Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Benutzer Avatar von speedbug
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF / GBA

    Ort
    nähe Kassel
    Registriert seit
    02.09.2010

    Hilfe!! Wichtig! Immer noch Geräusche !!!

    So vor 15.000km Alle Querlenker gewechselt ! Danach null Geräusche top alles! Jetzt war ich bei Kumpel auf Bühne weil Klopf Geräusche wahrgenommen wurden wieder. Er meinte weil Spiel in den Antriebswellen war das diese es vielleicht sein könnten . Naja bestellt und zwei neue reingemacht heute! Probefahrt und wieder die Geräusche.
    Huppelige Straße langsame Fahrt hört man es am besten. Klong Klong Klong... Schnelle Fahrt rechts links lastwechsel Klong. Dann langsame Geschwindigkeit Bordstein Flachen hoch Klong. Könnten das die Domlager sein?? Wir haben alles nochmal nachgeschaut nachgezogen. Nichts hat Abhilfe getan. Zur Info die Domlager sind die ersten ! Ich hab zu meiner Schande damals beim Dämpfer Wechsel die Domlager nicht gewechselt . Die haben jetzt 351.000 km runter. Es sind auch härteverstellbare die zu 3/4 zu sind die Dämpfer meine ich. Spielt ja auch ne Rolle glaube ich auf den Verschleiß!
    Kann jemand helfen?

  2. #2
    Benutzer Avatar von Xynactra
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ACK/DST

    Ort
    Schweiz
    Registriert seit
    17.07.2014
    Sind es auch noch die ersten Dämpfer?

    Ansonten, Stabilisator Pendel auch gewechselt?

  3. #3
    Benutzer Avatar von Bl4ck MaRiNe
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX / HES

    Ort
    Essen NRW
    Registriert seit
    24.05.2010
    wenn die domlager die ersten sind und über 350.000 weg haben und der rest getauscht wurde, dann wäre das doch das erste was ich nun tauschen würde, oder?
    "zwangsbeatmet" Spritmonitor.de ٩(̾●̮̮̃•̃)۶

  4. #4
    Benutzer Avatar von speedbug
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF / GBA

    Ort
    nähe Kassel
    Registriert seit
    02.09.2010
    Hallo nein die Dämpfer wurden ja gewechselt schon. sind härteverstellbare .

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Ja die Domlager ist das an was ich überhaupt nicht mehr gedacht habe😁

  5. #5
    Benutzer Avatar von speedbug
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF / GBA

    Ort
    nähe Kassel
    Registriert seit
    02.09.2010
    So Teile bestellt ich hoffe sie kommen vorm WE !
    2 x neue Domlager von Monroe
    2 x neue Stabi Gummis


    Mal schauen ob dann endlich Ruhe ist oder doch wieder was anderes!! Werd noch wahnsinnig mit den geräuschen!

  6. #6
    Benutzer Avatar von willi84
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    A-4040 Linz
    Registriert seit
    17.08.2009
    Hatte in etwa selbiges Problem,.. bei mir waren 2 Motorlager defekt. Sieht man nämlich erst wenn sie ausgebaut sind..beim 1.8T zumindest.

  7. #7
    Benutzer Avatar von B7-Fahrer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    Wiesbaden
    Registriert seit
    28.11.2014
    Bitte poste doch mal hier dein Ergebnis. Ich habe auch dieses Geräusch bei extrem aggressiv gefahrenem Slalom.

  8. #8
    Benutzer Avatar von willi84
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    A-4040 Linz
    Registriert seit
    17.08.2009
    Um es zu vervollständigen.. hab damals hier meine Lösung gepostet: http://www.a4-freunde.com/forum/show...r-knackende-VA

  9. #9
    Benutzer Avatar von speedbug
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF / GBA

    Ort
    nähe Kassel
    Registriert seit
    02.09.2010
    So.... Heute Domlager gewechselt beide Seiten und Stabi Gummis - Probefahrt immer noch Geräusche. Ich dann bei meinen Mechaniker Flachen Bordstein hoch und immer die Knack Geräusche. Mein Kumpel lag dabei neben Auto und hat gehorcht....hoch knack ... wieder auf Bühne und Rad links rechts gedreht da kam Geräusch aus dem Bereich Kopplestange. Ok, ich zum Glück die alten dabei gehabt und Probeweise rein gemacht , Probefahrt und Zack null! Keine Geräusche mehr nichts. Die Kompletten Querlenker hatte ich vor 15.000 km gewechselt inclusive Kopplestangen. Naja also demnächst neuen Satz Kopplestangen rein wenn die jetzt auch fertig sind. Kann auch sein ich hatte die Dämpfer 2 Stufen härter gestellt beim Querlenker Wechsel das vielleicht Zuviel Druck darauf geht das die wieder ausgelutscht sind. Naja insgesamt hat mich der Geräusche Spaß jetzt 350 EU gekostet! 2 neue Antriebswellen, 2 Monroe Domlager, 2 Stabi Gummis . Die Teile werden aber in Zukunft zumindest keine Probleme machen.

Ähnliche Themen

  1. Re: Querlenker gewechselt, immer noch geräusche da!!!
    Von coolvirus20 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.11.2005, 15:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •