Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AHU

    Registriert seit
    11.07.2015

    1.9 TDI 90 PS GM/Opel Dexos2 Motoröl

    Hallo liebe A4 Freunde,

    ich habe mir als Zweitauto einen B5 Bj.09/1999 Motorkennung: AHH 1.9TDI 66kW zugelegt.
    Hat zwar schon 340.000 km auf dem Tacho, brauch ihn aber vor allem zum Hänger und Wohnanhänger ziehen.

    Wollte gern wissen ob ich ohne Bedenken das GM/Opel Öl Dexos 2 verwenden kann. Oder ob ihr mir ein anderes Öl (Mobil oder Castrol) empfehlen könnt?

    Dexos2 Spezifikationen: 5W-30 Fuel Economy, Longlife
    Freigaben: VW 502.00, 505.00, 505.01

    Ich hab auch schon hier im Forum gelesen, aber keine passende Antwort gefunden.

    Kenne mich nicht wirklich aus. Habe im Handbuch nachgeschaut. Da stimmen die VW Normen überein, allerdings steht auch drin, dass man kein Longlife Öl in einen nicht Longlife Service Intervall Motor füllen soll.

    Fahre den A4B5 halt auch im Sommer wenns richtig heiß ist, also eventuell eher ein 5W-40?

    Wenn ich das Dexos2 verwenden kann, hätte für mich den Vorteil dass ich nur 1 Öl Vorrätig halten muss. Da mein Erstwagen Opel Astra CDTI das sowieso braucht.

    Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen kann.
    Vielen Dank im Voraus und Liebe Grüße,
    Richi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    5W-30 wäre mir für diesen Motor zu dünnflüssig. Nimm lieber ein 5W-40.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Und das ist jetzt dicker? Nee.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  4. #4
    Benutzer Avatar von Gessi
    Modell
    Audi RS4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BNS/HLD

    Ort
    D-51...
    Registriert seit
    01.07.2015
    Ja, sehe ich auch so!
    Ein 5W40 welches die entsprechenden Normen erfüllt, hat theoretisch mehr Reserven bei hohen Temperaturen. Erst recht auch bei Anhängerbetrieb.



    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Zitat Zitat von erw166 Beitrag anzeigen
    Und das ist jetzt dicker? Nee.
    Doch, im betriebswarmen Zustand hat das 5W40 eine höhere Viskosität!
    RS - two characters separating the men from the boys...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Und das ist jetzt dicker? Nee.
    Jetzt nicht, aber später. Mannomann, Hauptsache auch was dazu gesagt.

  6. #6
    Forensponsor Avatar von terrorhai
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GVC

    Ort
    Paderborn
    Registriert seit
    30.03.2010
    5W40 in nen Motor mit 340tkm?
    Da würde ich lieber ein 10W40 nehmen, das sifft nicht so schnell durch.

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von terrorhai Beitrag anzeigen
    Da würde ich lieber ein 10W40 nehmen, das sifft nicht so schnell durch.
    Warum sollte dem so sein? wenn der Motor bislang dicht war dann bleibt er es auch.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Forensponsor Avatar von terrorhai
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GVC

    Ort
    Paderborn
    Registriert seit
    30.03.2010
    Kann gut sein, aber beim B5 hat der bei mir mit nem 5er geschwitzt, mit dem 10er nicht.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AHU

    Registriert seit
    11.07.2015
    Vielen Dank erstmal.
    Und schön zu sehen - die Meinungen hier sind genauso vielfältig, wie wenn man mit Kumpels diskutiert.

    Also meine Überlegung dazu ist jetzt:
    Motor sifft kein bisschen, 10W40 kommt für mich nicht in Frage. Für Küstenregionen vielleicht, aber ich komme aus einer Gegend wo es im Winter auch mal richtig kalt wird, zumal die letzten Winter Tiefpunkte bei -20 bis -25°C in weiten Teilen Deutschlands hatten.
    Habe auch im Serviceheft nachgeschaut(hätte ich auch eher schon machen können^^). Die Audiwerkstätten haben immer 5W30 eingefüllt.

    Mein Entschluss ist jetzt eigentlich mit dem 5W30 noch über den Winter zu gehen und wenn im Frühjahr Ölwechsel ansteht evtl. auf 5W40 umzusteigen.

    1.Frage noch, macht der Anhängerbetrieb soviel aus? Also ists für den Motor soviel "anstrengender" den Anhänger bei gemächlichen 100-120 km/h zu ziehen im Vergleich zu MaxPower Fahrern bei 180?

    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Richi

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Bei Audi haben die oft nur noch ein Fass Longlife 5W30, das sie dir dann grinsend in jedes Auto für 25 Euro pro Liter einfüllen. Direkt kaputt gehen wird davon nichts. Für optimal halte ich es trotzdem nicht.

Ähnliche Themen

  1. Firmenwagen => Audi A3 2.0 TDI, BMW 118d, Opel Astra 2.0 CDTI, ....
    Von SI0WR1D3R im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 19.05.2015, 20:51
  2. 8E/B7 - Motoröl TDI
    Von mesut im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 17:43
  3. 8E/B7: Motoröl 3.0 TDi
    Von JayPeg im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 13:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •