Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    29.09.2015

    Getriebe- und HA-Diff Ölwechsel - Expertenrat gefragt

    Hallo AF-Freunde,

    mein erster Beitrag ist gleich eine sehr spezifische Anforderung.

    Ich möchte gerne an meinen beiden A4/B5 Quattro einen Getriebeölwechsel sowie HA-Diff-Ölwechsel durchführen.
    Was ich bisher so gelesen habe, soll dies auch "Nichtmechanikern" relativ gut möglich sein.

    Hier die beiden Autos:

    Audi A4 B5 1.8T, 282.000 KM. MKB: AEB, HAD: DAJ, GKB: DJJ
    Audi A4 B5 1.9 TDI, 250.000 KM. MKB: AFN, HAD: DAJ, GBK: DGW

    Welches Öl benötige ich für die beiden Getriebe und das HA-Diff (was anscheinend gleich ist?)

    Hätte jetzt in beide Getriebe ein 75W90 GL4+ gefüllt und in das HA-Diff ein W140 GL5, hoffe das ist soweit korrekt? Hoffe es gibt jemanden, der da ziemlich gut bescheid weiß, bin mir da unsicher.

    Danke !!

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Findet man eigentlich alles mit der Such Funktion, Getriebeölspezifikation ist OK, HA würde ich kein 140er nehmen, da reicht nen 90er Gl5 aus, bzw wird von Audi verwendet.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    29.09.2015
    Hallo mounty,

    danke für die schnelle Antwort und die Zusicherung!

    Getriebe kann somit jedes GL4+ 75W90 rein (Preisunterschiede sollten keine Qualitätsunterschiede sein?) und HA z.B. CASTROL SYNTRANS TRANSAXLE 75W-90 oder Liqui MOLY Vollsynthetisches Getriebeöl (GL 5) SAE 75W-90? Denke auch hier machen die "günstigeren" Öle keine Probleme solang die Spezifikation passt.

    Dann start ich mal den Preisvergleich. Danke für die tolle Hilfe!

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Wo findet man eingentlich eine Angabe, welche Spezifikation das Öl erfüllen muss? Gibt ja Hypoide, Teilsynthetisch, Vollsynthetisch ... oder ist das alles egal, Hauptsache API GL5? Danke schon mal!

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Audi fordert nen Vollsynthetiköl dort wie auch im Getriebe.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    29.09.2015
    Hat jemand Erfahrungen mit diesem "Billig"-Ölhersteller? Erfüllt ja die Spez. - nur finde ich wenig zu diesen Ölen und deren Vertrauenswürdigkeit. Ansonsten greife ich lieber zu Meguin

    MANNOL-SAE-75W-140-Maxpower-4x4-API-GL5-GL-5-Getriebeol-Achso

  6. #6
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Kinder ihr spart an der falschen Stelle. Die Spezifikation ist die eine Sache, aber die Additive im Öl unterscheiden die Preisklasse.
    Dies muß nicht automatisch heisen, das das teuerste das Beste ist - aber das billigste ist es bestimmt nicht.

    Ein gesunder Menschenverstand und etwas Wissen, was im Gehäuse mechanisch vorsich geht beantwortet die Frage nach dem Preis.

    Sicher kann man preiswertes Öl verwenden, aber dafür verkürzt sich der Intervall des Wechselns und wo hat man da gespart?
    Hier geht man nur ein unnötiges Risiko ein.

    gruß teo33

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    29.09.2015
    Hallo teo33,

    danke für deinen Hinweis. Hab jetzt das Meguin genommen - soll ja 1:1 das LIQUI MOLY sein, was ja zu den Top-Herstellern gehört denke ich mal. Hoff damit hab ich was gesundes.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - DSG Getriebe Ölwechsel bei 180000km, kann mann da beim Ölwechsel Fehler machen?????
    Von Mmik67 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2015, 14:57
  2. Diff./Getriebe hinüber?
    Von Phe im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 20:47
  3. 8D/B5 - Öl Verlust Torsen Diff. + Ölwechsel Getriebe usw
    Von Marc561 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 14:29
  4. 8E/B6 - Paßt der RS4 B7 Motor+Getriebe und Diff!???
    Von Cidem87 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 18:29
  5. 8E/B6 - Getriebe und Torsendifferential Ölwechsel beim Quattro mit Schaltgetriebe
    Von Sutsh im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2013, 12:29

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •