Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013

    1.8 125 PS: Ölkontrolleuchte bei kälte?

    Servus,

    bei mir hat sich komischer Weise heute früh (bei um die 6-8°C) kurz nach dem starten die Ölkontrolleuchte gemeldet.
    Auto sprang ganz normal an, drehte auf den normalen 1200 1/min aber es war kein klappern der Hydros oder ähnliches zu hören. Nach ca. 4 sek erlosch die Leuchte wieder.

    Dann haben sich aber heute Nachmittag, als ich kurz an der Tanke warten musste, auf einmal die Hydros gemeldet, für ungefähr ne halbe Minute. Da ging keine Kontrolleuchte an.

    Nun frage ich mich natürlich was das sein kann, vor allem bei Kälte.
    - die Ölpumpe selbst? (Bitte nicht)
    - Öldruckschalter

    Habe seit einiger Zeit auch immer mal wieder das Problem, dass wenn meine Tanknadel kurz vor Reserve steht, sie einfach komplett auf links springt, und nach unregelmäßigen Abständen wieder kurz vor Reserve hüpft.
    Könnte also nach knapp 19 Jahren Autoleben auch das KI etwas rumspinnen und leuchten an und aus knipsen wie ihm gefällt?

    Ölwechsel liegt etwa 8000km zurück. Dabei wurde ein Castrol Magnetic 5W40 so wie ein neuer Filter verwendet.
    Habe grade auch schon irgendwo gelesen, dass es das Magnetic Öl sein kann, warum auch immer.

    Öldruck konnte ich noch nicht messen lassen, bin aber dran.

    Vielleicht hat von euch jemand eine Erklärung, warum bei Kälte und nicht wie üblich auf der Autobahn
    MfG Nico

  2. #2
    Forensponsor Avatar von moarei
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT/AEB DPV

    Ort
    83...
    Registriert seit
    20.06.2010
    Miss erstmal den Öldruck, jetzt eine Prognose ist reines Raten bzw. Schwarzmalen.

    Was passiert sein kann.... Ölwechsel bzw. durch das andere Öl hat sich Ölschlamm und Dreck gelöst und das Sieb verstopft.
    Kann muss aber auch garnicht.

    Also, erstmal Öldruck messen. Dann kannst du das schonmal ausschließen.
    Tacho, da musst du die Elektrogurus fragen.
    Habe aber selbst eine spinnende Tankanzeige, ansonsten keine falschen Anzeigen.
    Perfektion ist die optimale Lösung
    ........ A4 B5 Werkteltagebuch .........

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Jo, Danke schon mal. Das mit dem Dreck und dem Sieb hab ich mir auch schon gedacht, aber so gut kann das Öl ja nicht sein

    Wie kann man den eig. einen Defekt am Öldruckschalter ausschließen? Ausbauen und durch messen oder?

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Problem bei Kälte
    Von AJay im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 06:55
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 19:16
  3. 8D/B5: tdi Startprobleme bei Kälte
    Von sir Tobi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 11:44
  4. Re: Anzeigen zucken bei Kälte
    Von Bine im Forum Beleuchtung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2004, 21:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •