Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    21.05.2013

    Falscher Warnblinkschalter?

    Hallo Gemeinde,

    ich fahre einen Audi A4 B5 (Bj. 1996) 1.6 (100 PS).

    Kürzlich ist der Warnblinkschalter ausgefallen, d.h. weder das Blinklicht noch der Warnblinker haben funktioniert.

    Die Werkstatt hat dann einen neuen Warnblinkschalter eingesetzt, der immerhin die Blinkfunktion zurückbrachte.

    Leider klappt nach wie vor das Warnlicht nicht. Wenn ich den Schalter drücke, ertönt nichtmal das charakteristische "Klicken". Es passiert einfach nichts.

    Meine Frage: Kann es sein, dass die Werkstatt einen falschen Warnblinkschalter verbaut hat?


    Hier ein Bild: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0230.jpg 
Hits:	21 
Größe:	146,1 KB 
ID:	302789

    Mein A4 verfügt NICHT über eine Anhängerkupplung.

    Ich habe mich schon beschwert, jedoch meinte der Meister, dass das Problem nicht mit dem Schalter zusammenhängt, er also den richtigen Schalter verbaut hat.

    Grüße und Danke!

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Was bei dir nicht stimmt kann ich nicht sagen.

    doch was ich sagen kann ist das die TN auf dem Schalter aktuell ist und auch richtig!


    8D0 941 509 D ..... Warnlichtschalter mit Blink und Warnlicht Relais....

    was as hast du für den Schalter bezahlt?

    der kostet original etwa 50€
    nur als vergleich...
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ab zur Werkstatt und nachbessrrn lassen. Wenn der wagen da war weil Blinker & waren blink Anlage nicht ging beinhaltet der Auftrag beides zum laufen zu bringen und nicht nur halben kram. Neuer Schalter verbaut ohne Funktion ? Sowas ist unter aller sau. Zum linker selbst hätte es auch der blinkerhebel komplett sein können. Fahr da hin und bestehe drauf das die dass in Ordnung bringen ansonsten ausbauen teil auf den Tisch und Geld zurück und ab in eine ordentliche Werkstätte und nicht inso eine Hinterhof klitsche


    Ist ja fast so wie Motor startet nicht naja Austausch Maschine rein.... Oh Benzinpumpe war nur kaputt...
    Gruß Fabian

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Zitat Zitat von audia4avantbra Beitrag anzeigen
    Ab zur Werkstatt und nachbessrrn lassen. Wenn der wagen da war weil Blinker & waren blink Anlage nicht ging beinhaltet der Auftrag beides zum laufen zu bringen und nicht nur halben kram. Neuer Schalter verbaut ohne Funktion ? Sowas ist unter aller sau. Zum linker selbst hätte es auch der blinkerhebel komplett sein können. Fahr da hin und bestehe drauf das die dass in Ordnung bringen ansonsten ausbauen teil auf den Tisch und Geld zurück und ab in eine ordentliche Werkstätte und nicht inso eine Hinterhof klitsche

    Ein Mann, ein Wort!
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    21.05.2013
    Zitat Zitat von Flodol Beitrag anzeigen
    was as hast du für den Schalter bezahlt?
    In der Rechnung ist der Schalter mit 40 Euro ausgewiesen. Dazu kommt dann noch die Mehrwertsteuer. Für den "Einbau" hat er mir übrigens insgesamt 18 Euro berechnet.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Zitat Zitat von audia4avantbra Beitrag anzeigen
    Ab zur Werkstatt und nachbessrrn lassen.
    Hallo Fabian,

    das werde ich auf jeden Fall tun! Ich möchte mich nur vorher etwas argumentativ "aufmunitionieren". Die Werkstatt hat auch schon zweimal meine Klimaanlage neu befüllt, und das im Abstand von rund einem Jahr. Beim zweiten Befüllen meinte der Meister, dass meine Klimaanlage dicht sei, er hätte (Zitat) "Druck drauf gegeben".

    Zurück zum Schalter: Angeblich hätte er den von Audi geholt. Keine Ahnung ob das stimmt. Meinen alten Schalter hat er auch noch, diesen wohl aber vollends zerstört, als er anfing mit verschiedenen Sicherungen zu spielen.

    Zwischenzeitlich hatte er auch seinen Gesellen dazu angeleitet, aus einem im Hof stehenden und bereits stillgelegten Audi 80 den Warnblinkschalter aus- und bei mir dann einzubauen. Das gab dann einen schönen "Ratscher" im Sicherungskasten.

    Oh Mann...

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Ich habe noch folgende Teilenummer recherchiert: 8D0941509C

    Da stimmt auch das Label "WL + BL"

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050926.JPG 
Hits:	8 
Größe:	104,9 KB 
ID:	302793


    Die im ersten Beitrag auf dem aktuell verbauten Schalter zu sehende Teilenummer ist bis auf das "C" am Ende identisch.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Warnblinkschalter verlegen
    Von Domainator im Forum Beleuchtung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 17:22
  2. 8D/B5: Stecker Warnblinkschalter
    Von att im Forum Beleuchtung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 16:02

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •