Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    22.03.2011
    Blog-Einträge
    1

    Außengelenk Antriebswelle

    Hallo Jungs,

    bei mir hat sich die rechte Manschette veranschiedet und das Gelenk klackert beim Anfahren mit eingeschlagenen Lenkrad.

    Jetzt wollte ich das Gelenk wechseln. Hab ich auch schon alles mal gemacht, genauso wie die Manschetten.

    Ich wollte nachfragen ob ihr mir einen Hersteller empfehlen könnt. Wenn ich mich recht erinnere lag der Preis beim dabei über 200€ bei meinem normalen Teileshop auf dem Dorf hab ich damals 120€ gezahlt. Für einen Kollegen hab ich in Düsseldorf eine beim arab. Händler gekauft die lag bei 60-80€.

    Finde die Preisspannen schon sehr krass und wollt einfach mal eure Empfehlung.

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    27.06.2015
    Hallo, ich verwende die von SKF. sind preislich etwas teurer (so um die 100€, online ) aber ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Spidan soll auch gut sein hab ich aber noch keines verbaut.
    Lg

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    22.03.2011
    Blog-Einträge
    1
    Vielen Dank für die Infos

    Ich hab mal online geschaut auf verschiedenen Seiten.
    Hab zu den von dir genannten Herstellern folgendes gefunden:

    Spidan:
    http://www.daparto.de/Teilenummernsu...kbaTypeId=3017 (54€)

    SFK:
    https://www.autoteile-guenstig.de/au...00.html?page=0 (84€)

    http://www.autoteiledirekt.de/skf-16206.html (64€)

    Zu welcher würdest du tendieren? Weiß jmd ob die Anzahl der Zähne am ABS Ring variieren kann?

    Hab bei einigen Beiträgen gelesen, dass die Qualität der Manschetten wohl sehr unterschiedlich sein soll. Hab keine Lust das Teil in ein paar Monaten wieder zu wechseln.
    Die Manschetten gehen bei mir andauerend kaputt. Insgesamt habe ich bestimmt schon 4-5 mal wechseln müssen, denke das liegt an der tieferlegung?!
    Geändert von Audi-A4-B5-2.4 (28.06.2015 um 13:23 Uhr)

  4. #4
    Benutzer Avatar von JayBee
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Ort
    Marlow
    Registriert seit
    07.04.2009
    Würde auch SKF empfehlen. Das Problem mit dem andauernd kaputt gehen habe ich nur getriebeseitig. Auch Tiefergelegt...

    Hab die SKF Teile jetzt schon 3 Jahre drin, sehen noch top aus. Nix Porös. Obwohl die Welle sogar ab und zu mal ausgebaut wurde.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    27.06.2015
    Wie gesagt ich tendiere auf jeden fall zu skf. Die Artikelnummern der skf teile sind identisch. Auch die Zähnezahlen und Durchmesser sind gleich.
    Kannst ruhig das günstigere skf nehmen.
    Auch das spidan entspricht dem von skf.
    Wobei ich bei keinem dieser anbieter schon mal etwas gekauft habe.
    Ich kaufe oft bei mister-auto.

    Ob es unterschiedliche abs ring Durchmesser gibt weiß ich nicht.
    Hab ich mich auch schon gefragt.
    Überhaupt auf daparto findet man sehr viele unterschiedliche teile. Hier denke ich mir aber das nicht alles korrekt dem richtigen Fahrzeug zugeordnet wird.
    Bestellt habe ich jedenfalls das richtige.

    Hoffe es hilft dir bei deiner Entscheidung.

    Lg jogler

    Ps.: weist du noch von welcher marke die gelenke waren die du damals gekauf/ verbaut hast. Würde mich interessieren.
    Geändert von jogler666 (28.06.2015 um 22:24 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ich bestelle meist bei Profiteile.de.
    Da gibt es auch das Gelenk von SKF für gute 60€.

    Ich setzte immer auf Markenteile wie SKF, Lemförder, ATE etc.
    Der Aufpreis ist meist sehr gering, lohnt sich aber sehr was die Haltbarkeit betrifft.

    PS: Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube die ABS-Ringe sind bei allen A4 B5 gleich.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    abc

    Registriert seit
    16.04.2015
    Wichtig beim Tausch der Manchetten ist das nicht zuviel Fett benutzt wird. Bei zuviel Fett platzen die Manchetten bei höheren Geschwindigkeiten.

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    22.03.2011
    Blog-Einträge
    1
    Hallo, vielen Dank für die antworten.

    @path83: Was bedeutet zuviel? es sind zwei Packungen Fett dabei

    PS: Hab die günstigere SKF bestellt die ich verlinkt hatte. Ich hoffe alles korrekt

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    abc

    Registriert seit
    16.04.2015
    Ich mach immer etwas weniger rein als vorgeschrieben, also ca 1,5 von den Tüten die dabei sind.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    22.03.2011
    Blog-Einträge
    1
    Jungs, blöde Frage, aber ich glaub ich hab beim Einbau was falsch gemacht.

    Zuerst kommt ja der Spreizring drauf und dann folgen ja die Metallunterlegscheibe und der Gummiring. In welcher Reihenfolge werden diese montiert? habe jetzt die Unterlegscheibe in Richtung Spreizring und davor den Plastikring. Beim losfahren bei starkem Einschlag (etwas ruckartiger) macht es aber nen echt fieses geräusch. kein Klackern oder so wie das akte gelenk!

    Wenn die Reihenfolge falsch war, kann ich das wechseln oder muss ein neues her? Bin nur nach haus egefahren (10km), langsam

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    22.03.2011
    Blog-Einträge
    1
    Hat jmd von euch die Explosionszeichnung von Audi dazu? Ansonsten wollt ich morgen beim fragen.

  12. #12
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Also nach meinen Unterlagen sieht es so aus: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Gelenk.JPG 
Hits:	39 
Größe:	21,4 KB 
ID:	302406
    wobei 1= Tellerfeder und 2= Distanzring (Kunststoff) sind.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    22.03.2011
    Blog-Einträge
    1
    Japs danke mounty,

    so war es und so habe ich es auch wieder befestigt. Was mich wundert, das nirgendwo der Spreizring in den Zeichnungen auftaucht, welcher dahinter sitzt also hnter dem Tellerfeder...

    Alles gereinigt und neu gefettet und zusammengebaut (Spreizring hatte ich getauscht, der war etwas ausgelutscht)

    Jedoch macht er ab und an beim (ruckartigen/kräftigen) Anfahren im volleinschlag ein fieses Geräusch. Konnte beim Eimbau absolut nichts finden. Das Gelenk ist ganz neu und vorher ordentlich eingefettet wurden.

    Jetzt ist es so, dass ich das Geräusch vom Fahrersitz aus gar nicht höre. Eigentlich nur wenn ich neben dem Auto stehe und es vom Kollegen angefahren wird.

    Jetzt wurde von KW ein Variante 1 eingebaut. Kann es vll sein, dass die Federn sich drehen bewegen, wenn man bei Volleinschlag stark beschleunigt und das Bein ent-/belastet wird? Klingt metallisch/schrill.

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    abc

    Registriert seit
    16.04.2015
    Da kommt kein Spreizring dahinter. Der kommt ganz vorne an der Welle in die Nut und verindert das du den Kopf von der Welle ziehen kannst wenn sie ausgebaut ist.

    Schau mal hier bei Minute 4:

    https://www.youtube.com/watch?v=4pEOrEOc_Nw

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    22.03.2011
    Blog-Einträge
    1
    Hi path83,

    der Ring wurde natürlich gewechselt, die Funktion habe ich auch verstanden. Hinter Nabe, wo das Gelenk drauf kommt ist eine ca 2mm dicke Einbuchtung in der Antriebswelle in dieser sitzt ein Spreizring. Vor diesem Spreizring kommt dann in Rad Richtung der Federteller und der Platik Dichtring, als letztes in Richtung Radseite folgt dann der Sicherungsring des Gelenkes welcher beim Aufschieben, des Gelenkes voll darin verschwindet.

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    abc

    Registriert seit
    16.04.2015
    Du siehst doch oben in dem Video wie es gemacht werden muss. Du redest hier von 4 Teilen, es sind aber nur 3. Der Federring, der Anlaufring und der Spreizring.

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    22.03.2011
    Blog-Einträge
    1
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GhAiOWDdEl79QAlED2Po47RITFMgmgdP8MLbHZZyAKs.jpg 
Hits:	20 
Größe:	94,4 KB 
ID:	302483Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	KNVfOu94KcfjKC9qsjCXIjG9lXKwSdeHfeetUWQBA5A.jpg 
Hits:	24 
Größe:	117,9 KB 
ID:	302484

    Diesen Ring meinte ich und ja er ist nicht im Reparatursatz dabei, den habe ich einzeln bei Audi nachgekauft.

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    abc

    Registriert seit
    16.04.2015
    Ah okay, an den Ring habe ich nicht gedacht weil ich den noch nie ersetzt habe Wenn du es dann trotzdem wie oben auf dem Video oder auf Mountys Bild zusammen gesetzt hat müsste es soweit passen.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5: Antriebswelle
    Von confuse19990 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 23:18
  2. 8D/B5: Antriebswelle
    Von neo6777 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 20:39
  3. 8D/B5 - Antriebswelle 1,6 , 1,8 ???
    Von jeni320 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 14:13
  4. 8E/B6: Antriebswelle
    Von Patriot im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 21:14
  5. Antriebswelle a4 b5
    Von corsun im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 18:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •