Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Benutzer Avatar von LFF_B8
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    20.07.2015

    aktiver Sub - Lautsprechersignal abgreifen...

    Hey erstmal, ich bin neu im Forum und hätte eine blöde frage...

    Ich fahre einen A4 B8 Avant Bj 2010 und mein einziges Problem ist, dass mir die Anlage zu wenig Bass her gibt..

    Habe leider die Originale Audi Anlage drinnen, welche nicht mal einen Woofer im Kofferraum hat...
    Da ich nicht all zu viel Geld ausgeben möchte und trotzdem meine Bässe etwas aufpolieren mag, hab ich mir jetzt einen aktiven Woofer von Pioneer geholt... Das Ding ist eigentlich für unter den Beifahrersitz gedacht, ich will ihn aber hinten links in das Kofferraumfach packen.. Ich erwarte auch ehrlich gesagt nicht all zu viel davon.. Aber ein bisschen Schub bringts ja vielleicht doch...

    Ich hab ihn jetzt auch schon an die Batterie angeschlossen, soweit so gut... Als ich dann die Türverkleidung und alle Leisten herunten hatte um das Lautsprecher Signal abzugreifen, habe ich bemerkt, dass vom Innenraum zur Tür ein Stecker durchführt und man so nicht bis zum Lautsprecher in der Tür gehen kann..

    Kann ich das Lautsprechersignal im Kabelstrang vielleicht schon irgendwo abzweigen, oder sonst irgendwo ??

    Ich hoffe das Thema gibt es noch nirgends, habe zumindest beim durchstöbern nichts gefunden und ich würde mich über antworten & tipps freuen, da ich mich ehrlich gesagt nicht gerade gut auskenne...

    mfg

    Stephan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Hallo Stephan,

    der aktive Pioneer Subwoofer sollte einen Cinch Eingang haben.
    Da musst du auch entsprechend mit einem low-Pegel Signal rein gehen.
    Alle Signale vom Radio an die Lautsprecher sind aber High-Level.

    Welcher Pioneer Sub ist es genau? Kann er auch High-Level-Input?
    Hast du noch das Serienradio oder ein anderes?

  3. #3
    Benutzer Avatar von LFF_B8
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    20.07.2015
    Danke erstmal für die Antwort!

    Der Woofer: http://www.amazon.de/Pioneer-TS-WX11.../dp/B0052T4KIW

    Hab das Serienradion verbaut..
    hab ein Chinchkabel, hab es auch schon mit nem normalen Auxkabel + Handy getestet.. funktionieren würde alles...
    Hatte von nem freund die Info, dass ich da jetzt nur mit nem Lautpsprechersignal rein muss...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ah ja, da hat dein Freund auch recht.
    Zumindest laut Amazon kann dein Pioneer sowohl low, als auch high level input.

    Das bedeutet, dass du auch das bereits verstärkte Signal deines
    Radios benutzen kannst. Eben das, was zum Lautsprecher geht.

    Musst du nur irgendwo abzwacken und zum Subwoofer legen.

  5. #5
    Benutzer Avatar von LFF_B8
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    20.07.2015
    sehr gut, so hatte ich das auch geplant.. mein Problem ist nur, dass ich mit dem Kabel nicht bis in die Tür komme.. Weil da beim B8 ein Stecker als Verbindung zwischen Tür und Innenraum dient... siehe Foto... Woher weis ich also welches Kabel im Innenraum das vom Lautsprecher ist?
    Kann man das irgendwie herausfinden, ohne den Kabelbaum zu zerlegen?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0392.jpg 
Hits:	27 
Größe:	77,7 KB 
ID:	303185

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Du musst das Signal ja nicht zwingend von dort holen.
    Ich würde es am Iso-Stecker vom Radio abgreifen.

    Mit etwas Geduld und Spucke sollte es möglich sein, den Iso-Stecker
    zu zerlegen und ein zweites Kabel an + und - mit rein zu pinnen.

    Eben so, dass nicht nur + und - nach links und rechts an die Türen
    gehen, sondern auch ein weiteres Kabel, welches dann an den Sub geht.

    Mit ein bisschen Glück kannst du es sogar über die Mittelkonsole nach
    hinten unterm Teppich leiten. Dann sieht man von der Aktion gar nichts.

  7. #7
    Benutzer Avatar von LFF_B8
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    20.07.2015
    das wäre auf jeden fall mein Ziel, dass man davon gar nichts sieht!
    Danke auf jeden Fall für die Hilfe, ich werd das mal probieren!

    mfg

  8. #8
    Trekkerfahrer
    Gast
    Hmmm.
    Also eigentlich sind die Lautsprecherausgänge am Radio meines Wissens für 4Ohm ausgelegt. Wenn man jetzt einen weiteren "Verbraucher" wie den Aktiv-Sub zusätzlich mit anklemmt, dann geht die Impendance runter auf 2Ohm. Schafft das der Verstärker vom Audi Radio ?
    Also ich hatte mir durch so eine Aktion schon mal Verstärker kaputt gemacht, die das nicht überlebt hatten... (war vor 20 Jahren. mag sein, daß die heutige Technik besser ist)

    Dann würde mich interessieren, wie die Erfahrungen mit dem Pionier-Aktiv Sub sind. Taugt der was ?

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Warum soll die Impedanz auf 2 Ohm sinken?
    Sein Subwoofer ist aktiv und nicht passiv.

    Die Highlevel Eingänge sind sehr hochohmig.
    Somit fällt, nach wie vor, fast die gesamte Leistung
    über den Lautsprechern in der Tür ab.

  10. #10
    Benutzer Avatar von LFF_B8
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    20.07.2015
    Stimmt, von der Leistung bzw. den Impedanzen sollte es kein Problem geben, soweit ich das kenne.. hatte leider noch keine zeit es fertig einzubauen, aber wenn ich es habekann ich euch sagen, ob das Ergebnis was taugt..

  11. #11
    Trekkerfahrer
    Gast
    Also der Wiederstand des entsprechenden Lautsprecher-Ausgangs geht dann von 4 Ohm (Serienlautsprecher) auf jeden Fall runter (meiner Meinung nach). Das gleicht der Radioverstärker mit mehr Leistung aus. Ob er dafür ausgelegt ist, weiß ich nicht.
    Wie gesagt, andere (externe) Verstärker habe ich damit bereits geschrottet...

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ich glaube du verstehst es nicht ganz.

    Es geht hier NICHT darum, einen zweiten Lautsprecher in reihe oder parallel
    an das bereits vorhandene System an zu schließen. Dann hättest du recht und
    je nach Impedanz des Lautsprechers und Reihen oder Parallelschaltung würde
    sich die Impedanz auf 2, 4, 6, 8....Ohm ändern.

    Es geht darum, dass das Highlevel Signal des Radios an den Highlevel Input des
    Subwoofers soll. Der Sub ist aber ein aktiver, hat also seinen eigenen Verstärker.
    Deswegen ist der Highlevel Input hochohmig (ca. 10KOhm - 1MOhm).
    Das ganze wird parallel angeschlossen. Dann hätte man 4Ohm || 10KOhm was 3,999Ohm sind.
    Ergo, das Radio merkt davon rein gar nichts. Es soll ja keine Leistung in den Sub sondern das Signal.
    Geändert von 5OCIAL_5Y5T3M (27.07.2015 um 00:35 Uhr)

  13. #13
    Benutzer Avatar von minoguai
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    HDL

    Registriert seit
    06.07.2011
    Guten Morgen,
    ich möchte mich mal einklinken mit meiner Frage und würde mich sehr freuen, wenn man mir helfen könnte

    Ich habe einen A4 8K allroad bj2014 mit Audi Soundsystem (kein B&O) und dem Woofer in der Reserveradmulde.
    meine Frage ist :

    Welche Impedanz und welche Maße hat der Woofer? kann das jemand sagen, der ihn schonmal ausgebaut hat ?


    Vielen Dank schonmal

    LG
    René

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Axton AXB20STP aktiver Sub in Reserveradmulde, Hilfe !
    Von Vokki im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 08:44
  2. Hoffentlich nun aktiver wieder zurück :)
    Von BennyA4...1989 im Forum Vorstellung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.07.2013, 14:39
  3. 8D/B5: Aktiver Subwoofer Bass im Kombi
    Von jensimharz im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 19:52
  4. Aktiver Subwoofer
    Von bikermoab im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.01.2007, 11:20
  5. Re: aktiver Subwoofer an Original Sub anschließen!?
    Von DannyA4 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2004, 14:25

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •