Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    27.02.2013

    A4 Avant B7 - Feder wechseln HA

    Hi Leute,

    habe zu dem Thema schon ein wenig gelesen und mich eben mal ran gemacht - wie einige von euch / aus anderen Foren das vorgeschlagen haben. Allerdings kann ich den Dämpfer hinten nicht lösen. Nach lösen der Mutter/Schraube / des Bolzens bekomme ich den Dämpfer unten nicht frei.

    Kann es einfach sein, dass er festgegammelt ist oder liegt das Dämpferauge unten mit dem Gummilager auf einer "Führung" (weiß nicht, wie ichs beschreiben soll) und ich muss den Dämpfer "darüber abschieben".

    Vorgehensweise kurz zusammengefasst:
    - Wagen anheben
    - Reifen runter
    - Nabe auf Holzblock abstützen, Wagenheber herunter lassen
    - bei belasteter Achse dem Dämpfer lösen (ist das wirklich so eine gute Idee? Traue dem Braten noch nicht ganz und habe keine Lust, dass mir der Dämpfer um die Ohren fliegt) Aber das sollte ja ähnlich wie eine Dämpfungskartusche in einer Mountainbike Federgabel sein (womit ich mehr Erfahrung habe als mit KFZ Dämpfern), die eben nur die Geschwindigkeit (ein- & ausfedern dämpft), daher sollte einem ja nichts um die Ohren fliegen. Druck baut ja nur die Feder auf.
    - Wagen anheben
    - Achse ggf. durch zweiten Wagenheber nach unten drücken
    - Feder tauschen
    - Rückwärts wieder zusammenbauen

    Da die Sturzschraube nicht angefasst wird, sollte laut einer Anleitung das Vermessen der Spur nicht unbedingt erforderlich sein. Was sagt ihr dazu?

    Eine freie Werkstatt will 305 EUR haben (trotz gestellten Federn - die sind nämlich schon vorhanden). Da ich an sich keine zwei linken Hände habe will ich mir das doch nun nach dem Zahnriemenwechsel sparen.

    Danke für eure Hilfe und viele Grüße,
    caom

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    Stoßdämpfer im ausgefederten Zustand oben lösen,danach Kolbenstange runter ziehen und schon kann man den Dämpfer unten aus seiner Führung drehen

    der Dämpfer wird nicht über ne Führung gesteckt sondern in eine Führung
    daher auch der Teil der weiter raus aus dem Auge steht ,nach hinten montieren

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    27.02.2013
    Zitat Zitat von Hille 1,8T Beitrag anzeigen
    Stoßdämpfer im ausgefederten Zustand oben lösen,danach Kolbenstange runter ziehen und schon kann man den Dämpfer unten aus seiner Führung drehen
    OK, also bleibt nichts übrig aus den Dämpfer auch oben zu lösen? Hatte ich bisher so noch nicht gelesen. Wie genau meinst du "aus seiner Führung drehen"?

    Zitat Zitat von Hille 1,8T Beitrag anzeigen
    der Teil der weiter raus aus dem Auge steht ,nach hinten montieren
    Sorry, kannst du das nochmals kurz etwas erläutern? Das verstehe ich gerade nicht so ganz.

    Hier nochmals ein Bild, damit wir über das selbe sprechen:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2015-09-02 um 19.08.26.png 
Hits:	47 
Größe:	619,5 KB 
ID:	304586

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    willst du den Dämpfer wieder benutzen?
    dachte du willst den auch wechseln...

    Quattro oder Front?

    bei mir haben die es auch nicht geschafft laut Elsa die Feder so zu tauschen
    da steht drin mit nem Spanner Feder spannen und raus damit ,aber dem ist nicht so
    Audi wollte 120€ ,aber die haben die Arbeitsstunden weit überschossen
    hatte schon n Schreck bekommen als der Anruf kam ,daß sie für eine Seite 3 Stunden gebraucht haben

    durfte zum Glück nur die 120€ zahlen wie es laut Elsa auch benannt war

    zu deinem Dämpfer
    den muß man leicht nach vorne ziehen und da er oben noch festgeschraubt ist wirst du bei deinem Vorhaben Last auf die Kolbenstange ausüben
    oben sind doch nur 2 Schrauben ,geht ratz fatz

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    27.02.2013
    Zitat Zitat von Hille 1,8T Beitrag anzeigen
    willst du den Dämpfer wieder benutzen?
    dachte du willst den auch wechseln...

    Quattro oder Front?
    Dämpfer möchte ich behalten. Muss nur die Federn tauschen da eine gebrochen ist und der TÜV meckert.
    Front.

    Also ich wiederhole nochmals so, wie ich es nun verstanden habe:

    - Wagen hoch
    - Rad runter
    - im unbelasteten Zustand (also Wagen hoch) oben den Dämpfer lösen (springt die Achse dann nicht nach unten durch die Feder? Oder ist diese dann auch vollständig unbelastet?)
    - Dämpfer zusammenschieben
    - Dämpfer unten lösen
    - Dämpfer mit Drehbewegung von der "Führung" lösen (brauche ich den Dämpfer unten überhaupt noch lösen? Ich möchte ja nur die Achse nach unten drücken können um die Feder heraus zu nehmen und zu tauschen)
    - ... weiter wie geplant ...

    Was spricht dagegen (um sicher zu gehen) den Dämpfer oben im belasteten Zustand zu lösen? Also mit Holzblock unter der Nabe.

    Habe hier ein Video gefunden was ziemlich genau mit meiner gewollten Vorgehensweise übereinstimmt:
    https://www.youtube.com/watch?v=eCoDSNLf9T0

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    es spricht nichts dagegen den Dämpfer so zu lösen
    mach es so wie du magst und Du Dich am sichersten fühlst

    nur glaub nicht das du so einfach die Feder da "rausnehmen" kannst

    dazu wirst du schlimtenfalls den Trapezlenker lösen müssen damit du die Federaufnahme noch weiter entlasten kannst
    bei mir ohne Dämpfer und zerren und hebeln am Trapezlenker nichts machbar,kein Milimeter!
    Feder war gespannt und hatte auch kaum Raum um sie gescheit zu spannen von 2 gegenüberliegenden Seiten

    dazu benötigt man einen richtigen Spanner

    hört sich doof an aber ich bin damals gescheitert und hab darüber noch nie was gelesen das beim Frontriebler das Feder wechseln so ein Akt ist
    man sieht sie,denkt och da ist genug Platz

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    27.02.2013
    OK, also bekomme ich die Feder dann nicht raus ohne Federspanner?

    Laut der Anleitung als PDF die man bei Google findet, kann man ja noch die Sturz-Einstellschraube lösen (die meinst du wahrscheinlich?) um mehr Platz zu bekommen. Aber dennoch meinst du, komme ich um einen Federspanner nicht drum herum?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto 2015-09-02 um 20.51.29.png 
Hits:	26 
Größe:	689,3 KB 
ID:	304589

    Wäre blöd, wäre ja gut, wenn man mal ein paar Kröten sparen kann.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    dann musst du zum Spur einstellen ,sollte Dir klar sein
    ein 0815 Federspanner tuts hier nicht

    entweder Trapezlenker soweit lösen bis die Feder raus genommen werden kann
    spannen wirst du sie dazu auch müssen

    Audi nutzt:
    Federspanngerät -V.A.G 1752/1-
    Adapter -V.A.G 1752/9-
    Federhalter A4, Hinterachse -V.A.G 1752/16-

    https://erwin.volkswagen.de/workshop...0600100000.htm

    dazu muß aber kein Dämpfer raus oder gelöst werden

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    27.02.2013
    Das klingt an sich gut - allerdings werden die Teile wohl sicher nicht ganz günstig sein (für den einmaligen Gebrauch). Ich glaube langsam es ist besser ich warte bis ein Bekannter aus dem Urlaub wieder da ist. Der arbeitet bei VW / Seat und hat das sicher schnell erledigt.

    Mal eine Nacht drüber schlafen.

    In jedem Fall vielen Dank schon mal für deine Hilfe!

    Update: Ist das hier nicht der gleiche Spanner? http://www.ebay.de/itm/Universal-Spe...item540300aac0
    Geändert von caomhan (02.09.2015 um 21:24 Uhr)

  10. #10
    Benutzer Avatar von elepelle
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GHW

    Ort
    89415 Lauingen
    Registriert seit
    02.06.2013
    Hallo,

    wiegenau ist das denn gemeint mit "Dämpfer mit Drehbewegung von der "Führung" lösen"?

    Gruß
    Matthias

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    27.02.2013
    Habs einfach mit dem Federspanner gemacht. War zwar sehr sehr eng aber es ging ohne irgendetwas außer Reifen und Radhausverkleidung zu demontieren. Sitze gerade beim TÜV. Danke!

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    Zitat Zitat von elepelle Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wiegenau ist das denn gemeint mit "Dämpfer mit Drehbewegung von der "Führung" lösen"?

    Gruß
    Matthias
    stell dir das so vor
    das Dämpferauge ist unten in eine Führung am Trapezlenker eingeführt
    diese Verbindung ist unter Umständen nur sehr schwer auseinander zu bekommen
    deshalb hab ich damals das Domlager gelöst und den Dämpfer nach innen und außen bewegen aus der Führung bekommen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Unbenannt.jpg  

  13. #13
    Benutzer Avatar von B7-Fahrer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    Wiesbaden
    Registriert seit
    28.11.2014
    Und schön auf die Böse Schraube Achten hat mich damals ein halbes Vermögen gekostet

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hille 1,8T
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8T
    MKB/GKB
    BEX / GEA

    Ort
    Rhein Main
    Registriert seit
    12.02.2004
    Hier wird von hinten gesprochen

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Feder wechseln b5 2.8 ack Quattros
    Von hanno im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2015, 20:13
  2. 8E/B7 - Feder Tausch an B7 Avant nur vorne oder Komplett?
    Von AUDI_94 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2014, 19:34
  3. 8D/B5: Motorsteuergerät wechseln A4 Avant
    Von B5 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 19:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •