Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    Bielefeld
    Registriert seit
    20.05.2011

    Stoßdämpfer hinten wechseln

    Hallo,
    mich muss demnächst hinten meine Stoßdämpfern wechseln.
    Ist das lediglich nur aufbocken, Dämpfer oben lösen, unten lösen und neuen Dämpfer rein? Oder was gibt's da zu beachten?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fernmelder
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/GYJ

    Ort
    D-89xxx
    Registriert seit
    02.07.2007

    A4 Regionalgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    Bielefeld
    Registriert seit
    20.05.2011
    Kann mir jemand sagen wie ich die Domlager gelöst bekomme?
    Die Mutter bekommt man ja noch gelöst aber wie krieg ich das Domlager vom Stoßdämpfer runter???

    Ist im Domlager selber noch ein Gewinde? Konnte es nicht lösen.

  4. #4
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Mit Drehmoment, sprich Schlagschrauber, insofern du die Kolbenstange meinst (aber nur bei der Demontage der alten Dämpfer, die neuen haben das nicht so gerne)

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    Bielefeld
    Registriert seit
    20.05.2011
    Zitat Zitat von reiner Beitrag anzeigen
    Mit Drehmoment, sprich Schlagschrauber, insofern du die Kolbenstange meinst (aber nur bei der Demontage der alten Dämpfer, die neuen haben das nicht so gerne)
    Versteh ich nicht.
    Also ich meine wie ich das Domlager von der Kolbenstange losbekomme.
    Oben sitzt ja die Mutter auf dem Lager die kann ich lösen, aber wie komm ich dann weiter?
    Da ist ja nur die 3er (ist das glaub ich) Schlüsselfläche am Ende des Gewindes zum anpacken bzw. lösen?
    Das sitzt Bombenfest.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10311.jpg 
Hits:	28 
Größe:	50,7 KB 
ID:	305479

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    Domlager auf die Kolbenstange und Mutter drauf
    Für den Ovalzapfen gibt es Schlüssel bei eBay oder Schraubstock etc

    Kenne beim B6 nur die Ovalzapfen Variante
    http://www.amazon.de/Spezialschlüsse.../dp/B006J6IBEQ

    Wenn die Mutter ab ist müsste das Domlager einfach abziehbar sein,es ist nur gesteckt und durch die Mutter festgeschraubt

  7. #7
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Eben, sobald die Mutter der Kolbenstange ab ist, kannst du doch das Domlager abnehmen.

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    Bielefeld
    Registriert seit
    20.05.2011
    Fragt mich nicht wieso aber es funktioniert nicht.
    Hab da WD40 reingeknallt, versucht es leicht runterzuschlagen aber keine Chance. Das muss komplett festgegammelt sein.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    Beste Zeit ein neues zu verbauen..
    Hätte ich eh gemacht

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    Bielefeld
    Registriert seit
    20.05.2011
    Ist jetzt auch schon bestellt

  11. #11
    Benutzer Avatar von MX500
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    BRD

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    10.03.2010
    Hab dank der Anleitung meinen Dämpfer hinten gewechselt..alles wunderbar geklappt!
    Beim Einbau kam mir eine generelle Frage:
    Ich hab den Dämpfer bzw. die Kolbenstange durch das Domlager gesteckt und die Mutter angezogen.
    Das heißt also, dass die gesamte Kraft, die beim Arbeiten des Dämpfers nach oben wirkt, über die kleine Fläche an der Kolbenstange abgefangen wird? Das ist ja beim Einfedern/nach oben die einzige Anlagefläche zwischen Dämpfer und Domlager?!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.JPG 
Hits:	25 
Größe:	16,0 KB 
ID:	316553

    Info: Hab es beim B7 gewechselt. KW Var. 1 war von Fachwerkstatt verbaut - ein Dämpfer hinten hat angefangen zu ölen. Hab bei KW Ersatz besorgt und 1:1 getauscht.

  12. #12
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Beim Einbau kam mir eine generelle Frage:
    Ich hab den Dämpfer bzw. die Kolbenstange durch das Domlager gesteckt und die Mutter angezogen.
    Das heißt also, dass die gesamte Kraft, die beim Arbeiten des Dämpfers nach oben wirkt, über die kleine Fläche an der Kolbenstange abgefangen wird? Das ist ja beim Einfedern/nach oben die einzige Anlagefläche zwischen Dämpfer und Domlager?!
    Richtig.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Stoßdämpfer wechseln
    Von daimon im Forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 23:06
  2. 8D/B5 - Stoßdämpfer hinten wechseln - Limo Bj.96
    Von Toschi im Forum Fahrwerk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 19:36
  3. 8D/B5 - stoßdämpfer wechseln
    Von vetandi im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 09:50
  4. Stoßdämpfer wechseln
    Von felix24070 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 08:18
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 14:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •