Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Dortmund
    Registriert seit
    27.03.2009

    A3 8PA Sportback - Eibach Pro Kit Federn - ein Rad höher als der Rest

    Unser A3 8PA hat vor einer Woche einen Satz Eibach Federn bekomme; inkl. Vermessung/Einstellung. Nun steht das vordere Rad der Beifahrerseite etwa einen Zentimenter höher als der Rest; bzw. als die vordere Fahrerseite.

    Google spuckt verschiedene Aussagen aus:
    - abwarten, setzt sich noch
    - Eibach setzt sich nicht - und wenn dann gleichmässig
    - ....

    Kurze Anfrage bei Eibach:
    "Eibach Federn setzen sich generell nicht mehr nach Einbau, da wir den Setzvorgang in unserer Produktion bereits vorwegnehmen."

    Was meint ihr dazu?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Registriert seit
    20.11.2002
    reklamieren, bei mir hat sich auch nie etwas gesetzt bei ausser weitec Federn

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Das Eibach "Pro Kit" (30/30) in meinem ehemaligen B5 hat sich nach einiger Zeit definitiv noch etwas gesetzt, allerdings gleichmäßig. Aufgrund dessen hätte ich auch gesagt reklamieren, wenn ein Einbaufehler ausgeschlossen werden kann......
    Gruß volverine

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 10:58
  2. 8E/B7 - Eibach Federn Pro-Kit Audi A4 Avant
    Von MichiQM im Forum Fahrwerk
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 19:01
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 22:14
  4. 8E/B6 - Eibach Pro-System mit Sport-Kit Federn?
    Von Christoph H. im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 01:41
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 19:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •