Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    03.07.2014

    Frage Steigender Ölstand

    Hallo zusammen,

    es geht um das Auto meiner Eltern (siehe Signatur).

    Bei dem Auto besteht das Problem, dass auf ca. 15.000 KM einen Liter Motoröl zu viel drin ist.
    Nun wurde uns der Tipp gegeben, dass eventuell ein PD-Element daran Schuld sein könnte.
    Daraufhin habe ich das Auto am Wochenende mal ausgelesen, um zu gucken was der DPF sagt und die PD-Elemente.

    Eventuell kann mir ja einer von Euch was zu den ausgelesenen Werten sagen.

    Kanal 13 (Einspritzmengenabweichung)
    Wert 1: + 0.16 mg/h
    Wert 2: + 0.07 mg/h
    Wert 3: - 0.24 mg/h
    Wert 4: + 0.00 mg/h

    Kanal 23 (Schaltzeiten)
    Wert 1: - 16
    Wert 2: - 7
    Wert 3: + 3
    Wert 4: + 10

    Kanal 68 (Partikelfilter)
    Wert 1: 6 %
    Wert 2: 95
    Wert 3: 0 %

    Vielen Dank.

    LG,
    Danny

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Hi Danny,

    dein Partikelfilter ist voll!
    So einen hohen Wert habe ich noch nie gesehen.

    Dass das Auto noch fährt und noch nicht abgebrannt ist, ist wirklich ein Wunder.

    Bei 60g Aschemasse (Kanal 2 in MWB 68) ist der Filter austauschreif.
    Du hast aber unglaubliche 95g!

    1. Filter austauschen
    2. Aschemasse zurücksetzen lassen
    3. Differenzdrucksensor überprüfen
    4. ggf tauschen
    5. anlernen

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    03.07.2014
    Zitat Zitat von Stefan2.0TDI Beitrag anzeigen
    Hi Danny,

    dein Partikelfilter ist voll!
    So einen hohen Wert habe ich noch nie gesehen.

    Dass das Auto noch fährt und noch nicht abgebrannt ist, ist wirklich ein Wunder.

    Bei 60g Aschemasse (Kanal 2 in MWB 68) ist der Filter austauschreif.
    Du hast aber unglaubliche 95g!

    1. Filter austauschen
    2. Aschemasse zurücksetzen lassen
    3. Differenzdrucksensor überprüfen
    4. ggf tauschen
    5. anlernen
    Hi Stefan,

    danke dir für die schnelle Antwort!
    Das habe ich befürchtet.
    Kann das auch die Ursache für den steigenden Ölstand sein?

    Denn werde ich das meinen Eltern nachher einmal berichten.
    Die werden sicher erfreut sein.

    LG

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ja klar, der Motor versucht ständig den Partikelfilter freizubrennen.

    Dabei wird mehr Diesel per Nacheinspritzung eingebracht.

    Das führt zur Ölverdünnung.

    Filter kann man professionell reinigen lassen oder du kaufst im Zubehör.

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - ölstand, öl
    Von 3.0tdi Flo im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2013, 06:52
  2. 8K/B8 - Ölstand
    Von Schmees im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 22:51
  3. 8K/B8 - steigender Verbrauch
    Von Chris486 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 14:22
  4. Re: Ölstand
    Von TOM im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 23:54

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •