Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    bbk

    Ort
    Odenwald
    Registriert seit
    11.02.2012

    Kühler tauschen S4 8e

    Werte Gemeinde.
    Bei meinem S4 ist der "große" Kühler im Eimer. Das konnte schon mal eindeutig festgestellt werden. Der läuft aus als wenn man 'nen Wasserhahn aufdreht.
    Hab die Front auch schon so weit es geht demontiert. Sämtliche erkennbaren Schrauben sind gelöst. (die Kühlwasserschläuche sind noch dran) Trotzdem lässt sich das Teil immer noch kaum bewegen.
    Um also mal auf den Punkt zu kommen. Hat jemand bei dem Modell schon mal den Kühler (nicht die beiden Zusatzkühler) gewechselt?
    Wäre für jeden Tipp dankbar.
    MfG Mario.

    PS: Wie kann ich ein Foto anhängen?
    Ein Auto ohne Allrad, ist nur eine Notlösung. (by W. Röhrl)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Nehme an Du nimmst die Front komplett ab? Mach die Kühlmittelschläuche auch ab, die halten die Front auch ganz straff. Ansonsten von allen Seiten schauen, wo noch was zwischen Front und Rest sein könnte. Kann Dir ja jetzt nicht jede Schraube sagen

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    bbk

    Ort
    Odenwald
    Registriert seit
    11.02.2012
    Natürlich löse ich die Kühlwasserschläuche noch. Wollte mir die Überschwemmung bis zum Schluss aufheben. ;o)
    Hab jedenfalls gesehen das sich am Kühler zwei weitere Anschlüsse befinden. Den Oberen konnte ich lösen.
    Aus dem läuft definitiv Öl! Kann es sein das da noch 'ne Leitung vom Automatikgetriebe durchläuft!? An den unteren Anschluss kommt man theoretisch nicht ran. Ich vermute das ist das Zünglein an der Waage. (

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    bbk

    Ort
    Odenwald
    Registriert seit
    11.02.2012
    Zitat Zitat von laschi2 Beitrag anzeigen
    Natürlich löse ich die Kühlwasserschläuche noch. Wollte mir die Überschwemmung bis zum Schluss aufheben. ;o)
    Hab jedenfalls gesehen das sich am Kühler zwei weitere Anschlüsse befinden. Den Oberen konnte ich lösen.
    Aus dem läuft definitiv Öl! Kann es sein das da noch 'ne Leitung vom Automatikgetriebe durchläuft!? An den unteren Anschluss kommt man theoretisch nicht ran. Ich vermute das ist das Zünglein an der Waage. (
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	uploadfromtaptalk1445360618492.jpg 
Hits:	42 
Größe:	182,9 KB 
ID:	306759
    Ein Auto ohne Allrad, ist nur eine Notlösung. (by W. Röhrl)

  5. #5
    Benutzer Avatar von S4WOB
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK/GUR

    Ort
    Grafhorst
    Registriert seit
    25.02.2015
    Den Kühler habe ich noch nicht gewechselt. Da kann ich dir leider nicht helfen. Der ATF Kühler ist da mit integriert. Du musst also nach dem Kühlertausch auch den ATF Stand kontrollieren und auffüllen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von D31n1
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Ort
    Munich Outback
    Registriert seit
    07.08.2011
    Kühlwasser an der WaPu komplett ablassen
    ATF Automatikgetriebeöl ablassen
    Deine Front in Servicestellung bringen und alle Wasserschläuche entfernen
    Beide ATF Leitungen lösen
    Dann kannst alle Schrauben lösen und der Kühler sollte raus gehen?

    Achtung beim ATF Öl.
    Wenn das noch nie gewechselt wurde kannst es gleich ersetzen. ZF schreibt einen wechsel bei 100Tkm vor (Audi nicht )
    Den Füllstand muss man unter gewissen Temparaturbedingungen kontrollieren. Weiß ich aber leider nicht mehr genau.
    Schluck du Specht!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    ATF muss man nicht komplett ablassen, wenn Du nicht willst. Wenn Du die Schläuche abmachst und das ATF dort auffängst laufen nur zwei, drei Liter raus.

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    bbk

    Ort
    Odenwald
    Registriert seit
    11.02.2012
    Moin Männers. Erstmal danke für eure Hilfe.
    Wie kann man denn so 'ne Sch... konstruieren!?
    Sieht also so aus das nur noch die untere Ölleitung gelöst werden muss. Werde versuchen so wenig wie möglich Öl auslaufen zu lassen. Das ATF hab ich vor nicht allzu langer Zeit wechseln lassen. Weiß jemand wo man den Ölstand kontrollieren kann?
    Wie muss ich die "Servicestellung" verstehen?
    MfG.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Bezüglich ATF auffüllen und kontrollieren hatte ich hier mal was geschrieben: http://www.a4-freunde.com/forum/show...TF-auff%FCllen

    Servicestellung ist Frontstoßstange ab, Schrauben der Front lösen, zwei Führungsbolzen bei den Pralldämpfern reinschrauben und die Front etwa 20 bis 30 Zentimeter nach vorne ziehen, damit mehr Platz zwischen Motor und Front ist.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    bbk

    Ort
    Odenwald
    Registriert seit
    11.02.2012
    Danke für die Erklärung. Das artet ganz schön in Arbeit aus. ;o)
    Das Getriebeöl werde ich dann lieber in meiner Werkstatt kontrollieren lassen. Vorausgesetzt ich kriege das Teil überhaupt wieder zum laufen.
    Also an die Arbeit.
    MfG.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Aber bitte nicht mit zu wenig Getriebeöl zur Werkstatt fahren.

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    bbk

    Ort
    Odenwald
    Registriert seit
    11.02.2012
    Werde drauf achten was raus läuft.
    Grüße.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Kühler tauschen
    Von Brubacker im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2015, 20:22
  2. 8D/B5 - Kühler!!
    Von sven1707 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 10:16
  3. 8D/B5 - Kühler verliert immer Wasser -> Prüfung hat ergeben: Kein "Leck" im Kühler?
    Von A4_Noob im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 20:31
  4. 8D/B5 - Kühler tauschen 2.6 L V6
    Von V6Quattro im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 20:16
  5. Kühler A4
    Von DerPapst im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 20:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •