Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX / GDZ

    Registriert seit
    06.06.2012

    Einspritzdüsen BEX

    Hallo,

    ich habe mal bei meinem gechippten A4 BEX quattro die Einspritzzeiten geloggt und bin jetzt ein wenig verunsichert.

    Bei 5000 U/min sind es ca.22ms Lambda liegt bei 0.85. Luftmasse liegt bei 157
    Bei 6200 U/min sind es ca.19ms Lambda liegt bei 0.77 Luftmasse bei 170

    Bin jetzt bei meiner Suche auf Einspritzdüsen von einem Ford S60 gestoßen.

    Ford:
    Statischer Durchfluss bei 3 bar, Medium n-Heptan [g/min.]237,2 g/min
    0 280 155 831

    A4 Bex:
    Statischer Durchfluss bei 3 bar, Medium n-Heptan [g/min.]217 g/min.
    0 280 156 061

    Beim BFB gibt es ja die möglichkeit die Bex Düsen zu verbauen ohne das MSG anzupassen.
    Wäre das mit den o.g. Düsen beim Bex auch möglich, um die Einspritzzeiten etwas zu senken ?


    Gruß Martin

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    MKB/GKB
    Norbi MK3

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.11.2002
    Die Zeiten sind noch in Ordnung, da brauchst dir keine so großen Gedanken zumachen.
    Messytem ready: Zylinderdruckindizierung, Ionenstrommessung, Bosch ADV Lambda und anderes

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX / GDZ

    Registriert seit
    06.06.2012
    Ok danke Ist ja um so besser...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011

    Frage Tausch ESD

    Ich hab auch eine Frage zu den Einspritzdüsen. Hab in der Suche leider nichts gefunden.

    Ich hab derzeit die original ESD vom BEX (06A906031BA) und würde gerne welche vom S3 (06A906031BC) einbauen. Kann ich die einfach tauschen und damit weiterfahren bis das Auto neu abgestimmt (gechipt ist er bereits) wird oder eher nicht?
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  5. #5
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    Die sind schon deutlich größer. Bau sie doch vor Ort ein. Dauert keine 10 min
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Also sollte ich nicht mit den größeren Düsen fahren?
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  7. #7
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    würde ich nicht empfehlen. Das Motor STG kann sie nicht ausgleichen.
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Zitat Zitat von lyrix Beitrag anzeigen
    würde ich nicht empfehlen. Das Motor STG kann sie nicht ausgleichen.
    Auch nicht wenn das Auto schon gechippt ist? Düsen hab ich schon ergattert um 100€...
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  9. #9
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    macht keinen Unterschied. Er ist abgestimmt auf deine Düsen. Mit den S3 wird er weniger anfordern, jedoch trotzdem zu viel
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Einspritzdüsen 1,8t
    Von Audi A4 B5_1.8t im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.11.2015, 10:20
  2. 8E/B6 - Einspritzdüsen BEX in BFB Serie!
    Von altasar im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.10.2015, 12:41
  3. 8E/B6 - AVJ mit BEX Lader Welche Einspritzdüsen
    Von X-Black-Wings-X im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2014, 06:35
  4. 8E/B6 - BEX ladeluftkühler und einspritzdüsen in bfb Teilenummern
    Von eins.acht.turbo im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.04.2014, 14:16
  5. 8D/B5: Einspritzdüsen 1,8T BEX
    Von Audi1,8T1984 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 21:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •