Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30
  1. #1
    Benutzer Avatar von StephanBM
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP /JBB

    Ort
    Bedburg
    Registriert seit
    15.04.2015

    Ölwechsel 15000 oder 30000

    Hallo Leute brauche mal einen kleinen Rat.
    Als ich mir meinen A4 gekauft habe bin ich davon ausgegangen das ich 60000 bis 70000km im Jahr fahre nun habe ich die Arbeit gewechselt und fahre nur noch 15000 Jährlich auch einmal im Monat eine Strecke von 400 km. Ist es bessere alle 15000km einen Öl und Luftfilter wechsel vorzunehmen? Würde dann das 5 W40 Castro Magnatec einfüllen oder würdet ihr ein anderes empfehlen?
    Sollte ich noch andere Sachen froher wechseln oder bei 30000km Intervall bleiben.
    I hör nix, i seh nix un i weiß au nix

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Einmal jährlich ist kein Schaden.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fernmelder
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/GYJ

    Ort
    D-89xxx
    Registriert seit
    02.07.2007
    LL raus und Motul X Clean alle 15tkm.

    A4 Regionalgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    04.02.2014
    genau wie fernmelder es schon geschrieben hat. Wechsel alle 15k km das Öl und benutze 5w40 Motul x-clean. Das ist ein sehr gutes Öl benutze ich auch.

  5. #5
    Benutzer Avatar von StephanBM
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP /JBB

    Ort
    Bedburg
    Registriert seit
    15.04.2015
    Ok vielen dank werde es in den nächsten Wochen mal wechseln .
    I hör nix, i seh nix un i weiß au nix

  6. #6
    Trekkerfahrer
    Gast
    Luftfilter-Einsatz braucht aber nicht nach 15.000km gewechselt zu werden. Hast du einen Sportluftfilter-Einsatz dann kannst du ihn alle 15.000km auswaschen und neu ölen. Aber einen herkömmlichen Papierfilter-Einsatz brauchst du nur alle 30.000km zu wechseln.

    Ich würde auch alle 15.000km den Ölwechsel machen. Grad beim Diesel. Da bilden sich doch schon mehr Schwebstoffe wie beim Benziner. Das Castrol Magnatec habe ich auch schon mal bei nem Dieselfahrzeug benutzt. War damit sehr zufrieden. Das Motul kenne ich nicht. Aber wenn hier mehrere Leute gute Erfahrungen mit gemacht haben, dann kannste es ja mal ausprobieren.
    Diese Longlife 30.000km Intervalle sind in meinen Augen nicht unbedingt förderlich für die Motor Langlebigkeit...

  7. #7
    Forensponsor Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Unabhängig vom Hersteller des Öls würde ich lediglich sicherstellen dass du ein vollsynthetisches Öl verwendest.

    Und dann bleibt nur noch das Motul.

    P. S. Wie kann man mit einem Öl sehr zufrieden sein ?

    Erfahrbar ist der Unterschied nämlich nicht...

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG / HEN

    Ort
    Nordish
    Registriert seit
    28.05.2010
    Ich wechsel bei mir auch alle 15tkm das Öl. Ich hol mir immer Motor1 0W40. Von Motul hab ich allerdings auch noch nie gehört. Kann mir einer kurz sagen was das auf sich hat?

  9. #9
    Forensponsor Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Motul ist eine renommierte Marke wie Shell, Mobil1 usw.

    Und sie sind immernoch die einzigen die ein vollsynthetisches Öl mit der VW Norm im Angebot haben.

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  10. #10
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    Hat Dein Audi einen Partikelfilter? 2,7l TDI aus 2007 sollte einen DPF haben. Hat er den, kannst Du die Empfehlungen vergessen, da dann nur ein Öl, das die 50700 Norm erfüllt, benutzt werden darf. Es sei denn Du möchtest früher als nötig den DPF tauschen.
    Früher stand jeder Audiring für 100.000km - heute für die Anzahl der nötigen Motoren bis 300.000km

  11. #11
    Forensponsor Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Das Motul erfüllt die 507! Das ist ja genau der Punkt!

    Es gibt kein anderes vollsynthetisches Öl dass die VW507 erüllt.

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von anatoliy
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BPG / GVE

    Ort
    85055
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ich nehme auch Mobil1 0W40 jede 15000km. Ist das Motul 5w40 besser als Mobil1 0W40? Gibt's Motul auch in 0w40?

  13. #13
    Forensponsor Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Beim Benziner gibt es ja mehrere vollsynthetische Öle mit der passenden Freigabe.
    Von daher kannst du auch beim Mobil1 bleiben (sollte ja vollsynth sein).

    Bei den Dieseln ist es wegen den DPF Freigabe etwas komplizierter, da gibts eben nur das Motul.

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Hi,

    ohne jetzt wieder dieses Thema in einen Endlos Öl Gelaber zu verwandelt. Das Mobil 1 0W40 ist nicht mehr vollsynthetisch... aber nur "ganz" knapp nicht. Hat was mit dem PAO Anteil zu tun... es ist aber dennoch eines der im Netz meistgelobtesten Motoröle und viele sind sehr zufrieden (wo wir wieder beim Thema sind ).

    Beim Motul steht jedenfalls noch "vollsynthetisch" dran und dementsprechend ist es einer der wenigen Hersteller die ich noch kenne. Selber Fahre ich für meinen aufgeladenen Benziner das X-Cess 5W40. Ich muss sagen, ich fahre es um die bekannte Verkokung und Zusetzung des Ölsiebes zu vermeiden (was oft auf ein 5W30 geschoben wird in Verb. mit Longlife).

    Ölverbrauch sowohl mit dem urspr. 5W30 als auch mit dem X-Cess habe ich keinen.

  15. #15
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von MichaelJ Beitrag anzeigen
    Hat Dein Audi einen Partikelfilter? 2,7l TDI aus 2007 sollte einen DPF haben. Hat er den, kannst Du die Empfehlungen vergessen, da dann nur ein Öl, das die 50700 Norm erfüllt, benutzt werden darf. Es sei denn Du möchtest früher als nötig den DPF tauschen.
    Stimmt nicht, solange ein Öl verwendet wird welches die ACEA Norm C3 erfüllt kann es bedenkenlos bei Fahrzeugen mit DPF verwendet werden!
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG / HEN

    Ort
    Nordish
    Registriert seit
    28.05.2010
    Das Mobil 1 0W40 ist nicht mehr vollsynthetisch... aber nur "ganz" knapp nicht. Hat was mit dem PAO Anteil zu tun
    Wenn dem so ist, kann ich bei Motul ein besseres Ergebnis erzielen?

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Was heißt besser... nimm doch das Motul fürs Gemüht... aber im Ernst... Mobil 1, Addinol, Meguin und wie sie alle heißen sind im Festintervall sicher nicht bedeutend schlechter.

    Es ist und bleibt eine Glaubensfrage....

  18. #18
    Forensponsor Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Welches Ergebnis?
    Du wirst keinen Unterschied merken.

    Aber rein prinzipiell ist das vollsynthetische besser.
    Wirst du aber beim Fahren oder im Verbrauch nicht merken.

    Evtl mal bei >150.000km, aber ob das dann vom Öl kommt ist dann auch fraglich...

    Ich würde es fürs Gewissen machen, und vom Preis her nehmen sich die Öle eh nicht viel.

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    @ Stefan

  20. #20
    Benutzer Avatar von StephanBM
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP /JBB

    Ort
    Bedburg
    Registriert seit
    15.04.2015
    Mojen da meld ich mich mal wieder zurück habe seit dem letzten Ölwechsel wieder 3000km runter und wollte es nochmal wechseln da beim ablassen des Öls so einige klumpen mit runter kamen kann auch am Olspülzeug liegen was ich aber weniger vermute. Wollte jetzt nochmal wechseln kann ich auch das Öl nehmen http://m.ebay.de/itm/3-25-1L-10-LITE...373?nav=SEARCH ? Werde eh alle 10000 -15000 wechseln.
    I hör nix, i seh nix un i weiß au nix

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - 2.0T Quattro Ölwechsel Longlife ja oder nein?
    Von turboFlo im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2013, 11:20
  2. 8E/B7 - Was gehört alles zur 30000 Inspektion ?
    Von Mulle im Forum Karosserie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 14:34
  3. Nie wieder Ölwechsel! Oder doch?
    Von att im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 08:31
  4. 8D/B5: Ölwechsel jetzt oder erst später??
    Von fradra im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 15:43
  5. Re: Longlife Service zurückgestellt ---> jetzt 15000
    Von Herby im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.07.2004, 10:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •