Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    10.09.2013

    Böse Trotz Achsvermessung zieht der Audi nach rechts

    Hallo zusammen,

    hier im Forum schon einige Male behandelt, komme aber so nicht weiter und hoffe auf Eure Hilfe.

    Also, nachdem Wechsel von Achsgelenk und Spurstangenkopf zog der Wagen beim Beschleunigen, also unter Last , stark nach rechts. Ohne Gas geben fährt er relativ geradeaus. Lenkrad steht auch bissl schief.

    Also den Vorschlägen hier im Forum folgend habe ich heute eine Achsvermessung machen lassen. Nur leider steht das Lenkrad immer noch leicht schief und der Wagen zieht beim Beschleuinigen weiterhin stark nach rechts.

    Lt. Mechaniker seit die Vorderachse jetzt richtig eingestellt, die Hinterachse wäre leicht schief, aber da kann man nix einstellen. Hier die Messergebnisse:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5447.JPG 
Hits:	51 
Größe:	112,2 KB 
ID:	303814

    Hat der Kerl das nun richtig gemacht? Das Lenkrad steht ja immer noch schief? Vor dem Wechsel von Achsgelenk und Spurstangenkopf war ja alles paletti, daher schließe ich mal die Reifen an sich aus? Falls der ausgewuchtete Reifen falsch montiert sein sollte, würde der Wagen doch nicht so stark nach rechts ziehen, oder? Das würde doch nur vibieren?

    Danke im Voraus
    Gruß

  2. #2
    Benutzer Avatar von Esko
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.8 V6
    MKB/GKB
    AQD

    Ort
    53945 Blankenheim
    Registriert seit
    23.08.2013
    Sind deine Reifen vlt einseitig abgefahren?

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    10.09.2013
    Nein, alles ok, war ja vor dem Wechsel alles paletti. Hatte mir allerdings nicht gemerkt, wie der Reifen montiert war. Mich wundert nur, dass das Lenkrad immer noch schief ist, wenn man geradeaus fährt...

  4. #4
    Benutzer Avatar von Esko
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.8 V6
    MKB/GKB
    AQD

    Ort
    53945 Blankenheim
    Registriert seit
    23.08.2013
    Ja dann zurück und die sollen es verbessern! Anscheinend haben die das Lenkrad nicht in Mittelstellung gebracht bei der Einstellung

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    10.09.2013
    Du meinst, es könnte tatsächlich daran liegen, dass das Lenkrad nicht gerade steht, auch wenn die Spur anscheinend jetzt richtig eingestellt ist?

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    04.02.2014
    Ja sicher, zumindest ist es bei uns so....lenkrad wird in mittelstellung zentriert und dann wird unten an den Spurstangen solange gedreht bis man in den sollwerten ist

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    10.09.2013
    Ok, danke, das schiefe Lenkrad ist klar, aber das extreme Rechtziehen beim beschleunigen kommt dann auch da her? Ich will halt ungern nochmal Geld ausgeben für ne weitere Vermessung, wenn der sich querstellt, weil ja die Spur stimmt
    Geändert von twistaa (11.08.2015 um 21:45 Uhr)

  8. #8
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Überprüfe mal den Freilauf deiner Bremsen!
    Das Lenkrad hat damit nichts zu tun. Ist nur Obtik.

    gruß teo33

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    10.09.2013
    Hmm, Bremsen sahen normal aus und verhalten sich auch normal. An den Bremsen wurde ja nix verändert...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Überprüf mal den Reifenluftdruck vorne und hinten........
    Gruß volverine

  11. #11
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Zitat Zitat von twistaa Beitrag anzeigen
    Hmm, Bremsen sahen normal aus und verhalten sich auch normal. An den Bremsen wurde ja nix verändert...
    Die Glühlampe geht auch, bis sie kaput ist.

    gruß teo33

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thomebau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVG/EEN

    Ort
    Saarland
    Registriert seit
    29.07.2013
    Ich habe das Problem auch in minimaler Form. Da stimmt die Vorspurkurve nicht so ganz, die wurde bei mir nämlich nicht vermessen, nur die normale Spur im stehenden Zustand.
    Beim Beschleunigen zieht mein B5 minimal nach links und beim Bremsen minimal nach rechts. Vom Bremsenprüfstand her müsste es aber genau umgekehrt herum sein, von daher kann es daran wohl eher nicht liegen.

    EDIT: Zum lesen mal hier gucken:
    http://www.zf.com/brands/content/de/...alignment.html
    Geändert von Thomebau (12.08.2015 um 00:32 Uhr)

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    10.09.2013
    Danke für den Link, sehr interessant.

    Also habe heute den Mechaniker angerufen und gesagt, das Lenkrad steht schief und zieht immer noch nach rechts beim Beschleunigen. Er: "Du hast doch Protokoll, mehr einstellen geht nicht..."

    Bremsen sind ok, Luftdruck ist ok... habe keine Lust, nochmal Geld bei dem Heini auszugeben, und dann ändert sich wieder nix...

    Oder kann es sein, dass ich den Spurstangenkopf irgendwie nicht richtig festgeschraubt habe? Kopf in Lenker rein bis max, Klemmschraube rein und fest, senkrechte Schraube von oben rein und nur leicht anziehen?

    Oder hat der Kerl einfach nur schlampig gearbeitet?

    Danke nochmal

  14. #14
    Benutzer Avatar von Esko
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.8 V6
    MKB/GKB
    AQD

    Ort
    53945 Blankenheim
    Registriert seit
    23.08.2013
    Ich würde an deiner stelle, auch wenn es sich etwas blöd anhört, Nochmal in eine Achsveemessung Investieren bei einer anderen Werkstatt ! Somit weißt du dann ob die Werkstatt schlampig gearbeitet hat oder nicht!

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Du musst differenzieren:


    - schiefes Lenrad: "Schlampige Arbeit von dem Kerl" bei der Spureinstellung

    - nach rechts Ziehen beim Beschleunigen: Nicht eingestellte Vorspurkurve (Auswirkungen im Fahrverhalten siehe Link)


    Da die Vorspurkurve offensichtlich dort nicht eingestellt werden kann, wo der Wagen vermessen worden ist bliebe dir nur, auf ein "gerades" Lenkrad zu bestehen (Spureinstellung).

    Das Fahrverhalten wird sich aber auch bei Mittelstellung des Lenkrades leider nicht ändern (da fehlende Vorspurkurveneinstellung).......
    Gruß volverine

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    10.09.2013
    ok, also dann gleich woanders hin, bevor ich zu sehr aufrege....

    Also, ist Vorspur einstellen eine Standardarbeit beim Achsvermessen oder ist das ne kostenpflichtige Sonderarbeit? Nur mal für mich, damit ich ne Idee habe, wenn mir ein Preis genannt wird...

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Ich formuliere es dann mal so, es gibt drei erforderliche "Einstellkomponeten":


    1.) Spur ("macht" dir jeder Reifenhändler)


    2.) Vorspurkurve (kann nur der Freundliche bzw. wenige Händler wie z.B. ATU oder Euromaster)


    2.) Sturz (kann nur der Freundliche bzw. wenige Händler wie z.B. ATU oder Euromaster)



    Preise für eine komplette Vermessung inklusive aller drei "Komponenten":

    Von rund 120,- Euro (ATU bzw. Euromaster) bis zu rund 200,- Euro beim Freundlichen (bevor eine entsprechende Diskussion aufkommt an dieser Stelle noch der Hinweis, dass stärkere regionale Preisschwankungen möglich sind!)
    Gruß volverine

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von Thomebau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVG/EEN

    Ort
    Saarland
    Registriert seit
    29.07.2013
    ATU kann sowas? Dann muss ich da mal hin, hier bei Audi war mir das bisher zu teuer dafür dass es bei mir nicht so schlimm ist...

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    10.09.2013
    Hab eben mal angerufen... Reifenhelm will EUR 180 mit Vorspur, Euromaster EUR ca. 150

    Mal ne doofe Frage, kann ich da nicht selber was einstellen, nur um zu schauen, ob es besser oder ggf. noch schlechter wird? Auch wenn ich niemals die richtige Einstellung treffen werde....

    Was muss ich dafür machen, wenn das geht? Alle Schrauben raus, Spurstangenkopf rausziehen oder wie stelle ich die Höhe des Kopfes ein?

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ich habe bei mir vor einem knappen Jahr alle Querlenker
    mit Spurstangenköpfen und Fahrwerk gewechselt.

    Dabei habe ich die Windungen beim raus und rein schrauben
    gezählt und die Spur war danach nahezu perfekt eingestellt.

    Für die Eintragung des Sportfahrwerks MUSS aber eine
    Achsvermessung durchgeführt werden, sonst wird das nix.

    Bin also zum örtlichen VW-Autohaus gefahren und habe es dort für 116€ einstellen lassen.
    Wirklich selbst etwas machen kann man da nicht, dafür ist präzises Spezialwerkzeug nötig.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - nach reifen umstecken zieht auto nach rechts
    Von crazy_quattro im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 22:21
  2. 8E/B6 - Auto zieht nach rechts (und nach links)
    Von lemure330 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 01:37
  3. 8E/B7 - Auto zieht nach rechts / nach Reifen umstecken nach links
    Von Seargend im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 18:11
  4. 8D/B5: mein Audi zieht beim Bremsen nach rechts.
    Von coupe110 im Forum Bremsen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 15:39
  5. Re: Audi zieht nach rechts
    Von tomi26 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 18:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •