Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    30.08.2015

    B6 2.0 ALT Öldruckmeldung nach Autobahnfahrt

    Hi,

    mein A4 hat letzte Woche nach einer Autobahnstrecke von etwa 15 km auf der Abfahrt eine Öldruckmeldung ausgespuckt.


    Habe den Wagen abgestellt und nach dem Ölstand geguckt, der ist auf dem Peilstab genau auf der Mitte zwischen Min. und Max. gewesen.

    Letzter Ölwechsel war vor etwa einem Jahr bzw. etwa 5.000 km.
    Ich habe nun Öl und Filter gewechselt und bin seitdem gute 100km gefahren, alles ohne irgendwelche Auffälligkeiten.

    Ich suche nun nach der Ursache. Ist es möglich, dass sich das Öl aufgrund von Kurzstrecken so sehr mit Sprit verdünnt hat, dass es bei Betriebstemperatur einfach zu dünnflüssig geworden ist?
    Das abgelassene Öl hat durchaus etwas 'scharf' nach Kraftstoff gerochen.

    Ein Bekannter sagte mir, ich solle mal die Kurbelgehäuseentlüftung prüfen, das könnte eine Ursache sein.
    Lässt sich diese eindeutig über das Öffnen des Öldeckels bei laufendem Motor prüfen?

    Wenn ich den Öldeckel aufmache, wird dieser leicht angesaugt.. nach meinem technischen Verständnis sollte doch aber durch den Überdruck im Kurbelgehäuse auch am Öldeckel ein Überdruck herrschen, oder?

    Bin für Tipps dankbar

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Was fürn Öl wird gefahren? Ja der Deckel sollte leicht tanzen und nicht angesaugt werden, das deutet also tatsächlich auf nen Fehler mit der KGE hin.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    30.08.2015
    Öl ist 5W30, aufgrund der geringen Fahrleistung wird es aber einmal im Jahr gewechselt.

    Wie finde ich heraus, was mit der KGE nicht stimmt?
    Sowohl der Schlauch, der nach unten zum Kurbelgehäuse geht als auch das Vetil wurden vor etwa zwei Jahren bereits erneuert.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/JZN

    Registriert seit
    25.06.2006
    Bau das Ventil aus und schau nach ob die Membran (Oranges Gummi) noch richtig sitzt.
    Bei den zur Zeit herschenden Temperaturen setzt sich nicht viel Benzin ins Öl ab, auch bei kurzstrecken.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    30.08.2015
    Habe am Wochende mal das Ventil ausgebaut.
    Sieht soweit gut aus, die Membran ist intakt und nicht verzogen.
    Ölig war es nur auf der Seite des Ansaugtraktes, dort kam etwa ein halber Teelöffel voll braunes Öl rausgetropft.
    Habe alles sauber gemacht und wieder zusammengebaut, geändert hat sich allerdings nichts.
    Der Öldeckel wird weiterhin im Leerlauf leicht angesaugt. (Nicht stark, man bekommt ihn ohne Probleme ab)

    Gibt's sonst noch Fehlerquellen bzw. kann man ein defektes Ventil leicht übersehen?
    Habs mal mit dem alten verglichen (vor etwa zwei Jahren getauscht), da sieht man gut, dass die Membran 'krumm' ist.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    30.08.2015
    Hat jemand Tipps für mich, wie ich am besten weitermache?

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Es ging die rote oder gelbe Lampe an?
    Bei rot würde ich auf Ölsieb oder Ölpumpe schauen.
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    30.08.2015
    Die rote (Öldruck).
    Das mit der Ölpumpe bzw. dem Sieb habe ich auch schon gelesen.
    Gibt es Anzeichen für ein zugesetztes Sieb, die man auch erkennt, ohne die Ölwanne zu demontieren? Das ist ja leider etwas mehr Aufwand.

    Müsste der Fehler defekter Ölpumpe oder Sieb nicht permanent oder zumindest häufiger auftreten?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von Hacksteak Beitrag anzeigen
    Gibt es Anzeichen für ein zugesetztes Sieb, die man auch erkennt, ohne die Ölwanne zu demontieren?
    Allenfalls eine Öldruckmessung, wobei ich mich persönlich diesbezüglich nicht zu 100% auf das Ergebnis verlassen würde.......



    Zitat Zitat von Hacksteak Beitrag anzeigen
    Müsste der Fehler defekter Ölpumpe oder Sieb nicht permanent oder zumindest häufiger auftreten?
    Sei froh wenn er das nicht macht! Jedes Mal besteht die (große) Gefahr eines Motorschadens.....


    Was ist mit dem Öldruckschalter? Wurde der schon mal geprüft?
    Gruß volverine

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    30.08.2015
    Kann man den Öldruckschalter prüfen?
    Ich hätte ihn auch direkt mal ausgetauscht, aber wirklich schlauer wird man dadurch in diesem Fall ja auch nicht..

    Bzgl. der Öldruckmessung, reicht ein einfaches Manometer, wie man es für ein paar Euro kaufen kann, aus?
    Mein Problem ist, ich kenne keine gute Werkstatt in meiner Umgebung und den kann man für soetwas leider auch vergessen.
    Daher würde ich am liebsten alles selber erledigen, wobei der Spaß beim Thema Ölwanne demontieren mangels Hebebühne etc. natürlich schon aufhört...

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - A4 B6 2.0 ALT Öldruckanzeige nach schneller Autobahnfahrt
    Von bunyo57 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 10:34
  2. 8E/B6 - Sehr starker Ölverlust nach Autobahnfahrt
    Von slinefreund im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 10:39
  3. 8K/B8 - Auto stinkt nach Autobahnfahrt und Lüfter läuft ewig nach...
    Von Tanki im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 13:50
  4. 8D/B5 - Motorklappern nach Autobahnfahrt
    Von AlexxxA4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 23:24
  5. 8D/B5 - ABS-Leuchte nach langer Autobahnfahrt an
    Von KleinerPrinz im Forum Bremsen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 17:35

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •