Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer Avatar von quaipau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 Quattro
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Würzburg
    Registriert seit
    10.11.2010

    Schwarzer Rußbelag im Kühlmittelbehälter. Zylinderkopfdichtung?

    Hallo Forum!

    Beim Vorbereiten auf dem TÜV habe ich was blödes entdeckt. Ich habe jetzt den Verdacht auf eine anfänglich defekte ZKD, weil ich einen schwarzen, rußartigen Belag im Ausgleichbehälter, um die Deckelöffnung herum, gefunden habe.

    Das Auto hat 265.000Km drauf und ist ansonsten nicht auffällig: kein Rauch, kein Leistungsverlust, kaum messbarer Ölverbrauch, kein Schaumschleim im Öl.

    Ich werde ein Bild nachher hochladen. Ich würde gerne von jemand, der die Erfahrung schon gemacht hat, ob das eindeutig die ZKD ist, bevor ich mich an die Arbeit mache

    Und noch dazu: kann ich das Auto noch ein paar Wochen so fahren? oder kommt jetzt in der Regel der Schaden schnell auf mich zu? Arbeitsbedingt kann ich nicht die Reparatur sofort vornehmen, und das Auto brauche ich auch für die Arbeit (evtl. 1.000 Km bevor ich die ZKD tauschen kann).

    Grüße aus Würzburg!

    Paul

  2. #2
    Benutzer Avatar von quaipau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 Quattro
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Würzburg
    Registriert seit
    10.11.2010
    Also, so schaut das Zeug aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7634.jpg 
Hits:	27 
Größe:	166,7 KB 
ID:	304176 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7633.jpg 
Hits:	22 
Größe:	232,4 KB 
ID:	304177

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Hallo Paul
    Es könnte sein dass mal jemand ein Kühlerdichtmittel eingefüllt hat dann sieht das auch so aus.
    Riecht es nach Abgasen oder hast Du Kühlmittelverlust?
    Mehr Aufschluss würde ein CO-Test geben.

    Grüsse Gaston
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  4. #4
    Benutzer Avatar von quaipau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 Quattro
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Würzburg
    Registriert seit
    10.11.2010
    Hallo Gaston,

    das Auto habe ich seit 5 Jahren, Kühlmittel schon mal gewechselt. Definitiv kein Dichtmittel drin.

    Nach Abgasen habe ich nicht geschnuffelt... Ich probiere das mal aus.

    Ich habe mich jetzt in ZKD-Tausch eingelesen, es ist zumindest halb so wild. Ich hoffe, es lässt sich klären ob es daher kommt!

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC/MZZ/MFT

    Ort
    Thüringer Wald
    Registriert seit
    15.05.2013
    Wenn man unterschiedliche Kühlmittel mischt, die untereinander nicht verträglich sind, kann sich auch solches Zeug absetzen, aber ob das bei dir der Fall ist und ob es genauso aussieht kann ich dir leider nicht sagen.

  6. #6
    Benutzer Avatar von Pustekuchen
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/FEC

    Ort
    BW
    Registriert seit
    03.09.2013
    Wenn du keinen Kühlmittelverlust hast, die Betriebsstoffe sich nicht miteinander vermischen und sich kein hoher Druck im Kühlsystem befindet (auch wenn Motor kalt) würde ich nicht auf die ZKD tippen.

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wie wäre es denn den Behälter einfach mal ausbauen, reinigen und dann ne weile fahren und schauen ob sich wieder was bildet. So schnell würd ich nicht immer auf ne defekte Zylinderkopfdichtung tippen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Benutzer Avatar von quaipau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 Quattro
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Würzburg
    Registriert seit
    10.11.2010
    Danke für die Hinweise!

    Ich werde heute den "Stinktest" machen, und nach Bläschen schauen.

    Drin ist auf jedem Fall das richtige Zeug (rosa Kühlmittel), und das kommt bei mir seit 5 Jahren zum Einsatz. Ich werde genauer die Flüssigkeit nach Hinweisen auf Öl gucken.

    In anderen Foren (immer bei VW und Audi, übrigens) ist das selbe Phänomen beschrieben worden, und die Diagnose war immer die ZKD. Außer beim einen, da hatte der Vorbesitzer schwarzes Kühlmittel eingefüllt XD

    Ich habe inzwischen alles für die Reparatur bestellt (überraschend günstig, und alles Elring!) und werde das Ganze genau beobachten und mit etwas Glück am Wochenende machen können – wenn davor nicht ersichtlich wird, dass es woanders herkommt!

    Grüße und vielen Dank allen!

    Paul

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Zylinderkopfdichtung? A4 B5 1.6
    Von HarryL im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2015, 19:32
  2. 8D/B5 - Kühlmittelbehälter von B6 in B5
    Von 333SDK im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 22:12
  3. 8E/B6 - Problem Kühlmittelbehälter gerissen
    Von RS198 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 18:27
  4. 8D/B5: Kühlmittelverlust am Kühlmittelbehälter
    Von Maximus1976 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 22:31
  5. 8E/B7: 3.0 TDI :Kühlmittelbehälter schmilzt!
    Von DieKaputtenRinge im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 19:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •