Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    Brd

    Registriert seit
    16.09.2015

    Turbo funktioniert erst ab 2500 U/Min 2.0 TDI 125 KW

    Guten Morgen,

    Ich bin neu in diesen Forum und hoffe das ihr mir helfen könnt. Mein Auto, ein 2.0 TDI mit 170 Ps läuft von 900 U/min - 2500 U/min sogut wie garnicht. Ab 2500 U/min geht es dann richtig vorwärts. Der Fehlerspeicher wurde ausgelsen, dass war aber leider ohne Erfolg. Wir haben schon den LMM und das N75 getauscht. Erste vermutung des Mechaniker war, dass der Turbo im arsch ist. Deiser wurde dann auch eingeschickt und alle Lager und die VTG Dose wurden erneuert. Laut einer LOG Fahrt wird der Ladedruck erst zu spät aufgebaut. Es scheint als würde das N75 zu spät angesteuert wird. Hoffentlich hat Jmd. eine Idee von euch. Denn ich habe jetzt schon die 2. Werkstatt und den 3. KFZ Meister aus meinem näheren Umfeld, wissen nicht mehr weiter.

    Ich habe auch schon die Suchfunktion des Forum genutz aber leider nicht das Passende gefunden.

    Gruß Basti

  2. #2
    Benutzer Avatar von Bane
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE/GVD

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    10.07.2014
    Wenn man nach verzögerten Ladedruckaufbau beim B7 googelt findet man immer das SUV (Schubumluftventil). Warum wurde das bis jetzt nicht getauscht? N75 wird erst später getauscht, wenn das Tastverhältnis geloggt wurde oder die Stellglieddiagnose fehl schlägt. Danach kommen DPF, AGR, KGE, VTG.

  3. #3
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Check mal den Ladedrucksensor. SUV suchen kannst du dir sparen, das hat dein B7 nicht.
    Sent from my Nokia 3210.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Bane
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE/GVD

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    10.07.2014
    Echt jetzt? Kein SUV? Ladedrucksensor kann verantwortlich sein für verzögerten Ladedruckaufbau? Der misst doch nur ACTUAL.

  5. #5
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Ja, echt jetzt. Ja, VTG braucht kein SUV. Ja, wenn der Ladedrucksensor falsche Werte liefert ist auch die Regelung für die Füße. Aber grundsätzlich ist deine Fehlersuche nicht verkehrt.

    Noch eine Idee: Der Typ, der die Druckdose getauscht hat hatte keinen Plan davon und die VTG wurde viel zu lange eingestellt. Aber lässt sich so einfach prüfen wie der Sensor auch.
    Sent from my Nokia 3210.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    Brd

    Registriert seit
    16.09.2015
    Danke schon mal für die schnelle Antworten.

    Die VTG Einstellung stelle ich mal hinten an, da die obere Mutter makiert und vermessen wurde. Die Unterdruckleitungen haben wir abgedrückt und haben die Unterdruckpumpe getestet.
    Der DPF exestiert nicht mehr und wurde "raus Programiert". Wir drücken heute nochmal die Ladeluftstrecke ab und kontrollieren das STG auf Wasserschäden oder ähnliches. Den Ladedruck Sensor habe ich bestellt und werde ihn morgen verbauen. Ich bekomme heute abend eine Excel Tabbel einer LOG-Fahrt, wo der Ladedruck Soll/Ist angezeigt wird und die Motordrehzahl. Evtl fällt da ja irgendwas auf.

    Ich halte euch auf jedenfall auf dem Laufenden. Falls jmd noch etwas einfällt bin ich für jede Idee offen.....

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Mittelfranken
    Registriert seit
    02.07.2010
    Sind die Unterdruckschläuche richtig verbaut am Druckwandler?

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    Brd

    Registriert seit
    16.09.2015
    Hallo,

    die Unterdruckschläuche konrolliere ich heute nochmal. Die VTG Dose wurde jetzt mal verstellt, der Fehler hat sich überhauptnicht verändert. Heute mittag bauen ich den neuen Ladedrucksensor ein und hoffe, dass das Problem endlich irgendwann behoben ist.

    Leider habe ich nicht dir komplette Tabelle bekommen. Also hier einfach ein Ausschnitt der Tabelle

    C= u/min
    D= Sollwert Ladedruck
    E= Istwert Ladedruck
    F= Ladedruckregelung in %

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	fdfa1c3a2a69bf4dad84d90464336528.jpg 
Hits:	66 
Größe:	151,6 KB 
ID:	305325
    Geändert von Sebbelchen (18.09.2015 um 13:13 Uhr)

  9. #9
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wer hat den Lader überholt? Normal gibt es keine überholten VTG Lader von Garrett bzw nur ganz wenige Modelle.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    Brd

    Registriert seit
    16.09.2015
    O.S.T Tuning in Berlin,

    ich bin mir nun nicht mehr sicher ob ich eine VTG Lader habe, bei mir ist dieser Lader verbaut worden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ac85e34a5853da14med.jpg 
Hits:	57 
Größe:	55,9 KB 
ID:	305341

    Ich bin leider kein KFZ Mechaniker sonder nur Industrie Mechaniker und kann nur Teile tauschen. Für die Diagnose brauch ich leider Jemand .

    Wieviel unterdruck muss denn am N75 anliegen (zum Druckdose hin)? Wir haben 0,5 (sofort anliegen) und ist dann schleppent auf 0,8 gestiegen. Hoffe ihr könnt etwas damit anfangen. Den Ladedruck Sensor habe ich gerade erst bekommen und bauen ihn später ein.

    Ich verzweifel wirklich

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von PAOX7
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Neuburg
    Registriert seit
    30.01.2010
    Hi, miss mal den Lambdawert auf Mwb 40, bei 3800 upm,im 4. GANG, vorausgesetzt er zeigt noch normale Werte nach dem rausprogrammieren an. Wie viele km ist dein Fahrzeug schon gelaufen? Hast du schon die neuen PD Elemente verbaut? Wenn wenn diese verkokt sind, tritt beim Brd eine extreme Anfahrschwäche auf.
    Hab das alles schon hinter mir.
    Audi A4 Avant B8 2.0TDI DPF S-Line Quattro MKB CAHA

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    Brd

    Registriert seit
    16.09.2015
    Die PD Elemente sind Ca. 12 Monate alt. Der Montor hat ca 60.000 Km drauf (ATM).
    Ich Check heute mal die PDE auf verdreckung. Würde mich aber wundern, bin in den 12 Monate max. 30tkm gefahren.
    Den Lamdawert kommte ich noch nicht ermitteln. Aber kann ja trotdem nicht sein das der Ladedruck unter 2500 u/min nicht passt, egal ob die PDE dreckig sind oder?

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    Brd

    Registriert seit
    16.09.2015
    Sooooo Fehler wurde gefunden.........

    Das AGR Ventiel war es. Wurde jetzt blind gelegt und er läuft wieder ohne Probleme.

    Danke für die Hilfe

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von PAOX7
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA

    Ort
    Neuburg
    Registriert seit
    30.01.2010
    Hi, was meinst du mit blind gelegt? Hast du ein Blechplättchen zwischengeschraubt? Kommt kein Fehler?
    Mfg Thomas
    Audi A4 Avant B8 2.0TDI DPF S-Line Quattro MKB CAHA

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Multitronic 2,5 Tdi hochschalten erst ab 1600 1/min
    Von v6andi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 20:07
  2. 8H - Audi 3.0 TDI Cabrio 8H Vorglühanzeige blinkt unter Last ab ca. 2500 U/min (VTG-Proble
    Von 42-dritter im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 19:20
  3. 8E/B6 - Öldruckwarnung im FIS erst bei 1500 u/min TDI 96kw AVF neuer Motor
    Von konigludwig im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 13:31
  4. 8D/B5: Turbo defekt ? ? ? AFN Ladedruck baut sich erst ab 3000 U/min auf :-(
    Von Denis76 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 20:50
  5. Re: Komisches Pfeifen ab 2500 U/min
    Von Bruegen im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2003, 23:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •