Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    07.08.2015

    Getriebe sehr hakelig, egal welcher Gang. Was tun?

    Hallo,

    habe seit letztem Jahr einen 1,8 T, Avant, BJ. 2002, 160t KM. Fährt sich ordentlich.
    Leider ist es manchmal kaum möglich einen Gang einzulegen, auch den Rückwärtsgang nicht.
    Auch wenn ich die die Kupplung trete, ändert sich nichts.
    Bei der gerade erfolgten Inspektion fiel der freien Werkstatt nichts auf, mein Wunsch, doch den Getriebeöl-Stand zu prüfen, konnte aber nicht realisiert werden, da dort eine Spezialschraube dies verhindert?
    Stimmt das?
    Habt Ihr einen Tip, wie ich weiter vorgehen soll? Z.B. einen Getriebespezialisten aufsuchen?

    Grüße und vielen Dank für eine Antwort,

    Saabian

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Mainz-Kastel
    Registriert seit
    15.08.2012
    Erstmal Schaltung einstellen. Hat bei mir Wunder bewirkt. Dann das hintere Getriebelager checken. Check mal, ob das Problem bevorzugt beim Rangieren auftritt. Falls ja, liegt es mit hoher Wahrscheinlichkeit an dem Lager. Das wurde zu weich ausgelegt und es gibt ab einem bestimmten Baujahr und auch als Ersatzteil ein überarbeitetes Teil. Hast du auch Probleme mit Kupplungsrupfen beim Anfahren? Das würde das bestätigen.
    Bei mir war sogar der hintere Getriebequerträger gerissen, weil ich mal damit aufgesetzt bin...

    Motorlager können es auch sein, die stützen den ganzen Antriebstrang vorne ab.
    Geändert von Gizmo1981 (09.10.2015 um 17:14 Uhr)

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    07.08.2015
    Danke für die schnelle Antwort.
    Wo kann ich sowas wie Schaltung einstellen machen lassen?

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Mainz-Kastel
    Registriert seit
    15.08.2012
    Willst du selbst Hand anlegen oder Werkstatt? Schaltung einstellen ist relativ einfach und schnell ausprobiert.
    Und Getriebölschraube ist meines Wissens eine Vielzahnschraube. Da kann man sich problemlos die passende Nuss für kaufen. Ölstand soll so 7mm unter der unteren Kante von der Öffnung stehen.

    Ansonsten bessere freie Werkstatt mit Ahnung oder eben guter Audi-Händler. Das kostet zwar mehr, die wissen aber meistens dafür, wo sie suchen müssen.

    Du siehst, ich habe mich auch schon damit befasst.

    Achso, und vorne am Motor gibt es noch son Gummpuffer als Drehmomentstütze, der stützt vorne beim Lastwechsel, der sollte auch richtig eingestellt sein.
    Geändert von Gizmo1981 (09.10.2015 um 17:22 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Lassen sich die Gänge ohne Motorlauf besser/ gut einlegen?
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von arlive
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/FEC

    Ort
    Neuburg Donau D-866XX
    Registriert seit
    02.02.2011
    Gibt es da eine Anleitung zum Schaltgestänge einstellen ? Vielleicht auch für das AWX Getriebe?

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Mainz-Kastel
    Registriert seit
    15.08.2012
    Bevor du irgendwelche Aktionen startest, die dann am Ende nichts bringen, teste doch erst mal, was schon geschrieben wurde:

    1) tritt es bevorzeugt beim Rangieren auf oder auch beim Fahren auf der Landstraße/Autobahn?
    2) lassen sich dich Gänge, wenn der Motor steht, besser einlegen?

    Zum Schaltgestänge einstellen gibt es eine Anleitung.

  8. #8
    Benutzer Avatar von Mikerider
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CKVC

    Ort
    Passau
    Registriert seit
    23.02.2011
    Also beim b6 ist bis zu einem gewissen Grad ein furchtbar schweres schalten völlig normal. Im kalten Zustand kann ich den 2. gang nur mit Gewalt einlegen. Einstellen des Schaltgestänges hat wenig bis garnichts gebracht.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    07.08.2015
    Vielen Dank für die Antworten. Leider waren diese im Spam-Ordner gelandet, deshalb erst jetzt meine Antwort.
    Werde mal schauen, ob ich hier rund um Düsseldorf eine freie Werkstatt durch Empfehlungen finde.
    Hatte sonst überlegt, mal zu einem Getriebe-Profi zu gehen.
    Wann die Probleme auftauchen, kann ich so nicht sagen. Prüfe ich und werde berichten.

    Grüße

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Mainz-Kastel
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ok. Hört sich gut an. Ist halt auf die Ferne immer schwierig zu beurteilen, wie schlimm es ist. Aber an sich ist der A4 ganz gut schaltbar. Solche Probleme, die du hast, sind definitiv nicht normal.

  11. #11
    Benutzer Avatar von willi84
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    A-4040 Linz
    Registriert seit
    17.08.2009
    Weil ich das hier grad lese.. bei mir geht der erste Gang, wenn ich stehe, meistens recht schwer rein. Was hättet ihr da für Tipps für mich?
    Die beiden Motorlager sind neu, das am Getriebe zwar nicht, aber das sieht noch ok aus.

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Mainz-Kastel
    Registriert seit
    15.08.2012
    @Willi84: Das habe ich auch manchmal. Nach Einstellung des Schaltgestänges, Justierung der Drehmomentstütze vorne und neuem Getriebelager hinten ist es deutlich besser, wenn auch nicht vollständig verschwunden.

    Kann bei sowas natürlich auch immer sein, das was am Schaltgestänge bzw. dessen Lagern ist.

    Zu einem gewissen Teil ist das mit dem ersten Gang aber normal. Da hilft einmal einkuppeln ohne Gang und wieder auskuppeln. Dann sollte er besser reingehen.

    Deswegen hatte ich Saabian auch gefragt, wann es genau auftritt.
    Geändert von Gizmo1981 (22.10.2015 um 15:43 Uhr)

  13. #13
    Benutzer Avatar von willi84
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    A-4040 Linz
    Registriert seit
    17.08.2009
    Ja das mit dem Ein/Auskuppeln hab ich auch schon bemerkt, dann gehts meistens besser.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von sTk
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/HES

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    22.08.2013
    Ich habe bei mir vor kurzem das Getriebestützlager unten im Tunnelquerträger (unten dem Getriebe) getauscht - seitdem ist es besser. Hauptsächlich war bei mir der 2te und der Rückwärtsgang sehr schwergängig...

    Ansonsten gab's das hier schon mal.
    Mein 1.8T - KLICK!


  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Mainz-Kastel
    Registriert seit
    15.08.2012
    Genau dieses Lager meinte ich.

    Und von genau dem gibt's eine verbesserte (härtere) Version. Dafür braucht man dann aber leider auch den neuen Querträger für 250€...

    Und beim Schaltgestänge einstellen gibt es für das 5-Gang und 6-Gang unterschiedliche Zielmaße.
    Längsrichtung ist glaub ich gleich, Querrichtung minimal anders.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von sTk
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/HES

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    22.08.2013
    Könnt ihr bitte mal nen Link von dieser Anleitung (Schaltung einstellen) posten - bin gerade irgendwie zu doof diese zu finden

    Muss das bei meinem auch noch machen... 6-Gang, HES
    Mein 1.8T - KLICK!


  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Mainz-Kastel
    Registriert seit
    15.08.2012
    Ich hatte mich auf Deinen Link bezogen. Dort ist das 6-Gang abgebildet. Ich habe die Anleitungen beide, kann heute abend mal schauen.
    Ist einmal der Abstand im Bild im Link und dann der Winkel vom Schaltknüppel quer.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von Gizmo1981 Beitrag anzeigen
    Genau dieses Lager meinte ich.

    Und von genau dem gibt's eine verbesserte (härtere) Version. Dafür braucht man dann aber leider auch den neuen Querträger für 250€...

    Sind wir doch mal ehrlich: Bei dem Alter unserer A4's wechseln wir das Getriebelager genau ein Mal, nachdem das ab Werk dann 10-12 Jahre gehalten hat. In eine "verbesserte" Version für 250,- Euro inklusive neuem/ anderem Tunnelquerträger würde ich definitiv nicht investieren. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass die Shorehärte des Gummilagers schon auf das Getriebegewicht "abgestimmt" ist und es Probleme geben könnte, wenn man davon abweicht (nicht von ungefähr dürfte es verschiedene Lager bzw. Shorehärten geben).


    Was in punkto schlechtem "Schaltverhalten" aber eine Verbesserung darstellt ist ein Getriebeölwechsel mit diesem Öl:


    http://www.ebay.de/itm/371084510626?...%3AMEBIDX%3AIT
    Gruß volverine

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Mainz-Kastel
    Registriert seit
    15.08.2012
    Das stimmt, deswegen hatte ich ja angemerkt, dass man leider auch den Querträger braucht.
    Ich habe es auch nicht gemacht, da man gebraucht auch eher den "alten" Querträger bekommt.
    Das Öl dagegen liegt schon zuhause und wird demnächst gewechselt.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von Gizmo1981 Beitrag anzeigen
    Das Öl dagegen liegt schon zuhause und wird demnächst gewechselt.

    Gute Wahl!

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Ein kurzer Erfahrungsbericht folgt?
    Gruß volverine

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Komische Geräusche beim fahren egal ob mit oder ohne Gang
    Von holzjunkie im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2015, 15:13
  2. 8E/B7 - Leistungssteigerung egal welcher Art 2.0 TFSI Quattro
    Von anatoliy im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 17:10
  3. 8E/B6 - Auto ruckelt!! Schaltvorgänge manchmal sehr hakelig
    Von UmutK1983 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 15:15
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 10:47
  5. Re: A4 B5 tdi getriebe leicht hakelig...
    Von randy im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2004, 22:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •