Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB/???

    Registriert seit
    12.03.2015

    1.8T AEB: Druckregelventil zur Motorentlüftung voller Öl, Reinigung/Austausch?

    Hallo Ihr Lieben!

    Wegen Motorproblemen (unregelmäßige Leistungsaussetzer) prüfe und tausche ich gerade einiges aus (nach FAQ hier im Forum). Dabei stieß ich auch auf das Teil 034129101A, siehe Anhang. Im Netz findet man nicht viel dazu, vermutlich das Druckregelventil zur Motorentlüftung?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WP_20150828_18_50_18_Pro.jpg 
Hits:	45 
Größe:	231,1 KB 
ID:	304508

    Jedenfalls hat sich darin jede Menge Öl angesammelt. Sollte ich dies einfach lassen, reinigen (Waschbenzin?) oder sogar austauschen?

    Vielen Dank!

  2. #2
    Forensponsor Avatar von moarei
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT/AEB DPV

    Ort
    83...
    Registriert seit
    20.06.2010
    Waschen bzw. reinigen genügt ansich.
    Was du wegen des Öles machen kannst, ist einen Ölabscheider einzubauen.

    Benutz die Suche deswegen, wird oft Oilcatchtank genannt.

    Was deine Leistungsaussetzer betrifft, erstmal Fehler auslesen dann kannst du weiter machen mit Fehlersuche.
    Aber die Suchfunktion bietet beim AEB schon einiges.
    Perfektion ist die optimale Lösung
    ........ A4 B5 Werkteltagebuch .........

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Das reinigen wird nicht viel bringen da dort ne Membran drin verbaut ist, die durchs Öl mit den Jahren angegriffen wird, ich würde das System soweit wie geht reinigen und das Ventil erneuern.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Äh, wie soll die Membran aus Metall durch das Oel angegriffen werden?
    Ich denke dass wegen des Oels die Membrane wie durch ein Vakuum am Gehäuse gehalten wird, dadurch zu spät oder gar nicht mehr bewegt wird.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Gaston Beitrag anzeigen
    Äh, wie soll die Membran aus Metall durch das Oel angegriffen werden?
    Seit wann ist da ne Membran aus Metall drin?
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    ROK

    Registriert seit
    06.09.2014
    P. S. Falls es noch was zu bedeuten hat. Mein A6 2.0TFSI hat eine Leistungssteigerung auf ca. 210PS. Das halt die Fördermenge angepasst werden sollte.

    Was mir noch aufgefallen ist, das dieses Problem kurz vor der Reserve auftratt. Werde das vorher nochmals provozieren und gleich danach Tanken. Gruß Daniel

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Seit wann ist da ne Membran aus Metall drin?
    Seit wann kann ich nicht sagen. Beim AVJ Motor ist das so und ich denke die werden nicht zig Versionen gebaut haben. Das ist fast nicht zu erkennen weil die meistens ziemlich versifft sind. Ich habe es auch erst nach einer ordentlichen Reinigung gesehen.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Also beim S4 wars ne Gummimembran mit Metalteller
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB/???

    Registriert seit
    12.03.2015
    Ich hab es mir jetzt einfach mal gekauft, 17,85 € bei Freundlichen sind ja nicht die Welt. Mein Lieferant meinte, dass das Teil nur für die Motorkennbuchstaben ANB, APU und AEB ist. Evtl.hat sich beim B6 das Teil geändert.

    Vielen Dank an alle!
    Geändert von Don White (02.09.2015 um 11:22 Uhr)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Also beim S4 wars ne Gummimembran mit Metalteller
    Ok, in dem Fall würde ich das tauschen, bei der anderen Version reicht eine (mühsame) Reinigung.
    @Don White:
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Hallo Leute,
    ich muss mich korrigieren. Mounty hatte natürlich Recht, die Membran ist aus Gummi oder Ähnlichem.
    Ein riesen Sorry dafür.
    Dafür kann ich eine Empfehlung zum testen geben: Ev. zuerst reinigen, danach mit einer Lampe von der K-Seite (KGE) her reinleuchten und schauen ob die Membrane wellig ist. Dann tauschen, denn die wird zu Spät angesaugt. Sieht die gut aus, dann die K-Seite verschliessen und von der anderen Seite her saugen. Es muss Dicht sein und die Membrane muss hörbar angesaugt werden. Falls nicht, das Ventil ersetzen.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - 1,8T AEB - Krümmer und Turbolader - Hilfe bei Austausch gesucht
    Von the_damien im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2014, 14:41
  2. 8D/B5 - Frage/n zur Entlüftung und Reinigung des Wärmetauschers
    Von ArmoredKill im Forum Innenraum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 22:36
  3. 8D/B5 - Suche Anleitung zur Reinigung der Scheinwerfer (Valeo) Facelift
    Von terra_40 im Forum Beleuchtung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 22:36
  4. 8D/B5 - 2-Taktöl zur Reinigung des Kraftstoffsystems, wer hat Erfahrungen?
    Von Nightfly im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 11:03
  5. 8D/B5 - 1.8T (AEB) Neuling braucht Rat zur Motorleistung
    Von cybermoses im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 07:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •