher. Deshalb wollte ixh jetzt gleich alle Lager austauschen wenn man schon dabei ist. Bekommt man das Lager von der Servopumpe einzeln oder muss man eine neue Pumpe kaufen?

    Schonmal danke im voraus

  11. #11
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Bei der Servopumpe gibt's nix einzelnd.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Lass den Motor laufen, nimm einen langen Schraubendreher, halte den vorsichtig auf die verschiedenen Lagerstellen und das Ohr auf den Griff. Noch besser wäre ein Stethoskop falls vorhanden.
    Eventuell lässt sich das fehlerhafte Lager so lokalisieren.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Probleme mit der Multitronic und/oder der Antriebswelle
    Von Rimla85 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2015, 15:42
  2. 8E/B6 - Zahnriemenwechsel mit mechanischer Spannrolle
    Von A4turbo85 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.08.2014, 01:49
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 17:30
  4. 8D/B5: Probleme mit der Verkabelung bei der Bose Anlage
    Von renschmi im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 11:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •