Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    16.01.2015

    Fragen zum BGB Motor

    Hallo A4 Freunde,

    Ich hätte ein paar fragen zu meinem A4 2.0Tfsi Quattro, MKB=BGB

    Ich werde demnächst in den Urlaub fahren und werd in den 3 Wochen knapp 10tkm drauffahren.

    Gibt es etwas, was ich davor wechseln bzw beachten sollte?

    Service und Bremsen wurden neu gemacht. Und so läuft die Karre eigentlich sehr schön.

    Für paar tipps wäre ich sehr dankbar.

    Merci

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von hakkisa Beitrag anzeigen
    Ich werde demnächst in den Urlaub fahren und werd in den 3 Wochen knapp 10tkm drauffahren.

    Gibt es etwas, was ich davor wechseln bzw beachten sollte?
    Nö, Ölstand schauen, Kühlwasserstand gucken und Scheibenwaschwasser auffüllen, bei Beladung den Reifendruck anpassen und los geht's. Je nachdem wohin die entsprechende Ausrüstung ins Auto legen, also Warnwesten, Ersatzglühlampen, Alkoholtest oder sonstiges.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Reserverad bzw. Pannenset prüfen. Der Schaum soll wohl auch hart werden mit den Jahren.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ist der Wagen Langstrecke auf AB erprobt? Vollgasfest? Ich spiele auf ein oft auftretendes Problem an... mangelnder Öldruck resultierend aus einem verstopften Ölansaugschnorchel in der Wanne. Wurde bei dem Wagen schon der Becherstößel der HP Pumpe kontrolliert?

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    16.01.2015
    Becherstößel wird diese Woche noch gewechselt, Reserverad wurde hinzugefügt weil ich vom Pannenset nichts halte auf Langstrecke.

    Ja Vollgasfest ist er^^

    Autobahn bin ich schon knapp über 1000km gefahren letzten Monat, da fehlt eigentlich nichts.

    Danke für eure Infos

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Fragen zum 1.8T Motor, zwecks Neuaufbau
    Von Foeni im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 10:44
  2. Allgemein - Div. Fragen zum 1,8t AWT Motor 110KW
    Von therde im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 08:09
  3. 8D/B5: Einige Fragen zum Motor und Chiptuning
    Von pangolin2000 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 22:35
  4. Re: Fragen zum A4 1.8 Motor
    Von AudiS im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.02.2004, 19:07
  5. Re: Weitere Fragen zum Getriebe und zur Haltbarkeit Motor!
    Von Spaceghost im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.05.2003, 09:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •