Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG/DWA

    Registriert seit
    06.07.2015

    A4 B5 - via VCDS Reset Drosselklappe / Reset Steuergerät - was ist der Unterschied?

    Soweit ich mich richtig eingelesen habe, sollte man u.a. nach LMM-Wechsel das Steuergerät resetten.
    Hierbei wird in den verschiedenen Anweisungen jedoch eigentlich immer von einem Drosselklappenreset gesprochen, der anscheinend einen Steuergerät-Lernwerte-Reset mit sich zieht - siehe auch anhängendes Bild 1.
    Dieser wird via VCDS in den Grundeinstellungen gemacht, bei meinem 1.8 ARG-Motor in MWB 60 - und anschließend natürlich noch die entsprechend Anlernfahrt mit unterschiedlichen "Motorbelastungszuständen".
    Soweit ist dies klar ...

    Auf Bild 2 sieht man jedoch eine "artverwandte?" Variante des Resettens in Form von Steuergerät Anpassung ==> Lernwerte zurücksetzen.

    Kann mir jemand erklären wo da bei beiden Möglichkeiten der Unterschied ist bzw. wofür/wann die 2ten Variante überhaupt verwendet werden sollte?

    Gruß aus dem Bayrischen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Grundeinstellungen Drosselklappe.JPG   Steuergerät Anpassung.JPG  
    Geändert von sirius369 (19.09.2015 um 18:31 Uhr)

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Das eine lernt nur die Drosselklappe an das andere setzt alle Motorrelevanten Werte im Motorsteuergerät zurück.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG/DWA

    Registriert seit
    06.07.2015
    Danke für die Info!
    Wenn ich die Erklärung also richtig deute, dann reicht es also NICHT nur den viel beschriebene DK-Reset zu machen, sondern man muss zusätzlich bzw. zu erst die Lernwerte im Steuergerät löschen.
    Richtig?
    Ist da ein bestimmte Reihenfolge einzuhalten?


    Irritierend sind halt nur die ganzen Anweisungen von einem alleinigen DK-Reset, bei dem angeblich auch die zugehörigen Lernwerte im STGR gleicht mit gelöscht werden. Zumindest hatte ich dies bisher so verstanden.

    Von einem zusätzlichen bzw. davor nötigem STGR/Lernwerte-Reset hatte ich bisher nirgends etwas gelesen.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Bane
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE/GVD

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    10.07.2014
    Drosselklappe anlernen macht man ua nachdem die Batterie längere Zeit abgeklemmt war (über 10 min) oder bei aus und Einbau der Drosselklappe. Nach dem Batterie Reset dauert es ca 50 km bis sich wieder alles angelernt hat da dabei auch die Fuel Trims (Kraftstoffeinspritzstrategie) genullt werden.

    Steuergerät Reset per VCDS macht nach Tausch LMM, Lambdasonde, Temperaturfühler, usw...). Einige berichten dass sie ERST RECHT nach einem STG Reset overboost hatten und haben, der teilweise bis zu mehrere hundert Kilometer anhielt bevor der LD wieder normal verlief. Gibt zwar keine offiziellen zahlen, aber ich würde sagen dass das Steuergerät mehr als 50 km Anlernzeit benötigt und das trotz dem "Neuer Europäischer Fahrzyklus (NEFZ)". Ich rechne mit mindestens 500 km nach dem Nullen per VCDS.
    Geändert von Bane (20.09.2015 um 23:09 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Standgas, Drosselklappe und Steuergerät-Reset
    Von lumpyre im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 17:48
  2. 8D/B5: Steuergerät reset
    Von Turbo-Fahrer im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 22:28
  3. Re: Steuergerät-Reset und Drosselklappe einstellen
    Von markon im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2004, 07:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •