Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29
  1. #1
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011

    AUDI B7 2.0TFSI Hochdruckpumpe, Nockenwellenspanner oder ist das normal ?? Hilflos

    Guten Morgen liebe Fangemeinde,

    zuerst einmal möchte ich mich kurz vorstellen, bin der Markus und lebe mittlerweile in der Schweiz und bin schon seit dem Kindesalter mit dem Audivirus angesteckt worden.

    Seit wenigen Woche habe ich einen AUDI B7 2.0 TFSI Erstzulassung 2005 zu einem wirklich Spotpreis kaufen können.
    Ein paar Daten zum Fahrzeug

    AUDI A4 2.0 TFSI
    MKB: BGB
    178.000 KM
    Schalter
    Erstzulassung. Januar 2005


    Beim Kauf ist mir das Rasseln im Leerlauf aufgefallen, erster Gedanken, das ist der Becherstössel, wie hier im Forum auch schon sehr oft thematisiert.

    Ein paar Dinge wie Achsmanschette, Bremsen, Reifen erneuert und natürlich großen Service kein LL Öl mehr verwendet durchgeführt.
    Ab zum Schweizer TÜV, alles bestens.

    Nun habe ich den Dicken zu einem guten Mechanikerkollegen gebracht um den Becherstössel (Bilder von alten Stössel angehängt) samt Dichtung zu tauschen.
    Nachdem er diesen getauscht hat, meinte das vor der Demontage und nach der Montage kein Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt war.
    Ich meine, dass das Rasseln im Leerlauf etwas besser geworden ist, aber im warmen Zustand hört der sich wirklich nicht gesund an.
    In etlichen Beiträge haben ich auch gelesen, dass es bei den TFSI Motoren auch normal sei, wiederum anderen tippen auf dem Nockenwellenversteller, dann liesst man wieder mal nur der Kettenspanner inkl., den Schienen und der Kette selber, gelesen habe ich auch das es die Hochdruckpumpe ist.

    Weiss jemand wie man diese Bauteile prüfen kann?
    Man liest so viel, aber irgendwie kommt man nicht wirklich weiter.

    Danke und Gruss
    Markus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_8730.jpg   IMG_8731.jpg   IMG_8732.jpg  

  2. #2
    Benutzer Avatar von Krispy
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    24.10.2013
    Hallo Markus,

    ich habe auch einen BGB aus dem Baujahr 10/2004.
    Den Becherstößel habe ich bei mir auch gewechselt und Service auf Festintervall umgestellt.
    Kumpel meinte das Rassel ist besser geworden, ich höre da aber keinen großen Unterschied.

    Im Serviceheft steht, dass man bei 175.000 KM die Kette, Spanner und Zahnriemen wechseln muss.
    Da du deinen zu einem Spotpreis gekauft hast, gehe ich davon aus, dass diese Arbeiten nicht erledigt wurden.

    Ich würde dir Empfehlen die Teile zu Tauschen. (Kette+ Spanner).
    Bei mir steht auch bald der 175.000 KM Service an, ich werde es auf jeden Fall tauschen lassen, sicher ist sicher.

    Gruß

  3. #3
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Hallo

    besten Dank für deine Beitrag.
    Weisst du was die Kette und der Spanner kosten?
    Ich bin mir etwas unsicher, ob man dann auch gleich den Nockenwellenversteller mitmachen soll, wenn alles schon mal zerlegt ist.

    Ist des den überhaupt möglich den Nockenwellenversteller zu testen?

    Gruss

  4. #4
    Benutzer Avatar von Krispy
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    24.10.2013
    Spanner und Kette kosten zusammen ca. 110-130 Euro.
    Es muss wohl recht viel Aufwand sein es zu tauschen, deswegen kostet es bei Audi ca. 900-1100 Euro.
    Ob es eine Möglichkeit gibt den Nockenwellenversteller zu testen weiß ich leider nicht.
    Neu kostet der Nockenwellenversteller ca. 400-600 Euro.

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ob der NW Versteller arbeitet sollte man per VCDS auslesen können.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011
    Mach doch mal ein Video im Leerlauf.
    Leicht nagelt auch ein werksneuer TFSI immer.

    Wenn das Nageln aber mit wärmer werdenden Motor immer lauter wird, kannst du davon ausgehen, dass es die Kette ist
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  7. #7
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Hier habe ich mal zwei Videos bei Youtube hochgeladen.

    So hört sich der Motor im kalten Zustand an
    https://www.youtube.com/watch?v=hCj8xScaO1Q

    und so im warmen Zustand
    https://www.youtube.com/watch?v=LYYbL6_lYYU

    Vielen Dank für eure Mühe

    Gruss
    Markus

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011
    Ganz klar die Kette.
    Der ist schon recht laut.
    Würde da nicht mehr allzu lange warten
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  9. #9
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Dann lass ich gleich den Zahnriemen, Spannrolle, WaPu, Thermostat, die Kette und den Spanner wechseln.
    Soll ich noch weitere Teile mitmachen, wenn man schon das alles macht?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011
    Also ich mache morgen meinen Zahnriemen und mache auf jeden Fall gleich den Rippenriemen, zugehörigen Spanner und unbedingt auch die Umlenkrolle mit.
    Zum Zahnriemen gehört auch auf jeden Fall die Wasserpumpe.

    Zur Kette hinten gehört eigentlich auch der Nockenwellenversteller. Es gibt hier Leute, die den nicht gleich mitgemacht haben und ein paar Monate später wieder ein Rasseln hatten
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  11. #11
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Wie kann man den Nockenwellenversteller prüfen?
    Der kostet doch schon ein paar Euronen.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von crestron
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Ravensburg
    Registriert seit
    06.09.2011
    Ich behaupte, dass man ihn wirklich verlässlich gar nicht prüfen kann.

    Ja, der kostet ein wenig. Der wird mit komplett neuem Steuerdeckel geliefert, da dieser abgeändert wurde
    Ach...die paar Schritte kann ich auch fahren

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hamelenser
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/GBL

    Ort
    Extertal
    Registriert seit
    12.03.2015
    Mal ne blöde Frage. Von welcher Kette redet ihr?

  14. #14
    Benutzer Avatar von KD-9
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    893**
    Registriert seit
    25.05.2015
    Hi,
    ist die Kette.
    Habe das gleiche Problem gehabt nur wars bei mir noch lauter
    Es wurden Kette/Spanner und Führungsschiene gewechselt, der Nockenwellenverstärker wurde nicht gewechselt.
    Jetzt summt er wieder Gesund

  15. #15
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ich bin nicht sicher, ob ich den Versteller mitmachen soll.
    Aber wie schon creston geschrieben hat, es bringt wohl nix alles zu tauschen und nach paar Monaten gibt dann der Versteller auch Töne von sich.

    @KD-9 Wie viel ist den deiner schon gelaufen?

    Hat jemand evtl die Teilenummer vom Nockenwellenversteller, Kette und Spanner gibt es die Teile nicht auch von Febi?
    Geändert von mounty (15.08.2015 um 00:12 Uhr)

  16. #16
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von gwargis Beitrag anzeigen
    Hat jemand evtl die Teilenummer vom Nockenwellenversteller, Kette und Spanner gibt es die Teile nicht auch von Febi?
    Gibt's wie immer hier:
    http://www.a4-freunde.com/forum/show...ein-Small-Talk
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  17. #17
    Benutzer Avatar von KD-9
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    893**
    Registriert seit
    25.05.2015
    Meiner hatte 128 tkm drauf.
    Da war auch noch die longlife kacke drinne.

  18. #18
    Benutzer Avatar von gwargis
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    16.06.2011
    Hat jemand eine Anleitung zum wechseln der Kette, Spanner und evtl auch vom Nockenwellenversteller?

  19. #19
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    ja ich, schick mir deine Email adresse per PN
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hamelenser
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/GBL

    Ort
    Extertal
    Registriert seit
    12.03.2015
    Zitat Zitat von gwargis Beitrag anzeigen
    Dann lass ich gleich den Zahnriemen, Spannrolle, WaPu, Thermostat, die Kette und den Spanner wechseln.
    Soll ich noch weitere Teile mitmachen, wenn man schon das alles macht?
    Kette UND Zahnriemen? Von was für eine Kette wird denn geredet? Stehe wohl etwas auf dem Schlauch?!

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - KI Beleuchtung defekt oder ist das normal?
    Von Thrake im Forum Beleuchtung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 21:47
  2. 8K/B8 - Querlenker defekt oder ist das normal?
    Von DerED im Forum Fahrwerk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 01:02
  3. 8E/B7 - Diesel oder Benziner ??? ist das normal ??
    Von Dormelchen im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 14:40
  4. 8D/B5 - Sportfahrwerk defekt oder ist das normal ? ? ?
    Von Vice_Audi im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 23:29
  5. Re: Turbo defekt oder ist das normal ???
    Von Muhaha im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 22:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •