Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Alzenau
    Registriert seit
    05.09.2013

    3x Schleifring in 6 Monaten ?

    Nabend,

    nachdem ich heute erneut vom freundlichen ohne Erfolg nach Hause geschickt wurde, suche ich hier noch ein paar Hilfen.

    Problem war:
    Airbag leuchte ging an, zum freundlichen, ausgelesen
    Fehler: 00588 - Zünder für Airbag (Fahrerseite) N95
    32-10 Widerstandswert zu groß (sporadisch)

    1. Reparatur : Schleifring getauscht

    nach 1-1,5 Monaten erneut das Problem, gleiche Fehlermeldung.
    2. Reparatur : Airbag im Lenkrad getauscht und Steckverbindungen unter den Sitzen erneuert.

    ca 4 Wochen nach der 2ten Reparatur erneut das gleiche Problem (gleicher Fehler)
    3. Reparatur: Airbag STG + Schleifring getauscht

    heute nach ca 6 Monate nach der 1ten Reparatur erneut Airbag Leuchte...
    Freundlicher las aus, gleiche Fehlermeldung und hilflos / ratlos -.-
    Bot mir aber an den Schleifring erneut zu tauschen (Wieder Febi Bilstein 34702)...
    Diesmal lies sich der Fehler komischerweise nicht löschen....
    Vor Wut schlug ich auf die Säulenverkleidung unter dem Lenkrad ...
    oO Der Fehler lies sich löschen....

    Insgesamt hat mich der nicht behobene Fehler nun ca 2400€ gekostet und der Fehler ist nicht behoben.
    Irgendwer noch irgendwelche Ideen die ich an die Werkstatt weitergeben kann ?

    FZG: Audi A4 B5 Avant 1998, 2.4 ALF Motor

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Wurde mal ein anderes Lenkrad eingebaut?
    Sieht man am Schleifring irgendwelche Spuren?
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Alzenau
    Registriert seit
    05.09.2013
    Hi Gaston,

    ja habe im moment "leihweise" ein neues Lenkrad mit neuem Airbag für 4 Wochen Testweise drinnen.
    Am Schleifring sah man keine "Schleifspuren" oder ähnliches, werde morgen mal dort anrufen ob die den Schleifring noch haben
    und ob ich ihn bekomme.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Hallo H8Core,

    dann war also immer das Original Lenkrad verbaut, oder?
    Demnach sieht das fast nach einem oxydierten/schlecht montierten Stecker aus, was Deine "Faustreparatur" erklären würde.
    Kontrolliere mal alle Steckverbindungen unter der Lenksäule.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Alzenau
    Registriert seit
    05.09.2013
    Du wirst lachen...
    nachdem gegen 18.00Uhr heute der Fehler erneut auftrat (Airbag Leuchte an) hab ich die Lenksäulenverkleidung ? demontiert und musste leider feststellen das, daß Kabel (glaub 6 polig) vom Kabelbaum zum Schleifring "recht locker" saß, naja biss luft war dahinter, also Kabelbinder (sry) zurechtgeschnitten und zwischen Klammer und Stecker befestigt... zum freundlichen gefahren fehler auslesen und löschen lassen.... fehler wieder weg (mal schauen wielange) -.-

    Ich bin mittlerweile soweit, daß ich stark am Überlegen bin den Audi zu Verramschen und auf Öffentliche Verkehrsmittel umsteigen sollte :/

    Eigentlich sollte es ja nicht sinn und zweck sein, das solche Steckverbindungen "in gewissem Masse unbeansprucht" (ja ich weis, einsteigen, aussteigen und holprige Strecken) zu so einem Massiven finanzielen desaster führen.
    Desweiteren wage ich zu bezweifeln das ich der einzigste b5 avant Fahrer bin, der diese Probleme hat...
    Und 2 Audi Vertragswerkstätten nicht in der Lage sind den Fehler zu beheben..
    Laut Freundlichem gibts dafür auch kein Ersatzteil, ausser den Kabelbaum komplett zu tauschen -.-

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Du hast tatsächlich 2.400 Euro in den Bock gepumpt für einen "Airbag" Fehler?
    Das mit dem Stecker kann gut sein. Das mit dem Kabelbinder für 0,05 Euro wahrscheinlich die Lösung!

    Greetz

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    @H8Core: Es wäre natürlich möglich dass beim ersten Mal tatsächlich ein Fehler vorlag und auch behoben wurde aber eben beim Stecker gleich wieder einer "eingebaut" wurde... Das ist aber nur Spekulation.
    An Deiner Stelle würde ich das Ganze etwa einen Monat beobachten und falls der Fehler nicht mehr kommt beim Freundlichen antraben.
    Ja, unsere Audis werden älter... Sieh es von der Seite: Andere Marken sieht man gar nicht mehr mit dem Alter...
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Alzenau
    Registriert seit
    05.09.2013
    @Rotlicht
    Ja ich habe abgesehen von der kpl Auspuffanlage "2398,56€" in meinen Audi gepumpt.
    Wieso ?
    ich brauche ihn tag täglich um mir meine Toironen zu verdienen.
    Ehrlich gesagt hatte ich mit meinem A6 C4 (gekauft 1997 mit 36tkm bj 94 Rentnerfahrzeig/ und er hielt mir die Lanze bis 2011 mit Stolzen 586tkm) nie solche Probleme, deshalb kaufte ich mir wieder einen Audi (2011 mit knapp 97 tkm)
    Das dieser mehr geld verschlingt als ich saufen kann, wusste ich bis heute nicht^^

    @Gaston
    tjo wie soll ich sagen, mittlerweile denke ich das Febi Bilstein hier den Bock gebaut hat..... nachweisen kann ich es nicht (denke ich mal, selbst wenn es nur der 0,04€ Stecker ist) werde ich den Hohn, Spot und die Toiro Rechnung nicht los...
    Laut dem .... nein, ich schreibe nicht was ich gerade denke................. gibts es den "Stecker" bzw die "Steckverbindung" nicht einzeln, kann mich / die Werkstatt von hier aus jemand des besseren belehren ?


    PS: Benzinkanister steht schon im Kofferraum xD
    Wäre nur schade deshalb, da er ansonsten selbst den TÜV 03/15 OHNE Mängel bestanden hat
    Geändert von H8Core (01.10.2015 um 20:44 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Erstmal runterkommen. Da bist Du ganz klar Opfer des "Freundlichen" geworden, der Dir mit seinem Tauschwahn aufgrund Unfähigkeit die Kohle aus der Tasche zieht. Über 2.000€ für sowas.. meine Fresse.

    Regel Nr. 1: Bei nicht eindeutigen Problemen keine "Fachwerkstatt" dran lassen, sondern einen Profi (wie viele von uns), der Ahnung hat und auch wirklich den Fehler finden will und nicht einen stinkfaulen Mechatroniker, dem der olle B5 auf'n Sack geht.
    Regel Nr. 2: Gebrauchte originale Teile verwenden, wenn möglich. Ist es in dem Fall. Keine neuen (teuren!) originale Teile und keine Billig-Teile (was Febi Bilstein sein kann, je nachdem was sie in die Verpackung tun).

    Bei sporadischen Fehlern ist ein Stecker natürlich ein möglicher Kandidat. Warte mal ab, ob er wieder auftritt. Wenn nicht, dann ist gut. Wenn doch, dann ließt Du mal von dem betroffenen Stecker die Teilenummer ab, wir können dann schauen ob es sie noch gibt.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Alzenau
    Registriert seit
    05.09.2013
    @hativ3
    Hat bei mir nix mit runterkommen zu tun, ich finde es nur eine Frechheit wenn man versucht einem das Geld aus der Tasche zu ziehen (mache eigentlich alles am Auto selbst, nur bei Airbags hört bei mir der Spaß auf) deshalb fuhr ich auch zum Freundlichen..

    Hatte aber noch Glück im Unglück habe die Reparaturscheine mit dem vermerk "Unter Vorbehalt" Unterschrieben und wir hatten eine Bankabbuchung vereinbart

    Tjo, somit ist das Problem für mich vom Tisch und ich hole mein Geld (hoffentlich den größten Teil zurück)
    Vielleicht sollte ich mal Urlaub in Ingolstadt machen xD

    Regel Nr.1 ich werde versuchen über die Arbeit an eine Airbag-Berechtigungsschulung/Bescheinigung zu kommen und mir im direkten anschluss endlich VAG-Com / VCDS kaufen
    Regel Nr.2: mhmmm naja beim Schleifring war ich / bin ich mir Sicher das es ein Febi war (hab den freundlichen dazu gedrängt, zuzuschauen, will ja auch wissen wie und wo ich mein Geld versenke)

    Also ich habe mir heute in der Mittagspause nochmal die Verbindung vom Kabelbaum zum Schleifring angeschaut..
    mit meiner absoluten unwissenheit würde ich behaupter, das der Stecker keinen 100% Kontakt hat.. beim "Sicherungsclip aufdrücken hat der Stecker (genaugenommen die Buchse) zum Schleifring ein Spiel so um die gefühlte 1-3mm.

    Und mal unter uns, die freundlichen.. können mich ab jetzt freundlichst am .... besuchen ^^

    PS: Grüße von meiner Frau an ihre Heimat @Hativ3

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Alzenau
    Registriert seit
    05.09.2013
    So aktueller Stand:
    Am Freitag trat das Problem wieder auf "Airbagleuchte" ging an nach ca 200m Fahrt ???!??!
    (Verstehe ich zwar nicht aber nungut)
    Rechts rangefahren, Werkstatt angerufen und direkt mit Besuch gedroht *g*

    Alles wieder rückbauen lassen (bis auf den Schleifring)
    Fehlerspeicher:
    00588 - Zünder für Airbag (Fahrerseite) N95
    32-10 Widerstandswert zu groß (sporadisch)

    Ergo das übliche, achja btw. nach einigen telefonaten mit Ingolstadt, zeigte sich der Freundliche, freundlich und erstatte mir knapp 2100€ zurück (14 tage bis zur Gutschrift auf mein Konto) ---- ich bin gespannt.

    Tjo, auf dem Stecker konnte ich keine Nummer entdecken (oder war ich zu blind???)
    Die Farbe ist Gelb (5-6 polig) und der Stecker geht direkt in den Schleifring
    (Falls jemand nen Kabelsatz rumliegen hat, schaut mal bitte drauf und teilt mir die Nummer mit)

  12. #12
    Benutzer Avatar von Rumpelstielzchen
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK/HEP

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    15.10.2012
    Ähm, wenn nach nur einem Monat nach der Reparatur der gleiche Fehler wieder auftritt, hätte ich genau gar nichts gezahlt und auf mein Gewährleistungsrecht bestanden, du hast dich also mächtig verarschen lassen.
    Auch 'nen Zirkusclown ist Diebstahl!

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Alzenau
    Registriert seit
    05.09.2013
    jopp ist klar, gut zu wissen das du ein Zahlungsziel von 6 Wochen hast.
    Hier ist es leider nicht so

  14. #14
    Benutzer Avatar von Rumpelstielzchen
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK/HEP

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    15.10.2012
    Die erste Reparatur muss man natürlich bezahlen, nur die nachfolgenden Reparaturen hätten grundsätzlich auf Gewährleistung nachgebessert werden müssen.
    Auch 'nen Zirkusclown ist Diebstahl!

  15. #15
    Forensponsor Avatar von scorpion
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP / DHE

    Ort
    067..
    Registriert seit
    21.12.2005
    Mal nach dem Stecker unten an der A-Säule geschaut? Dort ist noch eine Verbindung vom Fahrerairbag zum Airbag-Stg... Dieser Stecker ist anfällig gegen Feuchtigkeit. Einfach mal trennen (bei ausgeschalteter Zündung natürlich) und schauen, ob nicht Grünspan drin ist. Falls ja, reinigen oder direkt verbinden.


    grüße


  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Alzenau
    Registriert seit
    05.09.2013

    Fehler gefunden ?

    Moinsen,
    sodala, ich bin der Laienhaften Meinung (habe leider keinen Schaltplan) das ich den Fehler gefunden habe.

    Bilder sind im Anhang meines Verdachtes
    (Auf dem Stecker steht 1J09736058)

    Ich habe mich heute (danke an die milden Temperaturen und den Sonnenschein) mal an die Arbeit gemacht, jedoch kam ich nach 15 Minuten nicht weiter.

    Und zwar habe ich (nachdem die Airbagleuchte am Donnerstag erneut Leuchtete, ne Werkstatt aufgesucht, fehler gelöscht, ok, vom Hof gefahren und nach ca 3km wieder Leuchte an) mich heute mal an die Fehlerursache gemacht.

    Zu Allererst an der Lenksäule (wo ich denke das hier der Hund begraben liegt!!??

    Also Verkleidung der Lenksäule entfernt und den Gelben Stecker angeschaut, kein Grünspan keine Oxidation.
    Klammern geöffnet und leicht an den einzelnen Adern gezogen...
    Bingo ????
    Die Braune "Litze" lies sich ohne anstrengung herausziehen (Bild "Stecker" alternativ IMAG0115.jpg auf dem Fingernagel) es sah / sieht so aus als ob sich die Buchse getrennt hatte (2 Teile 1x am Kabel und 1x steckte noch was im Stecker)

    Die Nummer auf dem Stecker lautete in etwa 1J09736058.

    So nun die Frage(n) an die Spezialisten, Hobbybastler und Leidensgenossen

    a) wo bekomme ich diese Quetschbuchse sowie die Zange her
    b) Welche Funktion hat die Braune Litze (siehe IMG0115) ?
    evtl löttechnisch Brückbar ???????
    c) Meint Ihr, das dieses nach dem ganzen Schlammassel der letzte Fehler ist ?


    Cheers
    H8Core

    PS.: Falls einer aus der nähe kommt (Umkreis 30km) und am WE mal Zeit hätte, würde ich mich über eine PN freuen
    PS1: Sorry für die Überbelichteten Bilder :/
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMAG0114.jpg   IMAG0115.jpg   IMAG0118.jpg   Stecker.jpg   Stecker_Schleifring.jpg  

    Geändert von H8Core (31.10.2015 um 16:48 Uhr)

  17. #17
    Forensponsor Avatar von scorpion
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP / DHE

    Ort
    067..
    Registriert seit
    21.12.2005
    Also braun ist normal (!) Masse. Hast du bessere Fotos? Man erkennt ja gar nichts...


    grüße


  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Alzenau
    Registriert seit
    05.09.2013
    Moin,

    sind Bilder von der Handycam, sry.
    Kann eventuell heute mittag mal die Digicam mitnehmen und versuchen bessere Bilder zu machen

    Die Kabelbelegung ist:
    1. Grün/Weiss
    2. Braun/Weiss
    3. Braun/Weiss
    4. Braun (der abgebrochene)
    5. Leer

    PS: Bestimmte Bild Wünsche ?
    Geändert von H8Core (01.11.2015 um 08:41 Uhr)

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Ort
    Alzenau
    Registriert seit
    05.09.2013
    Södala,

    Bilder sind im Anhang:

    Braunes.jpg -> Hier ist die Braune Litze an der (Mini=??) Iso Steckverbindung ab (arretiert nichtmehr)
    Alter_Airbag -> Wenn die Belegung 1:1 durch den Schleifring geht, ist es wohl die Masse vom Airbag Zünder ?!
    CIMG1390 -> Einbauposition

    Ist die Buchse was Audi spezifisches oder ein normaler Mini??-Iso /Micro Timer?
    Dann kann ich mal bei ner freien Werkstatt vorbeifahren und es mir Crimpen lassen.

    Oder hat sowas einer zuhause und kommt aus der nähe von Aschaffenburg und hat heute 20 mins Zeit ? ^^
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Alter_Airbag.jpg   Braunes.jpg   CIMG1390.jpg  
    Geändert von H8Core (01.11.2015 um 09:38 Uhr)

  20. #20
    Forensponsor Avatar von scorpion
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP / DHE

    Ort
    067..
    Registriert seit
    21.12.2005
    Hast du noch ein Bild vom defekten Pin?


Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Öl nach 4 Monaten fast verbruacht!!
    Von 25cent im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 22:31
  2. Re: 2 Frontscheiben in 2 monaten?
    Von freak82 im Forum Karosserie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 15:01
  3. Re: Ventildeckeldichtung nach 4 Monaten undicht...
    Von olmedolme im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 17:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •